Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

10. April 2010

Slimline, Teil 3

Gestern Abend waren wir im Kino (Männer, die auf Ziegen starren, übrigens sehr zu empfehlen!).

Da nicht einmal ich im Kino im Filofax herumblättere, wollte ich meinen Slimline mitnehmen: nur das Monatskalendarium und ein paar Blatt Notizpapier (man weiß ja nie!).

Aber, ach - den habe ich ja letzte Woche zum Blog-Notizbuch umgewidmet. Das möchte ich auch nicht missen - aber es muß ja nicht unbedingt im Slimline sein. Ich habe ja Auswahl! Allerdings sind alle meine Ringbücher bereits belegt. Das kann ja nur eines bedeuten... Ich brauche einen neuen Filofax! (Ha!)
Na gut, ich will nicht unbescheiden sein. Schließlich habe ich meinen Indie ja erst vor drei Wochen gekauft!

Nach einigem Hin und Her heute Vormittag bin ich nun zu folgender Lösung gekommen: ich habe die "Vorräte" (Notizpapier, To Do-Listen, Adressblätter etc.) aus dem Urban in ein bsb-Ringbuch gepackt, das ich noch vom letzen Jahr (prä-Filofax) habe.
Dann habe ich den Urban zum Blog-Notizbuch erklärt. Der größere Ringdurchmesser erlaubt es außerdem, ein Register (Nummernregister contemporary) einzulegen, um dem ganzen mehr "Struktur" zu geben; mehr Notizpapier und - einen Wochenkalender als Blog-Tagebuch. (Weil ich innerhalb von sechs Monaten so viele Filos gekauft habe, habe ich ja noch "Reserven".)

Der Slimline bleibt mir damit als "Filofax to go" erhalten, wenn ich einmal mit leichtem Gepäck reisen möchte.

Und ich weiß auch schon, welchen Filo ich als nächstes kaufe... den Metropol in Raspberry. Aber nicht sofort.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen