Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

7. Januar 2012

Speakers' Corner Saturday - 94

Der erste SCS in diesem Jahr... Also: Was gibt's Neues bei Euch? 

Habt Ihr schon viele Termine und To Dos für 2012 in Euren Filo eingetragen? Hat vielleicht schon jemand im Laufe der Woche das Kalenderformat gewechselt - oder zumindest mit dem Gedanken gespielt?

Ich freue mich auf Eure Kommentare und wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Guten Tag zusammen!

    Mein Alltagsfilo ist so wie er sein soll, daher wird da nichts mehr geändert.

    Gestern habe ich Register beklebt für mein Hobbyfilo. Das hat Spaß gemacht und mir die Zeit vertrieben.

    Heute kam der Graphic A5 Rot bei mir an und alles ist tip top. Es waren zwar Kalendereinlagen von 2010 aber das ist mir egal, da ich den Kalender eh in den Müll tue. Nun muss ich noch bis zu meinem B-Day warten, an dem ich die restlichen benötigten Einlagen erhalte und dann kann ich loslegen.

    Im Moment bearbeite ich die Fotos des Graphics, damit ich sie bei Flickr hochladen kann.

    Ansonsten ist an der Filofront alles im Lot.

    Schönes WE euch allen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ja ich habe das Kalenderformat schon gewechselt - wechseln müssen: seit Dezember war ich wieder mit Personal unterwegs (und habe auch sonst die Tasche wieder voller gepackt) - schon habe ich wieder Rückenschmerzen..... Habe darum mein Gepäck verkleinert und versuche es nochmals mit Mini als on-the-go Filo. Ich habe die Woche /2 Seiten und für die aktuelle Woche jeweils das Tag/Seite Format drin, Jahresleporellos 2012+13, Notizpapier, ToDo- Seiten und ein Adressregister..... Schon erstaunlich, was man in so einen Winzling hineinbekommt. Vielleicht klappt mein Experiment ja diesmal, für unterwegs ist so ein Mini wirklich praktisch.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Filofax Gemeinde,

    Da ich noch nie etwas in einem Blogg veröffentlicht habe, weiss ich nicht ob es hierhin gehört, also bitte ich um Verständniss.

    Nachdem ich mir zu Weihnachten einen Filofax mit den Kriterien Personal und echt Leder gewünscht hatte, lag dann tatsächlich ein Chocolate farbener Aston unter dem Christbaum. Der Aston ist ein Geschenk meiner lieben Frau, und ich muss sagen das Sie damit alles aber auch wirklich alles richtig gemacht hat.

    Aber nun mal zu den Beweggründen meines wunsches. Ich habe mich in den letzten Jahren zu sehr von der Technik leiten lassen Sie aber doch nie völlig ausgeschöpft. So besitze ich unter anderem auch ein Iphone von dem ich restlos begeistert bin, aber Terminverwaltung, Geburtstage etc. find ich damit zu umständlich und trage es deswegen auch nicht ein. Nicht zuletzt wegen der Tatsache das die Erinnerungsfunktion zur falschen Zeit starten könnte was in meinem Job eher unseriös wirken würde. Vor ca. 10 Jahren besass ich schon mal einen Filofax den habe ich damals in einem Schreibwarengeschäft für ca. 40 euro gekauft, diesen wollte ich ursprünglich reaktivieren nach längerer Suche im Keller und in den Schränken unserer Wohnung gab ich es auf und äusserte oben genannten Wunsch.

    Zum Aston, der Aston ist ein Traum auch auf die Gefahr hin das es Kindisch oder überzogen wirkt, allein der Geruch des Leders beflügelt mich irgendwie.

    Er ist sehr handlich liegt aufgeschlagen, flach auf dem Schreibtisch und wirkt einfach nur edel.

    Ich nutze den Aston für alles was mir wichtig erscheint, also Privat als auch beruflich.

    "Getunt" wurde er inzwischen auch schon ich habe ihm eine Klarsichthülle für sechs Visitenkarten sowie eine normale Klarsichthülle und einen zusätzlichen Satz einlagen "Notizpapier" spendiert.

    Bei dem Notizpapier bin ich allerdings schon auf eine Lücke seitens Filofax gestoßen. Da der Aston über eine Komplettausstattung "Cotton Cream" verfügt wollte ich unbedingt kariertes "Cotton Cream" Notizpapier welches ich aber weder Online noch im gut sortierten Fachgeschäft gefunden habe, aber ich denke ich werde es überleben und habe mich dann für weiss Kariert entschieden.

    Liebe Grüsse, Aston

    AntwortenLöschen
  4. @Aston
    Hallo und herzlich willkommen! Hier bist Du unter Gleichgesinnten...

    Vielen Dank fur Deinen ausführlichen Bericht! Ich glaube, die meisten von uns lieben den Geruch eines Leder-Filos, daran ist nichts verkehrt oder peinlich!

    Leider bietet Filofax kein kariertes Notizpapier in cotton cream an.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich überlege gerade, ob ich mir noch einen Personal Fins in aqua zulegen möchte (momentan habe ich einen roten Personal für zuhause und einen Pocket in aqua für unterwegs und habe in letzter Zeit einfach zu oft "one life - one filo" gelesen und für sinnvoll befunden). Aber müsste nicht bald auch eh eine neue Kollektion rauskommen? Weiß das wer?
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. @Steffi: Wenn ich mich nicht total irre kommt der neue Katalog im Mai und dann mit sicherheit auch neue Filos.

    Ich hoffe ganz stark das der Malden in anderen Farben kommt.

    AntwortenLöschen
  7. Danke! Aber bis Mai ist's ja noch ewig :-( Ich hätte dann bitte gern einen Fins in himmelblau und einen in grasgrün - und das einfarbig wie beim roten und nicht so komisch gescheckt...

    Welche Größe hat denn die Filo Gemeinde am öftesten mit dabei? Ich glaube es gibt nur eine Umfrage, welche Größe am meisten genutzt wird, aber nicht, welche am meisten mit sich rumgeschleppt wird, oder?

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe mich bei der Kalenderverwendung auch schon oft gefragt, ob es nicht besser ist, mehrere davon zu haben und sie zweckbezogen einzusetzen. Aber meist hat man dann das, was man gerade wirklich brauchen würde, nicht dabei. Das macht das Kalendersystem dann irgendwie unzuverlässig. Mein Problem ist oft, dass die Ringe gar nicht so groß sein können, wie die Notizen und Infos, die ich mit mir herumschleppe. Diese Krankheit wird noch durch die zahlreichen Einlagen, die Filofax anbietet, gefördert. Ich fände es gut, wenn man die Modelle jeweils in den verschiedensten Ringstärken kaufen könnte, also von Slimeline über normal bis XXL. Im Moment bin ich mit meinem Filo ungefähr so glücklich wie Aston mit seinem (ich glaube, das ist auch ein wirklich schönes Modell) und lasse mich gern zum alles Mögliche aufschreiben verleiten

    AntwortenLöschen