Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

27. Mai 2011

Neuorientierung

Wie ihr vielleicht schon in den Kommentaren gelesen habt, will ich wieder auf die Pocket-Größe umsteigen.
Personal ist eine super schöne Größe, aber eher für Zuhause.
Ich nehme meinen Personal-Filofax (zuletzt war mein Alltagsfilo ein Chameleon in pink) nur noch mit in die Uni, sonst bleibt er Zuhause. Das ist nicht Sinn und Zweck der Sache. Ich brauche was, das wirklich überall mit hinkommt. Also eher Pocket.

Nun habe ich am Samstagabend (oder eher Nacht) den Entschluss gefasst, es nochmal mit der Pocket-Größe zu probieren.
Also steht man ja wieder vor der Qual der Wahl: Welcher Filo solls werden?
Ich fand den classic ja schon ewig toll, gerade das schwarz/rot.

Da hab ich erst ein bisschen bei Ebay geschaut und bin dann durch Zufall auf Karstadt.de gestoßen et voila: Sie hatten den schwarz/roten noch in Pocket! Und das Beste: Er war reduziert auf 50€!
Also hab ich ihn sofort bestellt.

Gestern hab ich ihn dann aus der Packstation befreit. Er sieht live genauso toll aus, wie ich ihn mir vorgestellt habe.
Er riecht auch wunderbar nach Leder (ich liebe den Geruch von Leder).
Doch ein Blick in den Classic ließ mich etwas traurig werden. Wieder das Kalendarium 1 Woche auf 2 Seiten, aber ohne Linien :( Das mag ich ja gar nicht.
Also sofort wieder an den PC und bei Filofax den mit Linien bestellt. Ich hoffe, er wird morgen geliefert.
Einige können meine "Enttäuschung" vielleicht verstehen: Man hat einen neuen Filo und möchte sofort alles umtragen, rumheften usw. Ich liebe das! Und nun ist nicht der richtige Kalender drin...
Aber ich hoffe, das kann ich dann morgen nachholen, wenn der 1 Woche auf 2 Seiten mit Linien da ist.

Ich bin gespannt, ob ich dauerhaft mit dem Pocket-Format glücklich werde.
Aber nun zum Filo:
Der Classic in der Pocket-Größe birgt auf der linken Innenseite 4 Kartenfächer und ein langes Fach.
Auf der rechten Innenseite befindet sich ein Reißverschlussfach über die gesamte Länge.
Die Stiftschlaufe ist schmal, wie immer. Aber mein frisch gekaufter Lamy 2-in-1-Stift (Lamy st twin pen) passt rein. Auch ein Frixion Ball passt schon fast ganz rein. Das könnte man sicherlich noch mit Übung über eine ganze Weile hinbekommen.

Hier mal ein paar Fotos:








Kommentare:

  1. Hallöchen!

    Ich habe auch die Pocketgröße und die reicht mir voll und ganz. So viel steht bei mir eh nicht drin :)

    Lg Jana

    AntwortenLöschen
  2. Hey Jana!

    Ich habe auch nicht soooo wahnsinnig viele Termine, die ich dort eintragen muss.
    Bei mir sinds eher schöne Zitate, usw., die ich mal schnell notieren möchte.

    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mit meinem Wechsel von Personal zu Pocket auch immer noch total zufrieden. Die Größe ist einfach handlicher und der Filo deutlich leichter --> er ist jetzt eigentlich fast immer dabei.

    AntwortenLöschen