Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

30. Mai 2012

I'm sticking with you...

'cause I'm made out of glue
Anything that you might do
I'm gonna do too


Wisst Ihr, worum ich unsere Filofax-Freunde in den USA und UK beneide? Klar, um die günstigeren Preise für Filofax auch - aber ich meinte das viel größere Angebot an Kalendersstickern. Also Sticker, die speziell designt sind, um Termine zu markieren: Geburtstag, Urlaub, Arzt, Meeting... usw.

Filofax hat, wie Ihr sicher wisst, solche Sticker im Sortiment, wahlweise in Pocket oder Personal, jeweils zwei Bögen pro Packung. Ganz nett, klar - aber sie sind sehr klein, am besten geeignet für den Jahresplaner oder Monatskalender (in dem ich sie verwende). Außerdem lassen sie sich schwer von der Trägerfolie lösen. Mir fehlen auch bestimmte Motive, z. B. Kino, Tierarzt, Geld - oder auch ein Ausrufezeichen, das einfach "Wichtig" sagt.



Welche Alternativen gibt es?

Wirklich tolle Sticker hat Moleskine - leider nicht separat erhältlich, sondern nur in bestimmten Kalendern. Aber ich brauche keinen Kalender (wozu habe ich schließlich meinen Filo?) Ich habe daher in der Vergangenheit immer am Jahresanfang nach reduzierten Moleskine-Kalendern Ausschau gehalten - Hugendubel hat sie eine Zeitlang  im Februar mit 75 Prozent Rabatt verkauft. (Seit vergangenem Jahr leider nur noch mit 50 Prozent Rabatt.)

Verschiedene Familienplaner zum Aufhängen werden mit Stickern angeboten, z. B. der Flix Wir! Pärchenplaner oder der Sheepworld Partnerplaner. Ich verwende die Sticker in meinem Filo und hänge den Planer in die Küche. Den Planer von Flix mag ich besonders gern, weil er 200 (!) sehr lustige Sticker hat - keine Symbole, sondern nur Text, dafür aber Dinge wie "Getränke holen!", "Sofa-Abend", "Spontan sein!" oder auch "Sachen umtauschen!". Seht selbst:



Dank des Internets ist es ja heutzutage auch möglich, Sticker  aus den USA oder UK zu bestellen. Da wären zum Beispiel die Dodo Pad Save the Day Sticker (gibt's auch bei Amazon), oder die verschiedenen Organised Mum Sticker, die allerdings ziemlich auf Familien zugeschnitten sind. 



Leider nicht nach Deutschland liefert Family Facts (ich habe das im vergangenen Jahr ausprobiert, nachdme ich diesen Artikel von J gelesen hatte) - wer die Möglichkeit dazu hat, kann sich welche aus den USA schicken lassen, die Philofaxy-Gemeinde ist da ja in aller Regel sehr hilfsbereit. J entwirft mittlerweile übrigens auch eigene Sticker.

Und dann ist da natürlich noch das ganze Scrapbooking-Zubehör. Zusammen mit den SMASH-Artikeln, über die ich schon berichtet habe, habe ich bei Dani Peuss auch diese Stickerbögen erstanden. Wunderschön, aber zum Teil recht groß, daher fürs Kalendarium nur bedingt geeignet.


Hübsche zur Saison passende Sticker (Ostern, Muttertag, Halloween, Weihnachten...) findet man auch im Zeitschriftenhandel, als Zugabe zu Zeitschriften wie Laura, Lisa oder Lea; persönlich mag ich die Sticker von Nina Chen besonders gern, die hin und wieder dabei sind - einfach mal im gutsortierten Zeitschiftenhandel oder Supermarkt die Augen offenhalten! 

Eine andere Möglichkeit zum Aufpeppen langweiliger Kalender sind bunte Haftnotizen. Der Moses Verlag, über den ich ja schon öfter geschrieben habe, bietet z. B welche mit Symbolen für den Büroalltag, die Küche oder die Reise

Gerne verwende ich, wie Ihr ja wisst, auch einfach bunte Post-Its. Dies haben zudem den Vorteil, dass man sie selbst mit jedem beliebigen Termin oder To Do beschriften kann - denn das Problem mit allen Stickerbögen ist ja, dass man von einigen Motiven immer zu wenig Sticker hat, während andere Motive übrig bleiben.



Verwendet Ihr Sticker in Eurem Filo, und wenn ja, welche? Kennt Ihr tolle Kalendersticker, die ich hier noch nicht erwähnt habe?

Kommentare:

  1. Ich verwende die Organised Mum Sticker und die von Filofax. Ich habe allerdings auch das Problem, dass ich meist von der einen Sorte zu wenig habe, während ich andere Sticker nie brauche. Die Moleskine Sticker finde ich auch total klasse, aber leider gibt es sie ja nicht einzeln.
    Dann wollte ich mal Sticker bei Flylady bestellen, aber irgendwie hat das nicht funktioniert. Keine Ahnung warum.
    Deine Links werde ich mal eingehend studieren ;-).

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze die Frauenzeitschrifts-Sticker und die kleinen Dodo-Aufkleber. Damit bin ich aber auch schon zufrieden.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch ein großer Sticker-Fan. Bewahre meine alle in einer großen Metallkeksdose auf. Natürlich ohne Kekse...

    Die Frauenzeitschrift-Sticker nehm ich auch ganz gern, obwohl die sich jedes Jahr auch immer wiederholen. Und Iris, ich muss dir Recht geben, die von Nina Chen sind die Besten!

    Tja, ansonsten kauf ich alles, was mir so in die Finger kommt. Gestern war ich noch bei Panduro, ein Bastelzubehörgeschäft, dort hab dort auch wieder zugeschlagen. Irgendwas an Stickern findet sich immer... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich überlege mir kleine Stempel mit passenden Motiven zu zulegen. Da ist dann nix mit zuwenig oder zuviel, aber ich hab bisher noch nichts gefunden das mir 100% zusagt. entweder sind sie zu groß (bei dawanda sind ministempel aller art zu finden, aber Durchmesser 13mm ist mir zu groß) oder zu teuer (Clearstamps Bogen Größe A6 für 20€, wo ich aber nur max. die Hälfte brauchen würde). Daher geht die Suche weiter...

    AntwortenLöschen