Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

16. Februar 2011

Filofax-Filofax

Ich hatte schon mal erwähnt, dass ich für meinen Metropol Slimline (übrigens der einzige Slimline in meiner Sammlung) eine neue Verwendung gefunden habe. Wieder einmal. Und das kam so...

Wie Ihr ja wisst, gibt es in meinem "Alltags"-Filo eine Rubrik, die Filofax heißt. Hier notiere ich alles, was mit meinem Hobby (meiner Leidenschaft? Obsession? Sammelwut?) zu tun hat - so zum Beispiel:
  • Aktionen auf Filofax D oder UK (immer interessant, welche Modelle reduziert sind, zumal diese meist discontinued werden)
  • Informationen zu Modellen - all die Details, die man in Blogs, Kommentaren, auf Flickr usw. findet: welche Modelle flach liegen, wie strapazierfähig sie sind, ob das Leder weich oder hart ist...
  • meine eigenen Beobachtungen, wenn ich im Geschäft ein Modell in der Hand halte: Fühlt sich das Leder gut an? Entspricht die Farbe den Katalog-Fotos?
  • Notizen zu Geschäften, die ich besuche: wie groß ist die Auswahl an Modellen und Einlagen? Sind die Filos hinter Glas oder kann man sie anfassen? Gibt es ältere Modelle/Einlagen, die online nicht mehr angeboten werden? Sonderangebote?
Ich verwende hellblaues Notizpapier für diese Aufzeichnungen; ist ein Blatt vollgeschrieben, kommt es ins Archiv.

Nachdem ich Ende Januar wieder einmal irgendeine Information notiert hatte, dachte ich darüber nach, wie schade es ist, dass diese Notizen keine Suchfunktion haben. Wenn ich die Informationen zu irgendeinem Modell (das z. B. gerade reduziert ist) brauche, muss ich sämtliche Notizen durchgehen. Wenn sie doch nur alphabetisch nach Modellen sortiert wären...!

Ihr ahnt, worauf das hinausläuft, oder?

Ich habe also ein A-Z Register (von denen ich ja etliche besitze) in den Slimline eingelegt und für jedes Modell in Personal-Größe (die anderen sind für mich eh nicht interessant) ein Blatt Notizpapier (weiß) angelegt. Mein Mann hat mich für verrückt erklärt, aber Ihr könnt euch gar nicht vorstellen (oder vielleicht doch?), wieviel Spass ich hatte!

Zunächst habe ich die Informationen des aktuellen deutschen und englischen Kataloges erfasst: Material, Preis (D/UK), Farben, Varianten (Slimline bzw. Zip), Inhalt (cotton cream, contemporary usw.). Dann habe ich den Katalog von 2009 (ältere habe ich leider nicht aufgehoben) sowie die Onlineshops von Filofax D und UK durchforstet (Stichwort: Kundenbewertungen!) - und schließlich meine eigenen Notizen. Ein paar Tage später habe ich mir noch ein paar andere Filofax-Seiten (USA, Frankreich, Italien, BeNeLux, Skandinavien...) angesehen: gibt es andere Farben? Welche Modelle sind reduziert?
Zu jedem Modell habe ich auf diese Weise alle Informationen zusammengetragen, die ich finden konnte. Letzten Freitag habe ich die sechs neuen Modelle eingepflegt.

Wenn ich zukünftig im Internet auf interessante Infos stoße, notiere ich sie gleich in meinem Filofax-Filofax. Für unterwegs sowie für alle anderen Notizen - bezüglich Aktionen, Shops, Einkaufslisten von Einlagen, die ich besorgen will und dergleichen - habe ich nach wie vor hellblaues Papier in meinem Alltags-Filo.

Haltet Ihr mich jetzt für komplett durchgeknallt? Oder habe ich Euch gerade auf eine Idee gebracht?

Gern geschehen.

Kommentare:

  1. Na klar bist du durchgeknallt, aber das ist nicht weiter schlimm. Ich hab' mir so was ähnliches auch schon anhören müssen ("Du hast ja 'nen Stich mit deinen Ringbüchern"), also nimm es als Kompliment ;-)
    Ich muss auch langsam anfangen, mir für meinen Slimline eine neue Aufgabe zu überlegen. Als Brieftasche hat er sich leider nicht bewährt und wird in in dieser Funktion in Kürze von einem Pocket (meinem ersten!) ersetzt.

    AntwortenLöschen
  2. Iris, total durchgedreht, Du spinnst ja echt!
    ;-)
    (und ich würde Deinen Slimline echt soooooooooooooooooooo gern mal in die Hand nehmen und drin rumstöbern .... !!!!!!)

    AntwortenLöschen
  3. Kann ich Jotje nur zustimmen, würde ich auch gern. Aber mir geht es mit dieser Jäger- und Sammelleidenschaft ja nicht nur bei den Filofaxen so, sondern auch bei meinen anderen Hobbies, wie z.B. perlen usw. Leute, die mit diesen Hobbies nichts zu tun haben, können das meistens nicht nachvollziehen. Mein Lg hält mich da auch für, wie er so gerne sagt, ein wenig "crazy"....

    AntwortenLöschen
  4. hahaha wie gut!
    ich kann wirklich nur nochmal sagen wie sehr ich mich auf ein meet up freue ^^
    ich kann diese "ordnungswut" absolut nachvollziehen. und ebenso den kommentar deines mannes.
    aber es gibt da so eine community im internet die nennt sich filomaniac. da sind die leute ähnlich durchgeknallt und du kriegst dadurch das gefühl, dass dein verhalten gegenüber büromaterial/filofax absolut gerechtfertigt und eben NICHT unnormal ist. solltest dir mal anschaun ;)

    AntwortenLöschen