Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

25. November 2011

Graphic vs. Sketch

In meiner Review hatte ich geschrieben, dass der Sketch (Neuheit 2010) offenbar der Nachfolger des Graphic ist, der ja 2010 discontinued wurde. Die Ähnlichkeit ist frappierend:


Den Graphic (links) gab es in den Größen Pocket, Personal, A5 und A4; in Pesonal und A5 auch mit Reißverschluss, in den Farben Burnt Orange, Red, Slate, Chocolate und Black. Den Sketch (rechts) gibt es in Pocket, Personal/Personal Zip und A5/A5 Zip; in den Farben Maroon, Granite, Oyster und Chocolate.

Die Form ist beinahe identisch: geschlossen mit einer Druckknopflasche, ein Materialmix aus Mikrofaser  (Graphic) bzw. Nylon (Sketch) und Kunstleder, mit einem praktischen Außenfach hinten. 
Das Nylon des Sketch ist etwas feiner und glatter; außerdem hat der Sketch ein kontrastierendes Stitching, eine Paspel und auf der Lasche das Filofax-Logo:




Beim Graphic wiederum ist die Druckknopflasche elastisch:




Was das Innenleben angeht, verfügen beide Modelle über je sechs vertikal angeordnete Kreditkartenfächer mit einem großen Einschubfach dahinter; allerdings hat der Graphic einen Mesh-Eisatz.



Beide Modelle bieten auf der rechten Seite ein Notizblockfach mit einem Einschubfach dahinter, beim Graphic ist es unten offen.



Was die Stiftschlaufe betrifft, besticht der Graphic mit zwei (unterschiedlich großen) Schlaufen; allerdings sind beide recht eng und verfügen nur über einen elastischen Einsatz, während die Schlaufe beim Sketch komplett elastisch ist und deshalb auch dickeren Stiften Platz bietet.

Welches Modell ist nun schöner? 
Das ist natürlich Geschmackssache - vor allem wohl auch wegen der Farben: Während es beide Modelle in den klassischen Farben Black/Granite, Chocolate und Grau (Slate beim Graphic, Oyster beim Sketch) gab/gibt, beweist der Graphic mit Red und vor allem Burnt Orange mehr Mut zur Farbe, der Sketch kommt in Maroon eher gedeckt daher. 
Beide Modelle sind strapazierfähig, robust und unisex; der Sketch ist etwas eleganter; mit 217 Gramm (leer) ist er auch etwas leichter als der Graphic, der es auf 264 Gramm (leer) bringt. 
Andererseits punktet der Graphic mit gut durchdachten Details wie der elastischen Lasche oder den Mesh-Fächern. Da er bereits vergangenes Jahr discontinued wurde, ist er leider nicht mehr in allen Größen und Farben erhältlich, dafür findet man ihn zum Teil reduziert.

Welches Modell gefällt Euch besser?

1 Kommentar:

  1. Although I am very good at German, I prefer to comment in English, as I haven't used my German recently a lot.
    In regard to the Graphic, I had the pocket in red, which I bought end of 2010, but recently I bought the red A5 zip version. The problem for me the fact that they are not very popular in Bulgaria and either I have to adjust the calendars for me or to buy from abroad over Internet, but not all sellers send shipments to Bulgaria, so I am very grateful to blogs as yours - it is like a window for me to know the most recent news and ideas about Filofax. Before december 2010, when I bought my first Filo, I haven't used this brand but others non-famous ones I think. Since then I am very fond of this brand and I try to be informed as much as possible. That's why I am thankful to people as you, who dedicate some of their time in order to share their experience and passion. :) Vielen Dank!

    AntwortenLöschen