Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

11. Mai 2010

Alles neu - macht der Mai!


Den
Metropol in der neuen Farbe Raspberry wollte ich haben, seit ich ihn vor ungefähr zwei Monaten das erste Mal auf Filofax UK gesehen habe. Seit Ende März ist er auch in Deutschland erhältlich.
Dass ich dann im März trotzdem erst mal den Indie gekauft habe, hatte seine Gründe: zunächst einmal hatte ich mir den schon länger gewünscht - und im neuen Katalog ist er nicht mehr drin. Die "poppigen", preiswerten Organiser - und die Modefarben - sind nämlich oft nur ein Jahr im Sortiment, was sie zur Limited Edition und damit zum Sammlerstück macht. Ich habe es auch nicht bereut - der Indie ist ein toller Organiser mit einem originellen Verschluß. Aber der Metropol hat mir natürlich keine Ruhe gelassen, also habe ich mir am 5. Mai 2010 einen bestellt, und am 07. Mai war er auch schon da!

Erster Eindruck: die Farbe ist traumhaft, eigentlich kein "Himbeer"ton, sondern ein kräftiges dunkles Pink (Magenta), genau wie im Katalog. (Auf dem Foto oben sieht er etwas heller aus, als er wirklich ist.)

Er hat die "Standardfüllung" mitgebracht: Nummern- und Adressregister in cotton cream, schwarzes Lineal, Notizblock, zwei Seiten To Do, zehn Seiten farbiges Notizpapier, Weltkarte... - und ein 18-Monate-Wochenkalendarium (mehrsprachig), das im Juli 2010 startet. Das macht aber nichts, weil ich ja schon mehrere Kalender für 2010 habe und ohnehin meinen deutschen Wochenkalender weiterbenutze. Ob ich dann im Sommer zum mehrsprachigen Kalendarium wechsle, habe ich noch nicht entschieden.
Der Metropol hat zwei Stiftschlaufen; die linke ist etwas größer als üblich - da passen endlich mal meine Lieblingstifte rein! Aufgeschlagen liegt er nicht ganz so flach wie z. B. der Guildford, aber er bleibt offen liegen, so dass man bequem schreiben kann.
Hinten hat er ein Notizblockfach, was immer ganz praktisch ist für eine schnelle Notiz. Das Fach hat eine netzartige Struktur - optimal also auch, um ein Foto o. ä. reinzustecken.

Dass der Metropol "nur" aus Kunstleder ist, stört mich übrigens überhaupt nicht - er fühlt sich angenehm an, sieht gut aus und ist unempfindlich (das weiß ich, weil ich ja schon den Metropol Slimlime habe). Da ich meine Ringbücher - ähnlich wie meine Handtaschen - gerne nach Lust und Laune wechsle, kaufe ich mir lieber mehrere preiswerte Modelle als ein superedles Lederteil.

Ich habe - nachdem ich ein paar Fotos gemacht hatte - natürlich gleich meine Einlagen aus dem Indie reingepackt; der Metropol ist jetzt mein "ständiger Begleiter" und der Indie mein Blog-Filo. (Davon werde ich ein anderes Mal ausführlicher berichten.)
Und falls Ihr Euch fragt, was aus den anderen Filos geworden ist: meine Vorräte an Notizpapier, Adressblättern, To Do Listen usw. bewahre ich wieder im Urban auf; der Domino ist mein Archiv - und im Guildford habe ich das Tageskalendarium. Den Metropol Slimline nehme ich mit, wenn ich mit leichtem Gepäck reisen möchte (nur Monatskalender und Notizen). So haben sie alle eine "Aufgabe" und ich benutze sie auch täglich.

Mehr Fotos seht Ihr in unserer Filomaniac-Gruppe auf Flickr.

Kommentare:

  1. Herzlich Glückwunsch zum neuesten Mitglied Deiner Filo-Familie! Übrigens habe ich noch eine Frage: wenn der Metropol jetzt Dein ständiger Begleiter ist, der Guildford haber Deinen Tageskalender enthält: was steckt denn dan im Metropol? Bei Tageskalender denke ich an tägliche Termine und ToDos, aber dann wäre es logischer, wenn Du den Guildford mitnehmen würdest.

    Ich selbst hab übrigens auf Ebay einen Kensington Mini in rot erstanden! Den werde ich jetzt erst mal benutzen (als Ersatz für Mitnehmkalender und Geldbörse). Wenn mir noch der goldrichtige Pocket begegnet, gebe ich den Kensington meinem Mann (der überhaupt nicht mit Kalendern umgehen kann, das wird also noch was ;-) ...

    AntwortenLöschen
  2. @Jotje
    Danke!
    Also, im neuen Metropol habe ich:
    - To Do Liste
    - Jahresplaner
    - Wochenkalendarium; die aktuelle Woche (Do - Mi) ersetzt durch die akt. Woche des Tageskalenders
    - Sachregister (Notes/Projects etc.)
    - Adressen

    Den ganzen restlichen Tageskalender lasse ich zuhause, eben im Guildford.

    Übrigens, ich habe gesehen, dass Du unserer Flickr-Gruppe beigetreten bist - das freut mich!

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch! Diese Farbe finde ich auch klasse. Aber die gibt es nicht auf der UK-Seite, oder? Da war ich nämlich gerade stöbern.

    Ich habe mich in den Finchley in purple verguckt, aber den gibt es ja erst im August *ungeduldigbin*

    AntwortenLöschen
  4. @wolfwalkerin
    Ja, seltsam. Er ist im englischen Katalog (da hatte ich ihn zuerst gesehen) und war ab März auch im Onlineshop. Inzwischen ist er aus dem Shop wieder verschwunden... Warum, weiß ich leider nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe finde ich absolut super! Es wirkt richig frisch und fruchtig.
    Ich mag die Farbe!

    Mal sehen, vielleicht lege ich mir den auch noch irgendwann zu ;)

    AntwortenLöschen
  6. @Iris Gute Idee, um die aktuelle Woche durch Tagesseiten zu ersetzen. Damit bringst Du mich doch gleich auf gute Ideen ;-)
    Hab mir auch so einen kleinen Billiglocher bestellt (die Originalen sind ja tödlich teuer!), dann kann das große Basteln ja bald anfangen ...

    Die deutsche Filofax-Seite finde ich übrigens total überteuert. Wenn man in England bestellt und die Versandkosten dazu rechnet, bezahlt man immer noch weitaus weniger. Man muss halt nur ein bisserl länger warten ...
    Gute Stöberseiten: amazon.de (viel englische Lieferanten), amazon.co.uk (manche Anbieter bieten sogar kostenlose Auslandlieferungen an) und natürlich das gute alte Ebay ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Kennt Ihr auch diyplanner.com? Dort gibt es in der Templates-Rubrik unzählig viele Templates for jede Filofax-Größe (naja, außer Mini, aber man kann die 3x5"-Karten anpassen). Ganz viele verschiedene Formulare und so Sachen und alles gratis.
    Ich habe mich heute Mittag jedenfalls mit Drucker, Papier, Schere und Bleistift herrlich vergnügt und inzwischen einen ganzen Satz Filo-Einlagen gebastelt ;-)

    P.S. Das war aber etwas off-topic ...

    AntwortenLöschen
  8. @Jotje:
    Ich kenne DIY Planner. Ich finde, ehrlich gesagt, die Seite etwas unübersichtlich. Aber ich habe damit auch schon ein paar Dinge gedruckt, wie z.B. Notizpapier :)

    AntwortenLöschen
  9. "Unübersichtlich" ist sogar noch stark untertrieben ... ;-)
    Zum Glück gibt's die Suchfunktion, sonst tappt man im Dunkeln durch den Wald!

    AntwortenLöschen
  10. Ja, ich kenne diyplanner.com. Habe aber bisher noch nie Seiten selbst gedruckt... Das doppelseitig hinzukriegen, ist mir zu nervig - und Druckertinte ist ja auch nicht gerade billig.

    Hast Du den Gastartikel von Steve zum Thema gesehen?

    AntwortenLöschen
  11. @Iris:
    Ich finde es gar nicht so schwierig mit dem selbst-bedrucken, auch beidseitig nicht.
    Ich habe ein HP-Multifunktionsdrucker und da ist es wirklich ganz einfach.

    AntwortenLöschen
  12. Iris ist schuld :-), dass ich mir in der Mittagspause auch einen Metropol in dieser tollen Farbe zugelegt habe.

    Und ich habe Probleme mit der UK-Bestellung :-(. Habe da meinen COde für die 15% Rabatt eingegeben, aber der taucht nirgendwo auf. Ziehen die das dann trotzdem ab oder sollte ich denen nochmal schreiben? Sch***
    Sorry fürs OT.

    AntwortenLöschen
  13. @Wolfwalkerin: du hast deine Bestellung im Warenkorb. Da musst du dann einmal "weiter" drücken, also als ob du die Bestellung abschicken willst. Dann gibt es ein Feld für Codes. Ich gucke gleich nochmal nach,wenn ich am PC bin.

    AntwortenLöschen
  14. julia: so habe ich es gemacht. Den Code eingegeben und auf Apply Code gedrückt. Aber dann kam nix und jetzt ist die Bestellung schon weg.
    Ich glaube, ich maile denen mal.

    AntwortenLöschen
  15. @wolfwalkerin: Ich habe es so gemacht und dann stand bei der letzten Seite Total, Delivery und dann -xx%. Steht das auch nicht in der Bestellbestätigung?
    komisch...

    AntwortenLöschen
  16. @julia: nein, das stand auch nicht in der Bestätigung *heul*.
    Habe jetzt eine Mail geschickt und warte auf Antwort. Mal sehen.

    AntwortenLöschen
  17. @Julia & Jotje
    Was DIY angeht: vielleicht versuche ich es irgendwann mal. Bis jetzt hatte ich noch keinen Bedarf, etwas selbst zu drucken.

    @wolfwalkerin
    Es freut mich, dass Dir der Metropol gefällt! Die Farbe ist auch wirklich traumhaft. Ist er denn jetzt auf Filofax UK wieder im Sortiment?
    Über den Rabattcode kann ich nix sagen, da ich immer auf Filofax D bestellt habe.

    "OT" ist kein Problem - wir wollen ja ein Blog für alle Filofax-Themen sein!

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe mal ein paar Foto's von meinem Finsbury A5 in die Filomaniac-Flickr-Gruppe hochgeladen.
    ("Filomaniac-Flickr-Gruppe" was das beim Scrabble wohl für'n Wortwert hätte?)

    AntwortenLöschen
  19. @Jotje
    Tolle Fotos, danke!

    Hier gleich noch mal der Aufruf an alle anderen: Falls Ihr auch Filofax-Fotos habt, stellt sie doch in unsere Flickr-Gruppe,damit andere Leser sie anschauen und kommentieren können.
    Ich selbst bin immer total neugierig darauf, zu sehen, wie andere Leute ihren Filo "eingerichtet" haben...

    AntwortenLöschen
  20. So, ich habe jetzt eine Mail von Filofax UK bekommen. Zum Eínen sind meine Sachen seit gestern auf dem WEg :-). Und zum Anderen ziehen sie den Rabatt jetzt noch ab. Freue mich so.

    @iris: den Metropol habe ich hier im Laden direkt gekauft, in UK habe ich den Finchley und diverse Einlagen bestellt.

    AntwortenLöschen
  21. @wolfwalkerin
    Aha... einen Metropol und einen Finchley! Welche Farbe? Wenn er da ist, kannst Du ja mal berichten. Wir freuen uns immer über "Gastautoren"... Und natürlich Fotos (Flickr), falls möglich!

    AntwortenLöschen
  22. @iris:
    Der Finchley kommt in choclate. Den habe ich hier schon im Laden bewundert.
    Er wurde am Donnerstag verschickt und ich hoffe, er kommt bald an.

    Mal sehen, ob ich dann dazu komme, Fotos zu machen.

    AntwortenLöschen
  23. @wolfwalkerin
    Viel Spaß mit dem Finchley!!
    Mach Dir keinen Streß wegen der Fotos... wenn's halt mal passt!

    AntwortenLöschen