Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

21. September 2011

You are my sunshine...

My only sunshine
you make me happy 
when skies are grey*


Bei der 90 Jahre Filofax-Aktion Anfang September habe ich zum Preis von je 9 Euro nicht nur den Topaz ergattert, den ich Euch letzte Woche vorgestellt habe, sondern auch einen Piazza in der Farbe Sunflower. Regulär hat er in der Größe Personal übrigens 109 Euro gekostet - ich habe also glatte 100 Euro gespart, oder, wie mein Opa gesagt hätte: 100 Euro verdient.



Der Piazza ist eines der Auslaufmodelle - bei Filofax Deutschland (jetzt wieder zum regulären Preis) noch erhältlich in Mini und Pocket in verschiedenen Farben:
"Charmanter Terminplaner mit reizvollem Spiel der Materialien! Die Modelle schmeicheln mit farblich angepasster Paspel und sind innen mit farblich harmonierendem Leder ausgekleidet."
Gefertigt ist der Piazza aus glattem Rindleder - das dem des Classic gleicht, allerdings in leuchtenden Farbtönen und mit einer "cross-grain" Lederpaspel. (Achtung: Ältere Modelle hatten eine Paspel aus Velourleder, die allerdings schnell unansehnlich wurde.)


Die Farbe Sunflower, die ich gewählt habe, ist ein hübsches helles Gelb, das ich persönlich eher als "Banane" bezeichnen würde - Sonnenblumen stelle ich mir etwas dunkler vor... aber egal!
Innen ist der Piazza ausgekleidet mit Leder in einem hellerem Farbton.


Geschlossen wird der Piazza ganz klassisch mit einer Druckknopflasche. Auf der linken Seite gibt es - wie beim Topaz - die praktische, nach oben offene secretary pocket sowie fünf horizontale Steckfächer für Kreditkarten.
Rechts hat er eine Reißverschlußtasche sowie eine lederne Stiftschlaufe.




Geliefert wurde der Topaz mit der "deutschen Füllung" in cotton cream - inclusive des Woche auf zwei Seiten-Kalenders für 2012, der einzeln schon 13,50 Euro gekostet hätte. 


Außerdem enthalten:

  • das komplette Kalendarium 2011 (W2P, cotton cream)
  • Sachregister deutsch
  • Adressregister
  • To Do-Liste (5 Blatt)
  • Notizpapier liniert und blanko (je 6 Blatt)
  • Adressblätter (15 Blatt)
  • Lineal schwarz

Flach liegen kann der Piazza (noch) nicht - ich habe ihn allerdings bislang auch noch nicht benutzt, da ich ja, wie Ihr wisst, so glücklich bin mit meinem Finsbury. Der Piazza wartet unterdessen im Regal auf seinen Einsatz an trüben Wintertagen...

_______________
Hier die Version meines absoluten Lieblingssängers, Bryan Ferry. Ich besitze dieses Album (Another Time, Another Place) seit 25 Jahren.

Kommentare:

  1. Die Fotos sehen richtig hübsch aus! Ich habe mir den Piazza auch bei der 9€-Aktion gekauft, allerdings in hellblau, auch eine wunderschöne Farbe, aber leider ist er innen nicht wie deiner in der gleichen Farbe ausgekleidet, sondern mit beigem/fleischfarbenem Leder, was mir ehrlichgesagt gar nicht gut gefällt. Da ist deiner schöner!

    AntwortenLöschen
  2. Der ist soooo toll (ich hab ihn ja auch), aber ich brings momentan einfach nicht übers Herz ihn als Alltagsfilo zu nutzen, da ich meinen Soft Jade Finchley ja noch besser finde :D

    AntwortenLöschen