Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

13. Januar 2011

Selbstversuch mit Zip

Die wilde 13

Ja, ich weiß... ich habe immer behauptet, dass die Zipped Modelle nicht mein Fall sind: zu groß, zu bulky, zu unpraktisch - und: stört der Reißverschluß nicht beim Schreiben?

Doch dann sah ich im Urlaub den Sketch Zip in Granite (Schwarz) - nebenbei bemerkt, gibt es die Sketch-Modelle jetzt in fast jedem gutsortierten Kaufhaus/ Schreibwarenhandel - es ist mir ein Rätsel, warum Filofax Deutschland sie noch immer nicht online anbietet.

Granite wäre, wie Ihr Euch erinnert, nach Oyster meine zweite Wahl gewesen - ich hatte ja schon in München zwischen beiden Farben geschwankt.
Aus reiner Neugierde habe ich ihn also näher in Augenschein genommen - und fand ihn sehr attraktiv: leicht, flach (kein bißchen bulky), strapazierfähig. Überrascht war ich, dass er von Anfang an problemlos flachliegen konnte.


Und plötzlich dachte ich... wieso nicht einmal ein Modell mit Zip ausprobieren? Ich habe ja - neben verschiedenen Modellen mit "klassischer" Druckknopflasche bereits ein paar Filos mit anderen Verschlußvarianten (Domino, Indie, Mode, Fresco), die mir gut gefallen.

Nun ja, ich hatte nicht vorgehabt, so rasch nach dem Sketch noch einen Filo zu kaufen. Wenn es ihn online gäbe, dann hätte ich nur eine Notiz darüber in meinen Sketch gemacht und mir den Zip fürs Frühjahr vorgemerkt... Aber ich wußte genau, dass der Gedanke mir keine Ruhe lassen und ich dann spätestens nach dem Urlaub sämtliche Geschäfte danach abklappern würde. Also habe ich ihn gleich mitgenommen (und dabei noch einen 10%-Rabattcoupon eingelöst).


Der Sketch Zip ist, was die Innenaufteilung und den Inhalt (contemporary) geht, genauso ausgestattet wie die Variante mit Druckknopflasche); er hat ebenfalls dieses praktische Außenfach.


Im Gegensatz zum anderen Sketch hat der Sketch Zip allerdings zwei Stiftschlaufen - und ein Notizblockfach, das unten offen ist, so dass man den Block (als Linkshänder) auch anders herum einstecken könnte; ein Detail, dass ich bis jetzt nur von einigen A5-Modellen kannte:


Da die Zipped Variante etwas größer ist (etwa 2 cm in der Höhe und 1 cm in der Breite), sind auch die Kartenfächer vorne etwas großzügiger bemessen - kleine Zettel verschwinden allerdings leicht darin, wie ich festgestellt habe.

Ich habe nun die letzten zwei Wochen beide Modelle abwechselnd benutzt, weil sie mir beide so gut gefallen. Granite ist natürlich unempfindlicher gegen Flecken. Das Außenfach, die zwei Stiftschlaufen und der Reißverschluß machen den Sketch Zip zum perfekten Travel Filo - Tickets und lose Zettel, aber auch die Einlagen sind darin sicher verwahrt. Und in Granite passt er zu allem - und zu jeder Jahreszeit.

Im Alltag finde ich es zugegebenermaßen etwas lästig, den RV immer auf und zu zu machen - ich benutze meinen Filo wirklich ständig, um etwas nachzuschauen oder einzutragen, ein To Do abzuhaken oder einfach darin herumzublättern. Ich lasse ihn deshalb zuhause offen und schließe ihn nur, wenn er mich in der Handtasche begleitet.

Kommentare:

  1. Auf den Bericht habe ich gewartet :) Danke Iris! Ich finde es allerdings wirklich schade, dass es die Zip-Version nicht auch in hellgrau gibt. Granite ist glaube ich nicht so mein Fall... So ein Zip könnte ich mir nämlich auch mal ganz gut vorstellen.

    AntwortenLöschen
  2. Maren hat Recht: laut Filofax-Preisliste (April 2010) gibt es den Sketch in der Zipped Variante nur in Maroon (Personal #022847, A5 #022848) und Granite (#022843 bzw. #022844)

    AntwortenLöschen
  3. Und weil Filofax D den Sketch nicht anbietet - hier ein Link zur belgischen Seite.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir im Rahmen der Weihnachtsaktion den Graphic Zip aus GB bestellt, der fast dieselben Ausstattungsmerkmale wie dein Sketch hat (2 Stiftschlaufen, Lasche für einen Block im hinteren Buchdeckel etc.) Schön finde ich den (Kunst-) Lederrücken, das sieht edel aus, wenn er aufrecht steht.

    @Maren: Der Grafic Zip hat eine Mikrofaser-Hülle in "Steel Grey", vielleicht wäre der was für dich. Gibt's im Augenblick bei den Briten sogar noch um 50 % reduziert - also beeilen :-)

    AntwortenLöschen
  5. I hope I read the translation correctly - hope my comment is apropos!

    I have an old hamilton zip and though I haven't used it extensively, there is something comforting in the zipped filofax. I use it while traveling out of state or out of the country. I know, I know, things probably will be fine with a snap closure filofax or an elastic bound one (e.g., dominos & modes) but I am comforted by the fact that the zipper exists to contain all the loose sheets of paper that, inevitably, one gathers/collects on trips away from home. Also, my hamilton has zippers that really do work smoothly (unlike others that I have from a different company).

    AntwortenLöschen
  6. @Provinzler
    Danke für den Link. Kann der Graphic Zip flachliegen?

    AntwortenLöschen
  7. Sorry Iris, hab' deine Frage heute erst gelesen.
    Nein, der Grafic liegt auch nicht flach :-(

    AntwortenLöschen