Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

25. Januar 2011

Lekker Filofax

Falls Ihr schon einmal in Holland wart, kennt Ihr die Kaufhauskette HEMA (1926 in Amsterdam gegründet), die - ähnlich wie IKEA oder Muji - ausschließlich Artikel der eigenen Marke verkauft, "die praktisch, preiswert und auch mal ein bisschen verrückt sind" (Eigenwerbung): u. a. Mode, Lebensmittel, Kosmetik, Schreib- und Haushaltswaren...
Seit 2003 gibt es auch ein paar Filialen in Deutschland, unter anderem in Mülheim und Essen. Wann immer wir dort sind, zieht es mich magisch in den Laden; die Schreibwarenabteilung ist einfach herrlich: bunt und lustig, und dabei auch noch sehr preiswert... - ein Paradies für Schreibwarenfetischisten wie mich! (Zum Glück ist in Mülheim eine Saturn-Filiale direkt nebenan, so dass mein lieber Mann beschäftigt ist, während ich sämtliche Stifte, Sticker, Notizbücher usw. befingere.)

Wahrend unseres Weihnachtsurlaubs habe ich dort Organiser-Refills (im Personal-Format) ergattert, die so hübsch sind, dass ich sie Euch einfach vorstellen muss:


Für den Spottpreis von 5,50 Euro bekommt man die komplette Jahres-Nachfüllung, bestehend aus Wochenkalendarium (das bereits am 13. Dezember 2010 beginnt und bis 15. Januar 2012 geht!):


Adress- und Notizblättern, Infoseiten, Klarsichthüllen (eine davon mit Zip), Lineal - und einem vierteiligen Register (Information/ Notes/Diary/Addresses):


Dieses Register war auch der eigentliche Grund, warum ich die Refills gekauft habe - sind die Muster nicht klasse? Das Register ist aus Pappe, etwas dicker als die Register von Filofax und hat auf der Rückseite zusätzlich eine Tasche für lose Zettel etc.:


Ich werde sie nicht als Register verwenden - die Unterteilung taugt mir nicht, außerdem tragen vier davon im Filo zu sehr auf; aber sie ergeben großartige Cover - und wie Ihr wisst, bin ich ja ganz versessen auf Cover:


Sieht der Sketch damit nicht klasse aus?

Außerdem habe ich noch diese Trennblätter (A4) mitgenommen, aus denen ich ebenfalls Cover machen werde...

Kommentare:

  1. Yay, Hema! Mein Lieblingsladen, und da ich Glückspilz in Holland lebe, gibt es in JEDEM Ort einen Hema. Na, bist Du jetzt neidisch? *grins*

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, die Einlagen fände ich auch schick. Meine Eltern kommen sogar öfters nach Oldenburg, wo es wohl auch einen Hema gibt, aber ich habe mir gerade einen neuen Kalenderteil gekauft - noch einer wäre dann echt zu viel (oder gibt es auch schon welche für 2012?).
    Außerdem habe ich noch ein Lineal gekauft, weil in meinem Filo ja keins war. Und was kam dann heute in der Post? Ein Lineal aus dem UK - anscheinend reagieren die doch auf Beschwerden, nur sehr wortkarg halt.

    AntwortenLöschen
  3. @Jotje
    Jaaa... ich bin tatsäclich neidisch! Eine HEMA-Filiale hätte ich auch gerne in der Nähe!

    @Steffi
    HEMA lohnt sich auch für Stifte, Notizbücher und den ganzen anderen Kram - falls Du demnächst mal nach Oldenburg kommst...

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die sind ja toll!
    Einen Onlineshop gibts zufällig nicht, oder?

    AntwortenLöschen
  5. @Julia
    Es gibt einen niederländischen Onlineshop, allerdings weiß ich nicht, ob sie auch nach D versenden.
    HEMA Deutschland hat keinen Onlineshop.

    AntwortenLöschen