Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

7. März 2012

Pocket-Einlagen gesucht

Aston schreibt:

"Liebe Filo Gemeinde,

gerade habe ich in einer "Schnellschußaktion" bei Ebay einen Finchley Pocket in Purple für meine liebe Gattin ersteigert. Womöglich hat ihn einer von euch versteigert. Leider ist mir erst im nachhinein aufgefallen das er (der Finchley) womöglich ohne Einlagen ist. Also der Kalender ist wohl auf keinen Fall dabei, der rest wird sich rausstellen und lies sich auf die schnelle nicht herausfinden. Bevor ich jetzt unmengen für Register und Einlagen investiere, hier meine Frage: Wer von euch hat noch einen komplett Satz für den Pocket vlt. sogar orig. Finchley (kein muss) den er nicht mehr benötigt günstig abzugeben. Ich wäre für eure Hilfe sehr Dankbar."


Also, wer kann helfen? Vielleicht aus der 90 Jahre Filofax-Aktion?

Kommentare:

  1. Ich habe noch einige Einlagen (Adressen, Register, Notizpaper, Klarsichthüllen) in meiner Sammlung. Kann morgen gerne mal ein Bild machen und bei Flickr unter http://www.flickr.com/photos/filomaus2011 online stellen.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gerne, wie bestücke ich den Finchley eigentlich einigermaßen serienmäßig?

    Vielen Dank schonmal

    liebe Grüsse Aston

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aston!

      Bild von den Einlagen die ich hätte findest du hier: http://www.flickr.com/photos/filomaus2011/6963873401/in/photostream

      Mit was der Finchley stanardmäßig kommt kann ich dir leider nicht sagen, ich habe zwar 2 Finch´s aber die Einlagen längst raus genommen und verteilt.

      Lg Jana

      Löschen
    2. Hallo,

      ich kann Dir auf jeden Fall mit einem Kalender aushelfen, eventuell auch mit anderen Einlagen. Ich habe mir in UK einen Pennybridge in Pocket bestellt, den ich eigentlich als Portemonnaie nutzen will. So dass ich die meisten Einlagen wahrscheinlich nicht brauche. Der Kalender ist leut Webseite ein 'Week on two pages 12 month diary, 5 language'.

      Was das "Original"-Setup des Finchley betrifft... Die Webseite (deutsch) nennt diesen Lieferumfang:

      Trennblatt, transparent
      Kalender 1 Woche/ 2 Seiten
      Lineal / Lesezeichen
      5er Sachregister
      TO DO - Einlagen
      Notizpapier
      A-Z-Register, 3 Buchstaben
      Adresseinlagen

      meine Adresseinlagen kannst Du ebenfalls bekommen, allerdings benötige ich das entsprechende A-Z register selber.

      Viele Grüße,

      Daniela

      Löschen
    3. Habe mir gerade Jana's Foto angeschaut. Es sieht so aus, als würden sich ihre und meine Einlagen super ergänzen.

      Löschen
  3. He Ihr lieben, ich würde gerne auf eure beiden Angebote zurückkommen! Bleibt nur noch das wesentliche der Preis!
    Ich würde mich freuen wenn Ihr mir unter
    mariorichter82(at)gmx(dot)de eure preisvorstellungen schickt.

    Vielen Dank euch beiden

    lg Aston

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich melde michsobald mein Pocket ankommt und ich definiv sagen kann, was ich abgebe.

      Löschen
    2. Möchtest du denn alles haben oder nur einige Sachen davon?

      Löschen
    3. @Daniela, ich bitte darum!

      @Jana ich denke das ich nicht alles brauche, ich würde gerne abwarten bis er ankommt und schauen was er mitbringt, wie gesagt ich hoffe das er nicht komplett leer ist. Wenn ich darf würde ich mich dann noch mal bei Dir melden.

      lg Aston

      Löschen
    4. Hallo Aston,

      sorry, dass es so lange gedauert hat, aber mein Pocket ist erst heute angekommen. Unter diesem Link findest Du ein Foto, der Einlagen, die ich abgeben würde:

      http://www.flickr.com/photos/76096880@N06/6979213525/in/photostream

      Es handelt sich um folgende Einlagen:

      1 Kalender (1 Woche auf zwei Seiten) 2013, 1 Kalender (1 Woche auf zwei Seiten) 2012, aber nur Juli bis Dezember, 2 Notizen Blätter, 3 To-Do Blätter, 20 Blatt Adressen/Telefonnummer, ein Lineal

      Preisvorstellung ist unterwegs...

      Löschen
  4. Na, dann bist Du ja schon ziemlich gut versorgt!

    Entscheidend ist ja eigentlich weniger, was der Finchley "serienmäßig" mitbringt, als vielmehr, welche Einlagen Deine Frau benutzt - was z. B. Klarsichthüllen, Weltkarte und ähnliches Zubehör angeht, oder auch ein anderes Kalenderformat. Am besten lässt Du sie das selbst aussuchen.

    AntwortenLöschen
  5. @Iris, du hast natürlich Recht was die Füllung betrifft. Aber der gedanke war den Finchley möglichst original zu befüllen und dann kann sie ja immer noch schauen was sie benötigt immerhin ist es ihr erster Filo.

    AntwortenLöschen
  6. @Aston: Klaro. Sag einfach bescheid ob und was du noch benötigst.
    Lg Jana

    AntwortenLöschen