Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

15. November 2011

Neue Umfrage: Wechselt Ihr 2012 das Kalenderformat?

Zeit für eine neue Umfrage!

Verwendet Ihr im nächsten Jahr das gleiche Kalenderformat wie 2011 - oder probiert Ihr etwas Neues aus?

Egal, ob Ihr nun vom Wochen- zum Tageskalendarium (oder umgekehrt) wechselt; vom weißen zum cotton cream oder vom mehrsprachigen zum deutschen Kalender... - Auswahl bietet Filofax ja genug!
Oder habt Ihr bereits das optimale Format für Euch gefunden?

Diese Frage habe ich Euch übrigens bereits im letzten Jahr gestellt - stolze 54 Prozent haben angegeben, dass sie 2011 ein anderes Kalenderformat ausprobieren wollen; 40 Prozent wollten beim bewährten Format bleiben. Mal sehen, wie die Antworten diesmal ausfallen.




Kommentare:

  1. Hallöchen!

    Ich wechsel von der Standartfüllung Weiß 1 Woche 2 Seiten zu Cotton Cream. Format bleibt aber identisch.

    Lg Jana

    AntwortenLöschen
  2. Ich bleibe auch bei meiner 1 Woche 2 Seiten, wechsel aber von Cotton Cream auf weiß. Cotton Cream ist einfach nicht so meins... Ansonsten komme ich mit dem Format bestens zurecht.

    LG Maren

    AntwortenLöschen
  3. Ich bleibe bei meinem W2P in weiß, denn genau wie Maren ist Cotton Cream einfach nicht meins.
    Außerdem benutze ich weiterhin das mehrsprachige, denn auch ein Kalendarium mit Linien ist nicht so meins :D

    LG

    AntwortenLöschen
  4. @Izzie - So unterschiedlich ist das - ich brauch nämlich unbedingt Linien :-D Werde nächstes Jahr das schwedische Kalendarium verwenden.

    AntwortenLöschen
  5. Interessant, wie die Meinungen hier auseinander gehen!

    AntwortenLöschen
  6. Ich wechsel auch von W2P in weiß zu Cotton Cream. Finde ich optisch einfach viel schöner! Und den Notizenkasten mag ich auch :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich wechsel einmal das Format, von Pocket auf Personal und beim Kalender wechsel ich von einer Woche auf 2 Seiten auf 2 Tage pro Seite.
    Lg,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Also ich habe ja im Sommer erst wieder angefangen einen Filo zu nutzen und wollte unbedingt 1 Tag / Seite, aber dann ist der Filo so voll, also habe ich einen Vorschlag mal umgesetzt und 2 Kalendarien kombiniert W2P und DpP aber das macht mich wahnsinnig, ständig übertrage ich Termine von dem einen in das andere, diese Lösung funktioniert bei mir nicht, nächstes Jahr teste ich mal einfach nur W2P Prof. Ich mochte das Layout einfach, aber cotton cream ist auch toll, das wurde mit meinem Tropic geliefert, wenn ich nicht schon alle Termine eingetragen hätte, würde ich zu W2P Cotton Cream wechseln...passt super zum Tropic und auch zu meinem neuen Finchley!

    AntwortenLöschen
  9. Ich werde wechseln.

    Und zwar von "Kalendereinlagen" hin zu "gar keine" bzw. selbst gestaltete Tagesübersichten.

    Der Hintergrund ist, dass ich nur eine handvoll Termine habe - alles andere sind Aufgaben, die notiere ich sowieso nicht an einem Tag.

    Einen Tageskalender werde ich womöglich als Journal bzw. Notizbuch nutzen - aber da bin ich noch nicht sicher. Dieses Jahr hat mir ein Notizbuch mit ein wenig methodischem Beiwerk ziemlich gute Dienste geleistet.

    Ich überlege aber ernsthaft, ob ich meinen Graphic A4 Filofax als geschäftlichen Filofax nutzen möchte. Kommt drauf an, welchen Job ich nächstes Jahr machen soll ;)

    AntwortenLöschen