Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

23. September 2010

Wie die Zeit vergeht...

Falls Ihr das deutsche Kalendarium verwendet, hat Euer treuer Filo Euch schon hilfreich daran erinnert: heute ist Herbstanfang, und damit auch Äquinox. Ehe man sich versieht, ist das Jahr vorbei. Wetten, dass Weihnachten auch dieses Jahr wieder so plötzlich kommt?

Was die Frage aufwirft: Wann ist der beste Zeitpunkt, das Kalendarium fürs nächste Jahr zu kaufen?

Diejenigen, die dieses Jahr einen neuen Filofax gekauft haben, sind fein raus, weil sie ja schon einen Wochenkalender für 2011 besitzen. Alle anderen - und alle, die ein anderes und/oder zusätzliches Kalendarium (Monatskalender, Tageskalender...) brauchen, finden jetzt im Handel die größte Auswahl. Der Nachteil: bis zum Jahreswechsel stellt man dann vielleicht fest, dass ein anderes Kalenderformat doch praktischer gewesen wäre. Wenn man hingegen zu lange wartet, besteht die Gefahr, dass das gewünschte Format (zumindest vorübergehend) vergriffen ist.

Ich selbst habe den deutschen Wochenkalender für 2011 schon im Mai gekauft, druckfrisch. Das hatte sich so ergeben; ich muß ja immer alles bestellen (und Versandkosten zahlen) oder halt "zuschlagen", wenn ich mal in der Großstadt bei einem Filofax-Händler bin; außerdem hatte ich gerade einen Rabattcoupon. Ich hatte aber auch mal die Idee gehabt, Anfang Juli die erste Hälfte des Kalendariums herauszunehmen und dafür das 2011er Kalendarium reinzulegen - also quasi einen 18-Monate-Kalender daraus zu machen. (Warum mir das mitgelieferte mehrsprachige Kalendarium nicht taugt, lest Ihr hier.) Das habe ich dann zwar doch nicht gemacht - aber ich könnte! Vielleicht mache ich es Anfang Oktober. Einer der Vorzüge des Filofax-Prinzips ist ja gerade, dass man am Jahresende nicht mit zwei Kalendern herumlaufen muß und auch keine Adressen abschreiben muß. Man legt einfach die neuen Kalenderblätter ein und fertig!

Den Monatskalender für 2011 habe ich, wie berichtet, bereits in London erstanden, weil er ja nicht in Deutschland erhältlich ist. Ich verwende ihn als Übersicht in meinem Tageskalendarium; in meinem "Alltags"-Filo habe ich den Jahresplaner - der trägt am wenigsten auf und genügt mir unterwegs.
Was mir nun für 2011 noch fehlt, ist der Tageskalender - den werde ich dann wohl spätestens Anfang November besorgen. Allerdings erwäge ich, im nächsten Jahr einmal das 2 Tage pro Seite-Kalendarium auszuprobieren.

Wann kauft Ihr den/die Kalender fürs nächste Jahr? Wisst Ihr schon, welches Format Ihr kaufen werdet - oder wechselt Ihr öfter?
Und legt Ihr schon im Herbst einen Teil des neuen Kalendariums ein oder erst zum Jahreswechsel?

P. S. Nicht vergessen: vom 2. bis 9. Oktober 2010 gibt's bei der Glamour Shopping Week 20% Rabatt auf alle Filofax-Produkte!

Kommentare:

  1. Ich habe mein Kalendarium für 2011 auch schon! Hab es mir zusammen mit meinem Malden gekauft, weil ich unbedingt eines in Cotton Cream haben wollte :)

    Deine Idee ist gut Iris, werde wohl auch bald mal ein paar Monate des neuen Jahres dazu heften...

    AntwortenLöschen
  2. Für meinen Mini habe ich mir das 2011 Kalendarium so früh wie möglich gekauft, weil ich die Termine meines Liebsten auch dabei haben muss, und er muss oft bis zu 12 Monate im Voraus planen! Mein A5 Arbeitsfilo hat immer nur den aktuellen und nächsten Monat drin, das hat also Zeit. Hab mir für nächstes Jahr Daytimer Einlagen in Flavia Design gekauft (2 Seiten pro Tag), weil mir die am besten gefallen haben. Musst allerdings die Seiten neu lochen, und das sieht ehrlich gesagt ganz ganz schrecklich aus ;-) Mal sehen, ob ich damit leben kann ....!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mein Kalendarium ja beim Kauf gleich mitbekommen und da ich mit dem Format (1 Woche auf 2 Seiten) bislang super klarkomme, werde ich auch das nehmen. Sollte sich nach Unibeginn aber rausstellen, dass ich doch mehr Platz brauche, tja, dann werde ich schauen was ich mache :D Entweder kaufe ich ein anderes oder kombiniere mein vorhandenes mit einem anderem Kalendarium oder Notizseiten.

    Ich habe noch mal eine Frage zur Shopping Week. Ich kenn das zwar mit H&M und Co jedoch ist es bei Filofax ja das erste Mal für mich :D Da nehmen dan auch Händler wie Karstadt, Galeria Kaufhof & Co dran teil?

    AntwortenLöschen
  4. @Izzie
    Die Shopping Card gilt nur bei www.filofax.de und den Filofax-Händlern, die im Heft (bzw. online) gelistet sind; die Kaufhäuser machen in der Regel nicht mit.

    AntwortenLöschen
  5. Ahhh, alles klar :D Ich war noch gar nicht auf der Website. Wär da auch irgendwie nicht drauf gekommen, so blöd es auch klingt :D Karstadt macht bei uns in Hamburg aber auch mit :) Zumindest einer. Naja mal gucken, ob ich im Laden das einlöse oder online. Wobei ja eigentlich beides gehen muss :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe jetzt das Wochenkalendarium für 2011 eingelegt und dafür Jan-Sep von 2010 archiviert. Für den schnellen "Rückblick" (Wann war ich eigentlich zuletzt...?) habe ich ja den Jahresplaner 2010 dabei.

    AntwortenLöschen