Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

2. Juni 2010

Filofax World Cup Special

Passend zur Fußball-WM veranstaltet Filofax UK vom 3. bis 25. Juni 2010 auf Facebook das Filofax World Cup Special, bei dem statt Nationalmannschaften - natürlich - Organiser miteinander konkurrieren.
Wer mitmacht, kann in jeder Runde seinen Favoriten wählen und auch Preise gewinnen:
"Everyone who votes will be entered into a prize-draw for a Filofax Prize and runner-up prize - the more games you vote on the better chance you have of winning".
Jeweils zwei Modelle treten im "Achtelfinale" gegeneinander an:
  • Domino vs. Songbird
  • Heart vs. Finsbury
  • Adelphi vs. Classic
  • Identity vs. Metropol
  • Amazona vs. Cherry
  • Fresco vs. Finchley
  • Siena vs. Kendal
  • Guildford vs. Mode
Die jeweiligen Sieger "spielen" dann - wie bei der Fußball-WM - in weiteren Finalrunden so lange gegeneinander, bis ein overall winner feststeht.

Wer nicht selbst auf Facebook aktiv ist, kann - quasi als Zuschauer - verfolgen, wie die Modelle abschneiden. Wir werden Euch natürlich auch auf dem Laufenden halten.

Falls Ihr die Facebook-Seite von Filofax UK noch nicht kennt, solltet Ihr sie Euch ohnehin einmal anschauen: es gibt dort u. a. großartige Fotos aus den Archiven, z. B. alte Werbefotos.

Wer ist Euer Favorit?


Kommentare:

  1. So, das erste Match (Domino vs. Songbird) gewinnt der Domino: "The winner with a 77% majority was DOMINO who will play today's winner (Heart -v-Finsbury) on June 15th. "
    Insgesamt wurden 27 Stimmen angegeben.

    Ich selbst habe übrigens für den Songbird gestimmt, einfach weil es ein neues, "frisches" Design ist. Der Domino (ich habe ihn in Rot) gefällt mir allerdings auch sehr gut.
    Habt Ihr auch abgestimmt?

    AntwortenLöschen
  2. Der Finsbury hat, wenig überraschend, im 2. Match klar gegen den Heart gesiegt: "Last Friday long-term favourite FINSBURY thrashed new-comer HEART with an overwhelming 89% of the vote". Er tritt also am 15. Juni gegen den Domino an.

    Ich hatte erwartet, dass der Finsbury gut abschneidet, er ist ja - auch hier im Blog - recht beliebt: ein klassischer, edler Terminplaner in ansprechenden Farben - und der günstigste in Leder (lässt man den Bond, der ja "nur" aus Lederfaser besteht, einmal beiseite).

    Der Heart ist ja noch ganz neu; außerdem ist er wohl doch ein bißchen sehr poppig und "girly".

    Gespannt bin ich, wie der Finsbury gegen den Domino abschneidet, der ein beliebtes "Einsteiger"-Modell ist.

    Als nächstes stehen heute (7.6.) Adelphi und Filofax Classic zur Wahl.

    AntwortenLöschen
  3. Das gestrige Match - Adelphi vs. Classic - hat der Classic souverän gewonnen, und damit seinem Namen alle Ehre macht: "Another comprehensive win yesterday for a firm favourite for the title. Filofax Classic ensured it's place in the quarter finals with a 72% majority over new-comer Adelphi."

    Er wird seinen Titel gegen den heutigen Sieger verteidigen müssen. Und zum ersten Mal scheint es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zu werden, denn aktuell liegen Identity und Metropol fast gleichauf.

    AntwortenLöschen
  4. Nachdem Metropol und Identity eine Weile gleichauf lagen, hat der Metropl gestern doch gewonnen: "After a strong start from IDENTITY, METROPOL romped to an emphatic win yesterday to set up a quarter final tie with FILOFAX CLASSIC. The final score was 35% / 65% in METROPOL'S favour."

    Das war das erste Match, in dem mein Favorit dann auch Sieger wurde! Den Identity kenne ich nur von der Filofax UK-Seite, er ist ja in D nicht erhältlich. Wie der Metropol auch, ist er ein solider "Einsteiger"-Filo aus Kunstleder - für alle, die nicht so viel Geld ausgeben mögen oder erst einmal testen wollen, ob ein Filofax da Richtige für sie ist.
    Allerdings kommt der Identity ausschließlich in Schwarz, während beim Metropol auch ein paar kräftige Farben im Sortiment sind.

    Heute "spielen" Amazona und Cherry gegeneinander; aktuell liegt der Amazona deutlich vorne.

    AntwortenLöschen
  5. "Another comprehensive win yesterday for an early tournament favourite - Amazona booked it's place in the quarter finals with a 70% win over Cherry."

    Keine Überraschung, oder? Ich persönlich würde zwar keinen von beiden kaufen, aber der Amazona hat doch deutlich mehr Klasse.

    AntwortenLöschen
  6. Gestern hat der Finchley (wie ich es erwartet hatte) haushoch gewonnen: "As many predicted, Finchley won yesterday's battle against Fresco with 95% of the vote - our biggest margin yet!"

    Damit tritt er im Viertelfinale gegen den Amazona an.

    Heute muss sich der Siena dem Kendal stellen.
    Das letzt Achtelfinale (Guildford - Mode) findet dann am Montag statt.

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Am vergangenen Freitag hat der Kendal mit 73% der Stimmen den Siena besiegt, auch er ist damit im Viertelfinale.
    Im letzten Match treten heute Guildford und Mode gegeneinander an. Ich wage vorherzusagen, dass auch hier Leder siegen wird...

    Morgen beginnt dann das Viertelfinale: Domino stellt sich dem Finsbury. Zweifellos ein harter Gegner...

    AntwortenLöschen