Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

4. Februar 2012

Speakers' Corner Saturday - 98

Brrr... ist das kalt in Deutschland! Welche Pläne habt Ihr für dieses eiskalte Wochenende?

In dieser Woche gab es ja nun die ersten "Enthüllungen", was die Filofax-Neuheiten 2012 angeht - Details findet Ihr in Ninas Blog und natürlich auf Philofaxy. Was haltet Ihr von den neuen Farben und Modellen? Spart Ihr schon auf eine der Neuheiten?

Aber wie jeden Samstag dürft Ihr heute natürlich über alles plaudern, was Ihr in Sachen Filofax so auf dem Herzen habt.

Kommentare:

  1. guten morgen zusammen.
    ich freue mich sehr auf den purple malden weil es genau das lila ist das ich mir gewünscht hatte. deshalb werde ich nach meinem januar monatsabschluss am wochenende wohl auch eine "malden vs holborn zip" liste schreiben. dieses hin und her in meinen kopf muss endlich aufhören :D haha

    AntwortenLöschen
  2. Hey, hallo!

    Ich überlege gerade, welcher mein allererster Filofax wird. Es soll die untere Preiskategorie werden und die Größe Personal.

    Domino, Metropol oder der neue Swift? Ich wäge noch ab... Grübelgrübel

    Was meint ihr, erscheint der Swift auch in Deutschland? Ansonsten würde ich ihn - wenn er es denn wird - wohl aus UK mitbringen lassen. :D

    Und wann erscheint die Frühjahreskollektion normalerweise? Ihr wisst das doch bestimmt. :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Guten Tag!

    Ich darf das Wochenende arbeiten. Nicht wirklich schön aber es gibt auch schlimmeres.

    Ich habe aus der Kollektion den Purple Malden in Pocket im Auge. Allerdings schwanke ich stark ob mit oder ohne Zipper oder mehr Geld sparen und beide Varianten kaufen. Schade finde ich das der Malden wohl erst August/Sept. kommen wird und das der Personal keinen Zip kriegen soll. Mal sehen wie ich mich dann entscheide.

    Durch die Valentinaktion habe ich mir den Cuban Zip Personal in Chili bestellt. Er wird mein London-Reise-Filo. Dazu später mal mehr - natürlich dann auch mit Bildern.

    Erstaunt war ich das ich endlich einen immerwährenden Geburtstagskalender in Pocket ergattert habe - denn es steht UK Only drauf und ich habe den vorher nie auf filofax.de gesehen.

    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. @Liena
    Soweit ich Nina verstanden habe, erscheint der Swift (wie der Songbird) nur in UK. Bestellungen bei Filofax UK sind aber normalerweise auch kein Problem. 

    Die ersten Neuheiten, zumal die nichtledernen, sollten ab Ende März, Anfang April erhältlich sein.

    Wen Du noch unsicher bist, ob ein Filofax das Richtige für dich ist, ist es sicher eine gute Idee, mit einem günstigen Modell "einzusteigen" - später kannst Du immer noch auf Leder umsteigen.

    Was die Entscheidung "Domino vs. Metropol" angeht:
    Der Domino ist sehr leicht und liegt von Anfang an flach, durch den Gummibandverschluss passt sehr viel rein. Das helle Innenfutter wird allerdings leicht schmuddelig.
    Der Metropol hat ein Notizblockfach hinten, zwei Stiftschlaufen, ist allerdings am Anfang etwas steif; die Steckfächer sind ziemlich eng.

    Hast Du eine Möglichkeit, die verschiedenen Modelle "live" (im Laden) anzugucken?

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich habe heute meinen Malden in vintage pink bekommen! Ich hatte ihn vorgestern mit dem 10 € Valentinsrabatt bestellt und heute ist er schon bei mir. Was soll ich sagen, er ist wunderschön! Die Farbe ist absolut toll und keines der Bilder, die ich bisher im Netz gesehen habe, wird ihr gerecht!
    Eine kleine Sache trübt meine Freude allerdings: direkt beim Zurückschlagen des Papiers konnte ich sehen, dass auf der Vorderseite drei kleine schwarze Flecken sind. Auf dem kleinen Kärtchen im Filo steht ja, dass "Narbungen und Farbdifferenzen ein Merkmal natürlicher Beschaffenheit des verwendeten Leders sind und kein Produktmangel". Ich habe noch nie so viel Geld für einen Filo ausgegeben und bin unsicher, ob ich das hinnehmen muss/kann oder ob ich versuche ihn zu reklamieren.
    Ich habe mir extra den Malden ausgesucht, weil ich denke, dass er "schön altert". Er hat ja sowieso diesen Vintagelook und ich denke, Gebrauchsspuren über die Jahre machen ihn nur schöner.
    Diese Punkte stören mich aber irgendwie, aber ich will ihn eigentlich nicht mehr hergeben. Ach, menno ;-).
    Damit werde ich mich also dieses Wochenende "rumschlagen".
    Von den Neuheiten haut mich nichts so wirklich vom Hocker, aber mal abwarten, bis erste Reviews verschiedener Modelle im Netz auftauchen. Der lila Malden ist nicht mein Fall, da ich Lila einfach nicht mag.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe, ihr übersteht die eisige Kälte alle gut!

    AntwortenLöschen
  6. Auf der Suche nach einem passenden Tintenroller für den Aston bin ich gestern auf einen Lamy Tipo gestoßen. Der Stift gefiel mir auf anhieb, lag gut in der Hand und schrieb sehr gut. Zuhause angekommen stellte ich fest das dieser nur sehr schwer in die elastische Schreibgeräteschlaufe des Astons passt. Leider! Ich würde ihn daher hier zum Tausch anbieten, interessiert wäre ich an einem Lamy Logo Tintenroller oder ähnlichem vielleicht findet sich ja jemand.Einfach mal alles anbieten.
    Lg Aston

    AntwortenLöschen
  7. @Aston: Ich möchte nicht tauschen ;) Ich selbst nutze den Lamy st. Der ist schön schmal und passt in bisher jede Schlaufe meiner Filos.

    AntwortenLöschen
  8. Der st. ist der drei farbige oder? Ist das ein klassischer Kugelschreiber oder ein Tintenroller?

    Best Regards

    AntwortenLöschen
  9. Hallo an alle!
    Mir hat es auch der Purple Malden angetan... die Farbe scheint ja nach den Fotos und Ninas Beschreibung nach (vielen Dank, Nina, an dieser Stelle für die tollen Fotos und Kommentare!!!) eine Wucht zu sein.
    Auch der neue "flower-power"-Pocket mit der Blume ist sehr nett - ich weiß jetzt gerade nicht, wie er heißt.
    Auf jeden Fall: der Malden in Purple ist ein "must have" für mich... ;-)
    @Liena: Vorsicht, Filofax wird zur Sucht... schmunzel! Ich bin seit zwei Monaten begeisterte Filomanin und bei Filo Nr. 6 angelangt - nicht eingerechnet die zwei weiteren, die ich wieder verkauft habe.
    Aber: es ist soooo schön!
    Allen ein schönes Wochenende!!!

    AntwortenLöschen
  10. @Aston: Nein einfach ein schmaler Füllhalter.

    Schau mal hier: http://www.flickr.com/photos/filomaus2011/6556307679/in/photostream

    oder direkt bei Lamy: http://www.lamy.com/ger/b2c/st

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Jana du nutzt einen Füller? Die Idee an sich verlockt mich der Lamy von Dir sieht noch dazu sehr Edel und stilvoll aus aber wie ist das wenn du Dir schnell etwas notieren willst? Dauert es nicht arg lang bis die Tinte getrocknet ist?

      Löschen
  11. @Aston: Das edle Design war mit ein Kaufgrund. Wenn ich etwas schnell notieren muss, puste ich die Tinte trocken oder nutze ein kleines Löschblatt, dass ich extra auf die Pocketgröße zugeschnitten habe :D

    AntwortenLöschen
  12. @Jana
    Ich schreibe auch am Liebsten mit dem Füller, habe da aber ein Problem mit dem Filofaxpapier - die Tinte verläuft immer etwas... :-(
    Ist das bei Dir nicht so?

    AntwortenLöschen
  13. Alexander Maier05.02.2012, 13:36:00

    Hallo Zusammen,

    ich möchte zum Thema Füller meinen Kommentar abgeben. Ich selbst schreibe in meinen Filofax mit einem Füller (Montblanc Starwalker). Die Probleme mit den Tinten sind:

    1.) Durchschreiben / Durchscheinen. Dies wird vor allen bei dunklen (schwarzen) Tinten ein Problem.
    2.) Trocknen. Das Problem ist einfach zu lösen. Ich verwende das Trennblatt 133613. Wenn ich etwas im aktuellen Bereich eintrage, dann einfach zumachen und nichts verschmiert.
    3.) Papierqualität. Leider ist die Qualität des Papiers beim Schreiben mit Füllern sehr wichtig. Diese schwankt aber bei den Herstellern zum Teil enorm. Das aktuelle Cotton Cream Papier ist sehr gut zum Schreiben. Das Cotton Cream Papier der 2009 ToDo Einlagen lässt die Tinte aber sehr stark verlaufen. Da muss jeder sein Papier finden.

    Ansonsten gibt es nichts besseres als seine Handschrift mit einem Füller zu verbessern.

    Gruß

    Alexander

    AntwortenLöschen
  14. @Maus: Ich habe das nur bei dem klassischen mitgeliefertem Kalender. Bei Cotton Cream habe ich das nicht. Bin daher extra auf CC umgestiegen.

    AntwortenLöschen
  15. @Jana
    Vielen Dank für die Information.
    Hm, ich benutze auch CC, habe aber auch dirt den Eindruck, dass die Tinte etwas auseinandergeht.
    Hast Du eine feine Mine?
    Ich verwende jetzt im Moment (obwohl ich eine Füllerschreiberin bin :-( )den Frixion Point.

    AntwortenLöschen
  16. @Maus: Ich schreibe entweder mit dem Frixion Ball Slim 0,7 Mine oder dem Lamy Füller der hat glaub ich 1,5er.

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe mir für meinen Filo extra einen Kugelschreiber von Lamy (passend zu meinem Lamy Füller) gekauft. Der Füller heißt Lamy linea F und der Kugelschreiber Linea, die habe so ein Fischgrätmuster.
    http://www.lamy.com/ger/b2c/linea/049_f
    http://www.lamy.com/ger/b2c/linea/249_f

    Hatte damals im Karstadt ausprobiert, ob der Kugelschreiber von Lamy in die Lasche vom Filo passt. Der Verkäufer in der Schreibwarenabteilung war so lieb mich das an einem Chameleon (den ich ja über Ebay gekauft hatte und der noch nicht da war) zu testen.

    AntwortenLöschen