Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

31. Mai 2010

Register (1)

Register sind in der Welt der Filos ein wichtiges Thema!
Was wäre ein Filofax ohne Register?
Es gibt ja schon eine gewisse Auswahl an Registern, folgende sind in Deutschland momentan verfügbar:
Für Personal:
  • 6er Blanko-Register, cotton cream
  • 12er Monatsregister, Januar-Dezember, Englisch, creme marmoriert
  • 6er Sachregister, englisch, creme
  • A-Z-Register, creme marmoriert, 2 Buchstaben pro Tab
  • 6er Blankoregister, mit farbigen Beschriftungstabs zum Einstecken
  • A-Z-Register, 2 Buchstaben pro Tab, farbig (komplett)
  • A-Z-Register, 2 Buchstaben pro Tab und Seite, weiß (Name und Telefonnummer)
  • A-Z-Register, 2 Buchstaben pro Tab, cotton cream
  • A-Z-Register, 2 Buchstaben pro Tab, blau, silber & graphit (komplett)
  • A-Z-Register, 2 Buchstaben pro Tab, farbige Tabs
  • A-Z-Register, 1 Buchstabe pro Tab, creme marmoriert
Für A5:
  • 6er Blanko-Register, weiß
  • A-Z-Register, 2 Buchstaben pro Tab, weiß
Für Pocket:
  • 5er Blankoregister, cotton cream
  • A-Z-Register, 3 Buchstaben pro Tab, cotton cream
  • A-Z-Register, 2 Buchstaben pro Tab, creme
  • A-Z-Register, 3 Buchstaben pro Tab, blau metallic, silber & graphit (komplett)
  • 5er Sachregister, englisch, grau (komplett)
  • 6er Sachregister, englisch, creme
Für Mini:
  • A-Z-Register, weiß, 3 Buchstaben pro Tab
  • A-Z-Register, creme, 3 Buchstaben pro Tab
  • 4er Blankoregister, vertikal, weiß
Für A4:
  • A-Z-Register, 2 Buchstaben pro Tab, creme
  • 6er Blankoregister, creme
Für M2:
  • A-Z-Register, 4 Buchstaben pro Tab, weiß
Im UK-Shop gibt es noch diese, die es in Deutschland nicht gibt:

Für A5:
  • 12er Monatsregister, Januar-Dezember, englisch, creme
Für Pocket:
  • 5er Sachregister, creme, englisch
  • nummeriertes Register, 6 Zahlen, creme
Für Personal:
  • A-Z-Register, 2 Buchstaben pro Tab und Seite, creme (Name und Telefonnummer)
Für Deskfax:
  • A-Z-Register, 2 Buchstaben pro Tab, creme
Das sieht ja schon nach einer ganzen Menge aus, oder?

Desweiteren gibt es noch das numerierte Register (1-6) zu einigen Modellen dazu, wie z.B. Indie, Metropol...

Aber trotzdem finde ich es immernoch wenig. Eine tolle Idee wäre es doch, auch mal Register mit Tabs am oberen Rand zu machen? Was haltet ihr davon? Würdet ihr euch sowas auch wünschen?


Ich habe mir auch schon das ein oder andere Register selbst gebastelt.
Ich habe z.B. Mal größere Karteikarten genommen, diese dann zurecht geschnitten, dass sie die Größe inkl. Tab haben. Dann habe ich dort meine "Unterteilungen" drauf geschrieben und die Tabs zugeschnitten bzw. was weggeschnitten.
Ich habe auch schon mal einfache Pappe von der Blockrückseite genommen, um dann ein Register zu basteln.
Bisher habe ich auch immer seitliche Tabs verwendet. Ich muss demnächst unbedingt mal welche mit den Tabs oben basteln.
Bastelt ihr euch eure Tabs auch selbst? Welche Tipps könnt ihr geben? Welche Materialien verwendet ihr?

Kommentare:

  1. Ich bedauere es auch, dass die farbigen Register nicht separat verkauft werden. Der Heart & der Songbird (beide nur UK) sowie der Mode in den neuen Farben pink/green und mint/pink haben ein pastellfarbenes Register, das ich unbedingt haben will... (Ihr ahnt, woauf das hinausläuft, oder?)

    Ansonsten switche ich regelmäßig zwischen Nummern- und Sachregister. Der Vorteil am Nummernregister ist, dass ich die Inhalte selbst definieren kann - das macht es leichter, die Notizen zu strukturieren (Bücher, Web, Blog, Urlaub usw.). Allerdings sieht das Nummernregister in cotton cream ja ziemlich fade aus...

    Als ich vergangenes Jahr noch das Filofax-"Generikum" von bsb-obpacher benutzt habe, habe ich viele Register selbst gebastelt. Optimal eignen sich diese A4-Register aus Plastik oder Karton (Schreibwarenhandel), die man entsprechend zuschneiden und lochen kann. Aus jedem A4-Register lassen sich (je nach Filofax-Größe) gleich mehrere Sätze basteln.

    AntwortenLöschen
  2. Zu Deiner Frage, ob die Tabs oben praktisch wären: ich fürchte, dann kämen Sie mir dem Today-Lineal in die Quere. Obwohl die Tabs rechts eindeutig den Nachteil haben, dass sie vom Kuli erdrückt werden können. Tja.
    Ich benutze im Mini die Adressentabs, die ich mit Post-It-Tabs überklebt habe.
    Im A5 benutze ich die Tabs von Timesystem, hauptsächlich weil ich's so gewöhnt bin, es prima funktioniert und ich absolut keine Lust habe, alles neu zu organiseren. Schön sind sie allerdings nicht, das gebe ich zu ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde, dass so ein Register mit das Wichtigste an einem Filofax ist.
    Das sollte - für mich - schon toll sein.
    Vielleicht reagiert ja Filofax irgendwann auf den "bunten" Trend.

    AntwortenLöschen
  4. Meinst Du die leuchtend bunten Register? Die gibt's doch ganz oft auf Ebay.co.uk für den Personal? Suche mal nach "FILOFAX PERSONAL Coloured Subject Index refill 131627", kostet 1.99 GBP.

    AntwortenLöschen
  5. Ein buntes deutsches Sachregister habe ich neulich gekauft.
    Ich meine die farbigen Nummernregister, die manche Filos mitbringen, der Indie oder Urban z. B. das contemporary: grau/blau/dunkelrot/orange.
    Die neuen Modelle (Mode, Songbird, Heart) haben ein pastellfarbenes Register (rosa/blau/grün). Wenn es das einzeln gäbe, würde ich es sofort kaufen!!

    AntwortenLöschen