Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

6. August 2011

Die Kompaktklasse - Update

Keine Sorge, wir reden nicht über Autos...

Filofax hat, wie Ihr ja wisst, in diesem Jahr einen neue Größe eingeführt, nämlich Compact.

Vom Papierformat (171 x 95 mm) entspricht sie der Größe Personal, jedoch mit einer Ringmechanik von 15 mm - damit schliesst Compact die Lücke zwischen Slimline (11 bzw. 13 mm) und Personal (23 mm).

Ein weiterer Unterschied zu den Slimline-Modellen: die Compact-Ringbücher haben eine Druckknopflasche - dadurch sind sie nicht ganz so flach; Einlagen und lose Zettel sind jedoch besser geschützt.

Erhältlich sind drei hochpreisige Ledermodelle, nämlich

  • Regency (199 Euro)
  • Osterley (149 Euro)
  • Luxe* (129 Euro)

    *Der Luxe wird sogar ausschliesslich als Compact angeboten.

    Auch der Chameleon kommt dieses Jahr zusätzlich als Compact, und zwar in den Farben Black, Red und Raspberry. Mit 85 Euro ist er nicht ganz so teuer wie die anderen drei Modelle.

    Die Compact-Größe ist nämlich - in Deutschland - genauso teuer wie ihr jeweiliges Pendant in Personal. In UK ist der Regency in Compact mit 185 GBP zehn GBP billiger als in Personal; der Osterley kostet hier 129 GBP (Personal) bzw. 119 GBP.

    Schade, dass Filofax (bislang) kein preiswertes, nichtledernes Modell mit der neuen 15 mm-Ringmechanik anbietet: ich könnte mir vorstellen, dass einige von uns diese neue Größe gerne einmal ausprobieren würden, ohne gleich ein kleines Vermögen dafür zu bezahlen - zumal es sich bei Regency und Osterley um zwei der teuersten Modelle handelt, die Filofax im Sortiment hat.
  • Kommentare:

    1. Ich habe mir ja den Chameleon in compact zugelegt (hatte ich das erwähnt oder verschwiegen ;-)?). Ich finde die Größe echt praktisch, wobei er manchmal zu dünn ist. Ich werde über diesen gerne ein Rewiev schreiben (kann aber noch was dauern).
      Ich hatte übrigens bei Filofax wegen einem günstigeren Modell in der neuen Größe angefragt. Dort teilte man mir mit, dass sie die Anregung nach London weitergeleitet hätten. Mal sehen, ob das was bringt.

      AntwortenLöschen
    2. @wolfwalkerin
      Review wäre schön. Meine Emailadresse hast Du ja.

      AntwortenLöschen
    3. Hallo zusammen,

      finde eure blogseite wirklich super! Werde auch gerne wenn Zeit ist mal mehr Kommentare lesen und schreiben und überhaupt ^^

      Da ich jedoch gerade wieder in einem "welches Filofax kauf ich mir jetz als nächstes"-Wahn bin (incl. Pro und contra listen....) hab ich gesehn dass es das Luxe mittlerweile auch in A5 gibt. wollte ich eigentlich nur kurz verbessern.
      Gibt es mehrere Filomaniacs die dieses "Rechtschreib- und korrigier"-Gen haben?? würde mich mal interessieren. Komme mir da häufig wirklich pedantisch vor. aber so bin ich nunmal ;)

      Also bis ganz bald dann mal

      ninji

      AntwortenLöschen
    4. ninjij hat Recht: den Luxe gibt es laut Katalog auch als Mini (13 mm), Pocket (15 mm) und A5 (20 mm). "Normale" A5-Filos (mit Ausnahme des Adelphi) haben eine 25 bzw. 30 mm-Ringmechanik.

      @ninjij
      Über Kommentare, Fragen, Anregungen und vielleicht auch Gastartikel freuen wir uns immer!
      Und ja, es scheint tatsächlich einen gewissen Zusammenhang zwischen Filofax-Begeisterung und "Pedanterie" zu geben. Ich bin auch so!

      AntwortenLöschen
    5. das ging ja schnell ^^

      also ich freue mich immer wieder wenn ich leute finde, die meine "hysterie" und "pedanterie" in Bezug auf Büromaterial verstehen.
      Gerade wenn es ums Filofax geht... das kann einfach niemand aus meinem Bekanntenkreis nachvollziehen.
      Ich habe meine Freunde zwar mittlerweile schon soweit dass sie sagen "naja, jeder hat seine Macken. und das is halt ihre".. aber verstehen tun sie´s natürlich nicht. Das verstehen nur die Großen. ;)

      Ich finde es außerdem auch toll dass du ebenfalls aus Bayern kommst. und ja ich weiß dass das hier alles gar nicht hingehört. kannst du also auch gerne irgendwohin verschieben oder löschen.

      Aaaaber ich kann leider auf der "Anregungen/Vorschläge" -Seite nirgendwo die Kommentarfunktion entdecken und würde wirklich gerne und dringend genauer auf das Thema "filofax in A5" eingehen. Für mich persönlich ist das A5 Format einfach DAS format überhaupt. aber als Filofax finden es viele einfach viel zu groß. ich habe ein A5 Bond und bin unsterblich verliebt. Es ist nur leider nicht mehr zu 100 prozent funktionstüchtig und darum steht jetzt ein Neukauf an.
      Gibt es also ebenfalls Verfechter der A5 Filos und hilfreiche Tipps oder Anregungen???

      Danke schonmal

      AntwortenLöschen
    6. @ninjij
      Das schreit ja geradezu nach einer "Leserfrage"!

      AntwortenLöschen