Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

31. Dezember 2010

Leserreview (5): Das Tageskalendarium Professional

Vor drei Wochen habe ich Euch das Tageskalendarium aus der Professional Range von Filofax vorgestellt. Leser Christian hat sich für 2011 ebenfalls dieses Kalendarium gekauft und - da es, anders als die Standard-Version, bereits am 27. Dezember beginnt - diese Woche angefangen, es zu benutzen. Wie er damit zufrieden ist, erzählt er Euch selbst.--------------------Nachdem ich mich nun ein gutes Jahr durch das Standardformat (1 Woche / 2 Seiten) gequält habe, musste für das Jahr 2011 was Besseres her.
Also noch kurz vor der Zugfahrt nach Essen zum filoFAX-Händler meines Vertrauens und mir die Version Professional besorgt.

Abends im Hotel alles schön brav in den Guildford eingeordnet und wiederkehrende Termine übernommen - der Kalender Professional verdient seinen Namen.

Jede Kalenderwoche hat am Anfang eine Wochenübersicht, dort ordne ich meist grobe Termine für die es noch kein genaues Datum gibt oder Wichtiges ein.


Der Tageskalender selbst ist wirklich gut gestaltet, im Fokus steht ganz klar die zeitliche Tagesterminierung beginnend von 8:00 Uhr bis endend 18:00, jeweils mit zwei Spalten unterteilt (Halb- oder Viertelstunden-Takt). Des Weiteren wurde im unteren Bereich ein Teil für Aufgaben/Kontakte und Privates frei gelassen, wobei ich kein System hab, es wird eben nur zwischen Privat und nicht Privat unterschieden. Zumal der Platz nicht so üppig bemessen ist.

Im oberen Teil steht wie gewohnt Tag/Tagesdatum mit Kalenderwoche und dem Countdown (z.B: 39-326). Über die Doppelseite erstreckt sich das Feld Ziele und eine kleine Monatsübersicht bzw. Übersicht für den Folgemonat.

(Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Christian)

Aktuell hab ich schon ein paar Tage für 2011 ausgefüllt und komme jetzt besser zurecht als mit dem Standardformat. Der Vorteil für mich ist Platz und ich kann das ganze noch als ToDo-Liste nutzen. Nachteil ist das viel Platz benötigt wird - bei mir ist das weniger ein Problem Guildford hat den großen Ringdurchmesser.
Für mich steht fest Professional ist mein Format.
---------------
Vielen Dank, lieber Christian, für diese tolle Review!

Und falls Ihr auch Lust habt, einmal einen Gastartikel beizusteuern, schickt mir eine Mail an iris30606[at]yahoo[dot]de!

1 Kommentar:

  1. Ja, der Platz ist wirklich was tolles. Ich schreibe immer gerne groß und endlich kann ich mich austoben :)Momentan habe ich die ersten vier Monate in meinem Malden, mehr passt allerdings nicht. Also bisher bin ich auch sehr zufrieden mit dem Tageskalendarium!

    AntwortenLöschen