Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

25. Oktober 2011

15 Prozent Rabatt bei Daedal (Update)

Ihr habt richtig gelesen: 15 Prozent Rabatt auf alle Filofax-Produkte gibt es zur Zeit - und nur so lange der Vorrat reicht - bei Daedal:

"Nur solange Vorrat reicht erhalten Sie auf jedes Filofax-Produkt zusätzlich 15 % Rabatt! Exklusiv für unsere Newsletter-Kunden. Geben Sie dazu einfach folgenden Gutscheincode ein: FILOFAX15
Der Rabatt gilt uneingeschränkt auf alle Filofax-Produkte: Kalender 2012, Zeitplaner, Taschen und Accessoires, Stifte.... Den Gutscheincode im Warenkorb eingeben - die Preise werden dann automatisch neu berechnet. Rabatte sind nicht miteinander kombinierbar!"
Der Hintergrund ist, dass Daedal Filofax komplett aus dem Sortiment nimmt, wie man mir heute auf Facebook bestätigt hat:
"Wir werden Filofax vorerst aus dem Programm nehmen. Hintergrund: Filofax möchte seinen eigenen Shop "Filofax.de" schützen und greift immer wieder beschränkend in den Markt ein z.B. Unterdrückung der Google-Werbung von Mitbewerbern, Lieferverzögerungen, Bevorzugung des eigenen Shops bei der Verfügbarkeit von Ware (Produkte sind auf Filofax.de verfügbar, werden aber nicht an Händler ausgeliefert). Wir finden es schade, aber bis eine Lösung gefunden wird, nehmen wir Filofax aus dem Sortiment um unseren Kunden ein ungetrübtes Einkaufserlebnis bieten zu können."

Besonders groß ist die Auswahl, jedenfalls in Sachen Ringbücher, daher nicht - aber vielleicht ist ja etwas für Euch dabei.

Kommentare:

  1. Das finde ich extrem Schade und auch kundenunfreundlich von Filofax.

    Ich kaufe sicher gerne über das WWW ein, aber bei derart haptischen Dingen wie einem Filofax tue ich mich sehr schwer. Da würde ich gerne das Original erst einmal in der Hand halten.

    Ich muss die Kritik an Filofax auch noch erweitern: Die Abbildungen im Web und auch im gedruckten Katalog sind nicht immer wirklichkeitsnah. Ich finde, dass dies auch durch die vielen Tausch- und Farbanfragen in den Blogs oder über Twitter deutlich wird.

    Und überhaupt! Wenn Filofax durch solche Aktionen schon die Händlerspanne für sich selber fordert, dann sollen sie nicht auch noch horrende Versandkosten verlangen!!!

    So - Frust von der Seele geschrieben...

    Viele Grüße, Thomas

    AntwortenLöschen
  2. Ich kaufe online auch nur Filos, die ich vorher schon "live" gesehen - und angefasst - habe. Ausnahme war die 9 Euro-Aktion, bei dem Preis kann man ja nicht viel falsch machen.

    AntwortenLöschen
  3. Komisch das Filofax da so stark eingreift. Ich selbst habe bisher alle Filos bei filofax.de bestellt ohne sie vorher irgendwo live zu sehen. Bisher bin ich damit gut gefahren.

    Lg Jana

    AntwortenLöschen
  4. Hundert Jahre später möchte ich auch noch etwas dazu schreiben, falls noch jemand diesen Artikel über das Archiv liest. Und zwar mache ich gerade sehr unschöne Erfahrungen mit Daedal - eine Lieferung kommt und kommt nicht, telefonisch niemand zu erreichen - mal gucken, ob sie auf E-Mail reagieren. Ja gut, wir hatten ja auch Feiertage. Als ich allerdings Bewertungen zu diesem Shop gegoogelt habe, war ich ziemlich entsetzt und habe mich schon sehr geärgert, dort überhaupt bestellt zu haben.

    Diese Behauptungen von Daedal, warum sie den Verkauf von Filos einstellen, fand ich eh schon etwas abenteuerlich und inzwischen frage ich mich, ob es nicht anders war. Aber egal - ich denke nicht, dass ich dort noch einmal bestellen werde.

    AntwortenLöschen