Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

4. Januar 2011

Leserfrage: Mit oder ohne Zip?

Bestimmt erinnert Ihr Euch an Roberts Gastartikel Filofax Charme. Heute braucht er unseren Rat bei der Wahl eines neues Filos - da helfen wir doch immer gerne, oder?
-------
"Ich will mal hoffen dass ich noch nicht "infiziert" bin, aber ...

Ein neuer Filo muss her ;-)

Das Format A5 will ich beibehalten ("große Handschrift"), bestellen werde ich diesmal aber wohl via Filofax UK, da es auch nach Währungsumrechnung/Frachtkosten immer noch bedeutend günstiger ist als in D, aber welchen Verschluß wähle ich:

Genauer gesagt, mit oder ohne Reißverschluß?

Als Modell denke ich an den Cuban in "Chestnut" - mit RV kann man natürlich mehr unterbringen bzw. es fällt nichts raus, aber RV sind in der Regel auch eher ein Problemfall, als ein simpler Druckknopf (wobei ich beim "Cuban" nicht mal weiß ob es ein Druck - oder Klettverschluss ist ?) - was würdet ihr mir in Punkto Haltbarkeit raten zu wählen?"

-------------Tja, lieber Robert, was das "Infiziertsein" angeht, wäre ich mir da nicht so sicher... Doch sei unbesorgt - man kann mit dieser "Krankheit" ein weitgehend normales Leben führen.
Scherz beiseite - was meint Ihr zum Thema Reißverschluß? Praktisch oder eher lästig? Sachdienliche Hinweise bitte als Kommentare.
Und falls Ihr auch eine Frage stellen möchtet, schickt mir einfach eine Email an: iris30606[at]yahoo[dot]deBlogBooster-The most productive way for mobile blogging. BlogBooster is a multi-service blog editor for iPhone, Android, WebOs and your desktop

Kommentare:

  1. Mion,
    ich hab beides länger genutzt - für mich ganz klar Zip.
    Es passt einfach mehr rein - Stifte, Radiergummi, Kleinzeug,Handy, ipod... .
    Thema Haltbarkeit muss ich sagen die Filo Zip sind recht hart im nehmen.
    Du musst dir einfach klar machen was du dabei haben willst/hast; wenn du nur ein oder zwei Stifte hast und kein Kleinzeug ist der Druckknopf eleganter.

    Für mich ist der große Vorteil am Zip, wenn er zu ist sind keine störenden Kanten da und der Filo lässt sich relativ einfach verstauen. Nichts schlimmeres wenn er schnell zur Hand sein muss und mann bleib irgendwo mit der Schnalle hängen.


    Das einfachste ist du holst dir einfach zwei Schnalle und Zip ;-)

    Chris

    AntwortenLöschen
  2. Hi Chris und Mitleser

    Super, danke das ist die Antwort die mir schon mal weiterhilft, was mich aber noch interessieren würde:

    "ich hab beides länger genutzt -..
    Thema Haltbarkeit muss ich sagen die Filo Zip sind recht hart im nehmen.

    Was heißt länger, heißt länger auch intensiv ? Ein RV der nur 1 x die Woche geöffnet/geschlossenn wird, hält nat. länger als z.B. der einer Winterjacke, die mehrfach tgl. genutzt wird. Ich frage auch deshalb so intensiv nach, da im Schadensfall einen RV Rep. nat. weit aufwendiger (teurer) ist, als die eines Druckknopfes - und das bei den für mich nicht ganz klaren Bedingungen eines Kaufes via UK (kann man seinen Filo im Rep. Fall auch an die D Niederlaßung schicken o. muß man zwingend an UK senden ?)
    Was noch für die Zip Variante spricht, ist übrigens (wie ich jetzt erst gesehen habe) die Tatsache das der von mir favourisierte Filotyp "Cuban" als Zip 30 mm Ringdurchmesser hat, als Schnallenvariante leider nur 25 mm.

    Und immer noch die Frage, hat die Schnallenvariante Druck- oder Klettverschluß ?

    Ich hoffe das sind nicht zuviele Fragen auf einmal ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hi Robert,

    das ist eine gute Frage ich hab noch nicht gezählt wie oft am Tag es ZipZap macht. Aber wenn ich mal überlege und meine Termine durchgehen sind es am Wochentag bestimmt gute 20 oder mehrere Male. Und ich bin keiner der das mit Gefühl macht - muss halt auf und zu gehen.
    Ich selbst nutze ja den Guildford, der auch die große Mechanik hat, und bin sehr zufrieden mit der Größe, der ganze filo wirk eben etwas größer als die "normalen".

    Der Cuba hat einen Druckknopf etwas anderes kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Jetzt muss ich aber mal Fragen, für was benötigst du den den filo bzw. für welchen Zweck????

    AntwortenLöschen
  4. "Aber wenn ich mal überlege und meine Termine durchgehen sind es am Wochentag bestimmt gute 20 oder mehrere Male. Und ich bin keiner der das mit Gefühl macht - muss halt auf und zu gehen."

    Danke dir, das klingt ja super!

    "Jetzt muss ich aber mal Fragen, für was benötigst du den den filo bzw. für welchen Zweck????"

    Rein private Nutzung (Kalender u. ToDo stehen im Vordergrund - ist/wird halt mein "Lederhirn" *grins*), daher wird er mit Sicherheit nicht annähernd so "belastet" wie dein Filo, für meine Zwecke also mehr als ausreichend.

    AntwortenLöschen
  5. dann sollte A5 alle mal reichen. Dachte du willst den filo auch geschäftlich nutzen?!
    Dann las uns und vor allem mich an deinen A5 Erfahrungen teilhaben-bin am überlegen ob ich mir auch einen A5 anschaffen soll.

    AntwortenLöschen
  6. "Dann las uns und vor allem mich an deinen A5 Erfahrungen teilhaben-bin am überlegen ob ich mir auch einen A5 anschaffen soll."

    Das Format A5 nutze ich ja schon seit etlichen Jahren (bzw. jetzt wieder), wie ich bereits in meinem Gastbeitrag schrieb. A 5 deshalb, weil ich mit meiner Handschrift bei Personal kaum leserlich schreiben kann (zu klein, speziell die linke Seite ist durch die naheliegenden Ringe für mich nur zur Hälfe nutzbar). Auch kann ich in A5 einfach mehr und größere Sachen ablegen und da ich auch noch Brillenträger bin, ist mir das Schriftbild des Personal (ob vorgegeben oder selbst geschrieben) einfach deutlich zu klein. Da also Personal zu klein und A4 zu groß - ist die Formatfrage für mich längst geklärt. A5 finde ich optimal, groß aber immer noch "transportfähig".
    Beim neuen Filo geht es nur noch um die Frage "Zip oder nicht" - was gefällt mir optisch besser (da habe ich mit dem Zip so meine Probleme...) und reichen die 25 mm Ringe der meisten A5 für mich aus (mein derzeitiger A5 Finsbury hat 30 mm Ringe und eigentlich ist da wenig Einsparpotential.....

    AntwortenLöschen
  7. Vielleicht ist es noch eine Option erst mal einen der billigeren A5-RV-Filos auszuprobieren? Dann tuts nachher nicht so weh, wenn Du Dich letztendlich doch für ein anderes System entscheiden solltest. Den Metropol und Graphic mit RV kann man schon ab 30 GBP (also ca. 36 €) erstehen, auf ebay.co.uk.
    Allerdings muss ich sagen, dass der Cuban aus ganz sensationellem Leder gefertigt ist. Ich habe den Slimline, und das Leder ist wunderschön. Auch die Verarbeitung ist 1A. Übrigens gibt's den braunen und roten A5 ZIP auch schon ab 75 GBP auf Ebay.co.uk. Komen natürlich noch Versandkosten dazu, aber die sind selten teurer als bei Filofax UK selbst. Und Fragen kostet ja nix, nicht wahr?

    Persönlich wäre ein RV übrigens nichts für mich. Ich muss bei einem Blitzgedanken, oder wenn ich einen Termin notieren will, meinen Filo innerhalb von Sekunden einsatzbereit haben. Das Aufritzen würde mir da echt zu lange dauern. Wenn Du allerdings eine längere Konzentrationsspanne hast als ich (*grins*), dann sollte der RV kein Problem darstellen.

    AntwortenLöschen
  8. Wie du so richtig schreibst - das Leder des Cuban hat was - was die anderen genannten (preiswerteren) Modelle nicht haben. Im Falle des Zip würde er meist offen auf dem Schreibtisch liegen - also auch bei "Geistesblitzen" ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe mir ja letzte Woche den Sketch Zip gekauft, weil ich das auch mal ausprobieren wollte. Erster Eindruck: er ist ein grossartiger Travel Filo, weil er robust ist und man lose Zettel, Tickets etc. aufbewahren kann. Im Alltag finde ich es etwas nervig, jedesmal den Zip auf- und zuzumachen; ein Druckknopf ist da einfach praktischer. Zuhause lasse ich ihn deshalb einfach offen.

    AntwortenLöschen
  10. Hi ihr lieben Helfer/innen

    Die Entscheidung ist gefallen, nach Abwägung aller von euch genannten Pro- und Contra Argumente, aber eben auch der von mir nicht wirklich geliebten Optik des Zip, habe ich mich gegen die Zip Variante entschieden !

    Es war jetzt allerdings nur noch zum geringeren Teil die Sorge vor größerer Rep. Anfälligkeit, vielmehr hat dann doch letztlich die Optik entschieden, mir gefällt so ein Zip irgendwie nicht so richtig und die Zip Variante ist dazu auch noch eine ganze Ecke größer als die Druckknopfversion - und ein Filofax sollte rundum gefallen, oder ?

    Entschieden habe ich mich also jetzt für einen A5 Cuban in "Chestnut ", mit Lieferung von Filofax UK. Das gute Stück kostet mich dort incl. VAT/Fracht insgesamt £92.00 GBP also nach aktuellem Umrechnungskurs €110,97 EUR.

    Das sind gegenüber den €139,00 EUR. die Filofax in D verlangt, dann immerhin satte 20 % Ersparnis !

    PayPal Zahlung ist raus - jetzt heißt es abwarten...........

    AntwortenLöschen
  11. Reichen Dir dann die knappen 25mm-Ringe? Ist gerade mal 2 mm mehr als ein Personal. Obwohl weniger Papier den Filo natürlich auch tragbarer machen. Wundere mich nur, warum FF ausgerechnet beim Cuban einen kleineren Ringdurchmesser anbietet ...

    AntwortenLöschen
  12. "Reichen Dir dann die knappen 25mm-Ringe?"

    Ich hoffe.....warum das beim Cuban (im Gegensatz zum Cuban Zip) so ist, erschließt sich mir auch nicht so richtig. Mir wären definitiv die 30 mm des Finsbury lieber gewesen, aber die Auswahl an A5 (ohne Zip) mit 30 mm ist leider gering - und der Cuban gefällt mir aufgrund seines Leders einfach super ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Vielleicht gibt's den A5-Malden ja auch mit 30 mm-Ringen. Dann kannst Du ja immer noch im Sommer wechseln ... (*grins*)

    AntwortenLöschen
  14. Du meintest "Dann kannst Du ja wieder im Sommer wechseln ... (*grins*) - das könnte in dem Fall so langsam wirklich in Richtung "Sucht" ausarten ;-)

    AntwortenLöschen
  15. So, der Cuban (ohne Zip *grins*) ist angekommen - und ich bin begeistert, der Filo sieht in Natura (Farbe "Chestnut") noch besser aus, als auf den Fotos.
    Mit den 25 mm Ringen komme ich gerade so hin (30 mm wäre besser gewesen), das Leder des Cuban ist wirklich sein Geld wert (dank Kauf via UK war es mit knapp 110 Eu. auch nicht ganz so teuer),riecht auch noch wirklich toll und die weißen Ziernähte machen diesen Filofax wirklich zu einem "Eyecatcher".

    AntwortenLöschen
  16. @Robert
    Glückwunsch zum neuen Filo!
    Wir freuen uns schon auf Deinen Erfahrungsbericht...

    AntwortenLöschen