Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

9. Mai 2011

Auswertung der Umfrage: Wieviel Geld gebt Ihr pro Jahr für Filofax aus?

Diesmal habe ich Euch gefragt, wieviel Geld Ihr pro Jahr für Filofax (Ringbücher und Einlagen) ausgebt. An der Umfrage haben - wohl auch dank des Links auf Philofaxy - 33 Personen teilgenommen.

Der Einfachheit halber habe ich die Währung (Euro/Dollar/Pfund) weggelassen. Da die Preise bei Filofax UK und US etwas niedriger sind, soll uns diese kleine Ungenauigkeit nicht weiter stören.

Das Ergebnis sieht aus wie folgt:
< 20 €/$/GBP: 6 (18%)
20-50 €/$/GBP: 5 (15%)

50-100 €/$/GBP: 8 (24%)

> 100 €/$/GBP: 11 (33%)

> 500
€/$/GBP: 3 (9%)

Knapp ein Fünftel der Teilnehmer (18 Prozent) kommt - ganz bescheiden - mit maximal 20 €/$/GBP (umgerechnet also 14-23 Euro) aus: das reicht je nach Format gerade mal für ein Kalendarium und vielleicht ein Päckchen Notizpapier und/oder To Do Lists.

Nur 15 Prozent haben angegeben, dass sie pro Jahr bis 50 €/$/GBP (also 35-58 Euro) ausgeben: für diese Summe kriegt man dann schon einen der günstigen, nichtledernen Filos (z. B. Domino oder Metropol) und ein bißchen Zubehör - oder entsprechend mehr Einlagen.

Ein weiteres Viertel (24 Prozent) der Befragten investiert immerhin bis 100 €/$/GBP (ca. 70-115 Euro) - da ist dann schon ein lederener Filo "drin".

Ein Drittel (genau 33 Prozent) gibt pro Jahr mehr als 100 €/$/GBP aus - und immerhin neun Prozent sogar mehr als 500 €/$/GBP (350 bis 570 Euro)! Wow!

Ich danke Euch allen für Eure Teilnahme an der Umfrage und hoffe, Ihr seid auch nächste Woche wieder dabei, wenn es eine neue Umfrage gibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen