Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

10. Dezember 2011

12 Days of Christmas (6/12)

"A new offer every day for 12 days" heißt das Motto bei Filofax UK.

Heute gibt es 50 Prozent Rabatt auf den Finchley in Purple.

Jeden Tag gibt es ein neues Angebot, das jeweils ab 10 Uhr vormittags (GMT, in Deutschland also 11 Uhr!) für 24 Stunden gültig ist - und nur solange der Vorrat reicht.

Kommentare:

  1. Freu, hüpf...
    habe gerade meinen ersten (!!!) Filofax bestellt mit der o.g. Aktion - einen Pocket!
    Ich habe so lange herumüberlegt mit dem Format - bin eben jetzt bei Pocket gelandet, da ich denke, dass mir der Platz genügen wird und ich ihn so überallhin in jeder Tasche gut mitnehmen kann.
    Bin sooo gespannt... und sooo ungeduldig.
    Und: ich fürchte, ich werde auch süchtig... seufz.

    AntwortenLöschen
  2. jaja, das mit dem süchtig werden kenne ich... nach einigen Jahren mit elektronischem Ersatz habe ich mir im Sommer auch einen Filo Pocket gekauft, liebevoll eingerichtet und festgestellt, dass er mir doch zu klein ist (früher hatte ich Personal)... Dann meinem Mann den Metropol in Personal abgequatscht, er wollte ja sowieso lieber A5, und September habe ich nun den Metropol, den Tropic, meinen alten NoName und einen Finchley... ach ja, und einen Finchley A5 fürs Büro und in diesem Blog schaue ich auch regelmäßig vorbei *seufz*
    Willkommen im Club :-)
    und viel Spaß mit Deinem neuen Filo

    AntwortenLöschen
  3. Danke, Michaela für deine Antwirt.
    Hm,du bist als von Pocket gleich auf Personal umgestiegen?
    Hoffentlich wird mir der Pocket nicht auch schon bald zu klein.
    Hatte früher mal einen "tempus" - gefällt mir gar nicht mehr, das System - und die letzten Jahre moleskine. der ist ja auch recht klein und sehr handlich. Nur gefiel es mir nicht mehr, dass ich nichts dazuheften kann - nur Kalender idt zuwenig.
    Wie sind die Erfahrungen der anderen mit der Größe?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo! Mir ist pocket auch zu klein muss ich sagen, personal ist handlich und groß genug um auch mal was dazuheften zu können, das kann ich mir bei einem pocket nicht so gut vorstellen.
    Allerdings muss ich zugeben, dass ich den pocket bisher nicht aktiv getestet sondern nur im geschäft angesehen hab.

    AntwortenLöschen
  5. @Maus
    Ich habe früher auch mal mit Pocket angefangen, hat mir jahrelang genügt. Dann bin ich auf Personal umgestiegen bis ich im Frühjahr/ Sommer mein tägliches 'Gepäck' verringern musste und habe mich zunächst auf Pocket und dann sogar für einige Zeit auf Mini 'geschrumpft'. Für einen Vielschreiber wie mich ist Personal aber eigentlich ideal, denn Pocket/Mini war mir für mehr als Kurznotizen dann doch etwas knapp und ich bin froh, dass ich meinen Personal jetzt wieder mit mir rumschleppen kann. Aber mit dem Pocket als 'Einsteigermodell' hast Du sicher gar nichts falsch gemacht, vor allem, wenn Du an ein ähnliches Format bei Moleskine gewöhnt warst. Es hängt natürlich auch von der Handschrift ab, wieviel Du auf eine Seite bekommst und wieviel Du überhaupt schreiben möchtest. Falls Dir nach einiger Zeit ein größerer Filo doch lieber wäre, findet sich bestimmt ein Verwendungszweck für den Pocket ;-) und er ist auf jeden Fall leichter mit zunehmen. LG, Sari

    AntwortenLöschen