Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

20. November 2010

Speakers' Corner Saturday - 35

So, meine Lieben, wieder ist Samstag - und Ihr wisst, was das bedeutet: heute seid Ihr wieder an der Reihe! Was gibt's Neues?

Ich freue mich darauf, von Euch und Euren Filos zu hören.

Kommentare:

  1. Gut eine Woche hat es jetzt gedauert, mit dem Inhalt des „tempus“ in den filofax umzuziehen. Da ja das Format und die Lochung nicht kompatibel sind, musste ich also alle notwendigen Notizen und Listen aus dem tempus abschreiben und in den filofax heften. Das war zwar eine lästige Arbeit, aber ich muss gestehen, dass ich es genossen habe, meinen schönen Malden immer wieder zur Hand zu nehmen, aufzuschlagen, zu blättern, wieder zuzuschlagen und nach einer Weile das gleiche Spielchen von vorn.

    Wie in alten „tempus-Zeiten“ motiviert mich das schöne Ringbuch, den filofax überall, wirklich überall :-) hin mitzunehmen.

    Etwas nervt mich allerdings, dass ich noch keinen vernünftigen Aufbewahrungsort für den Zettel-Nachschub gefunden habe. Das 2011er Kalendarium ist in einem der völlig überteuerten Archivordner untergebracht und wird am 1.1. gegen das abgelaufene 2010er getauscht. Für den Zettel-Nachschub noch einen Extra-Archivordner anzulegen, ist mir zu unpraktisch. Ebenso wenig möchte ich ein extra Ringbuch als Nachschubordner „missbrauchen“. Einen passenden Karteikasten habe ich bei McPaper nicht gefunden, irgendwie scheinen mir die A6-Kästen zu klein. Und einen der Ringbuch-Kartons mit den Notizzettel-Vorrat zu füllen, ist mir irgendwie auch zu fummelig.
    Vielleicht hat ja hier jemand eine tolle Idee...

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch von 1998-2001 und dann noch mal 2007/08 tempus benutzt; das war mein erstes Ringbuchsystem. Irgendwann war tempus mir aber schlichtweg zu teuer...

    Was das Aufbewahren von Notizpapier, Formularen etc. angeht, verwende ich dafür tatsächlich zwei "echte" Filos (aktuell Urban und Metropol)... aber ich habe ja auch genug.

    AntwortenLöschen
  3. DVD-Boxen,z.B von Ikea haben eine gute Größe, darin habe ich meinen Vorrat an Einlagen geordnet.

    AntwortenLöschen
  4. Uschi hat recht: die Komplett-DVD Schachteln passen gut. Am besten aus dicker Pappe noch Registerkarten basteln, so dass alles schnell zu finden ist.
    Oder schau Dich nach Billigringbüchern um, die die gleiche Lochung haben, Herlitz oder die Billigtimer vom Aldi oder Kaufhof usw. Die gibts auf Ebay häufig für 1 oder 2 Euro. Wenn's nur um die Lagerung geht, brauchen Sie ja nicht so toll auszusehen.

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Tipps, ein Grund mehr, mal wieder bei IKEA reinzuschauen.

    AntwortenLöschen