Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

10. Januar 2011

Leserfrage: Wohin mit To Do-Listen?

Provinzler schreibt - in einem Beitrag zu Anregungen und Themenvorschläge:
"Ich weiß, dass hier schon mal über To-Do-Listen diskutiert wurde. Dabei ging es um die Entscheidung To-Do oder Not To-Do. Hat man sich nun entschlossen, eine gesonderte To-Do-Liste zu führen, stellt sich die Frage "Wohin damit?"
Mir wäre deshalb daran gelegen, das Thema "Wohin mit den To-Do-Listen" zu diskutieren. Ich habe die To-Do-Liste bisher immer im Kalenderteil hinter dem Tages-Lesezeichen gehabt. Dort habe ich sie aber grade rausgeschmissen, weil es mich genervt hat, dass immer ein Teil der Woche verdeckt war. Nun schlummert sie hinter dem "Projekte"-Lesezeichen, wo sie aber schnell aus dem Blick gerät. Vielleicht hat jemand aus der Leserschaft einen guten Vorschlag?"
Also, wie haltet Ihr es mit ToDos? Schreibt Ihr sie auf eine separate Liste, oder direkt ins Kalendarium? Habt Ihr eine "Masterliste" für alle To Dos - oder je eine Liste für verschiedene Lebensbereiche - z. B. Beruf und privat, Urlaub...?
Was mich betrifft: To Dos, die an einem bestimmten Tag erledigt werden müssen, notiere ich direkt im Kalender - und zwar auf der rechten Seite; Termine stehen links. Erledigte To Dos werden abgehakt, eventuell mit einer Notiz zum Ergebnis - wenn es sich, beispielsweise, um ein Telefonat handelt. Nicht erledigte To Dos versehe ich mit einem Pfeil nach rechts zum Zeichen, dass sie auf den nächsten Tag (bzw. die nächste Gelegenheit) verschoben sind.
Für To Dos, die in diesem Monat, aber nicht notwendigerweise an einem bestimmten Tag erledigt werden müssen, habe ich meine Monatsliste. Dieses Jahr verwende ich dafür den Monatsplaner Professional, den ich Euch demnächst noch en detail vorstellen werde. Diese Liste habe ich im Filo ganz vorne, direkt nach den Persönlichen Informationen und der Registrierungsnummer, eingelegt.
Die leidigen Haushaltspflichten ("alle drei Tage Katzenstreu auswechseln" usw.) schreibe ich übrigens nicht in den Filo, sondern verwende dafür meinen iPod touch - für wiederkehrende Aufgaben ist eine App wie Todo 4 (Appigo) einfach optimal.

Kommentare:

  1. Ich nutze für unterschiedliche Aufgabenlisten unterschiedliche Systeme. Die vielseitigsten Möglichkeiten ToDo-Listen zu verwalten bieten m.E. Remember The Milk und Toodledoo (beides Web-Applikationen mit Schnittstellen zu allen gängigen Smartphones).

    AntwortenLöschen
  2. Katrin Schröder12.01.2011, 15:33:00

    Ist es schon zu spät zum antworten?? Na, ich gebe trotzdem meinen Senf dazu...

    Aaaalso. Ich nutze ein Personal-Modell, und darin das einen Tag pro Seite. Hier schreibe ich mir auch meine to-do´s auf, für jeden Tag. Bei Planungen für eine Woche, suche im mir im Vorfeld schon den passenden Tag aus.

    Im hinteren Teil habe ich eine Sektion mit meinen Routinen, also wirklich so viel wie "Frühsport, Frühstück machen, Tisch abräumen......" etc pp. Das sind die täglich wiederkehrenden.

    Ein weiterer to-do-Plan neben dem Kalenderblatt würde mich nur irritieren.

    ...Oh, ich sehe grad, dass ich noch was zur Post bringen muss ... :)

    AntwortenLöschen
  3. @Katrin
    Es ist nie zu spät zum Antworten, ich lese alle Kommentare! Und Provinzler freut sich bestimmt auch...

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab meinen Senf auch noch im Kühlschrank gelassen, weil ich dachte, dass Du vielleicht eh schon meine "Methode" auf Philofaxy gelesen hast? Falls nicht ist hier noch mal der Link: http://philofaxy.blogspot.com/2010/12/guest-post-task-and-time-management.html

    (Hoffe, Du bist mir nicht böse, Iris, dass ich einen externen Link hier reinsetze?)

    AntwortenLöschen
  5. @Jotje
    Kein Problem mit dem Link... ich verlinke doch auch ständig zu Philofaxy - ich betrachte sie ja auch nicht als "Konkurrenz".

    AntwortenLöschen
  6. Dito:
    Ich nutze für unterschiedliche Aufgabenlisten unterschiedliche Systeme. Die vielseitigsten Möglichkeiten ToDo-Listen zu verwalten bieten m.E. Remember The Milk und Toodledoo (beides Web-Applikationen mit Schnittstellen zu allen gängigen Smartphones).

    AntwortenLöschen