Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

7. März 2013

Filomaniac fragt... Flo

Donnerstag ist Fragebogen-Tag! Heute habe ich das Vergnügen, Euch Flo vorzustellen!


1. Dein Name (Vorname oder Nickname)
Flo

2. Erzähl' uns etwas über Dich!
1980 in Villach (Österreich) geboren. Jedoch lebe ich schon seit 31 Jahren in der Nähe von Hamburg (Buchholz Nordheide).
Beruflich bin in digital in der IT unterwegs. Vielleicht haben mich die ganzen Bits und Bites dazu bewogen, mein Leben analog durch Filofax zu entschleunigen.

3. Seit wann bist Du Filofax-Fan - und was hast Du vorher benutzt?
Zuerst hatte ich einen PDA von Dell, um Termine, Notizen und Kontakte zu verwalten und zu synchronisieren. Jedoch hatte ich das digitale Kalendermanagement schnell satt, weil Dopplungen und Synchronisationsfehler an der Tagesordnung waren. Kontakte synchronisiere ich heute immer noch mit Outlook und meinem Andrioden-Telefon. Das läuft problemlos.

Mit Moleskine, Herlitz und Leuchtturm tauchte ich in die Welt des Papiers ein.
Erst 2007 bin ich auf Filofax gekommen als ich nach hochwertigeren Helferlein Ausschau hilft. Initialzündung war der Domino Personal, den ich als Geschenk für ein Zeitungsabo erhielt.

4. Wieviele und welche Filos (Modell, Größe, Farbe) hast Du?
• A4: Finsbury (schwarz)
• A5: Kendal (braun)
• Personal: Kendal (braun), Domino (schwarz), Dorset (schwarz), Strata (schwarz), Hamilton (braun)
• Compact: 2x Chamäleon (rot / schwarz)
• Pocket Slim: Canterbury Slim Pocket (http://www.collinsdebden.co.uk)
• Slimline: Kendal (schwarz), Guildford (schwarz), Amazona (braun)
• Mini: Chamäleon (schwarz)
• Mini Extra Slim: Guildford (schwarz) [gerade bestellt; kommt in KW 51]

Summa summarum sind das 14 Filos und 1 Canterbury. Den Canterbury habe ich mir gekauft, weil er gerade im Sale war, für ca. 18 € inkl. Versand. Ich hätte zwar gerne einen Filofax Guildford Pocket Extra Slim oder einen Boston Pocket. Aber die sind mir preislich gerade einfach zu teuer.

5. Wofür benutzt Du Deine(n) Filo(s)?
Momentan benutze ich den Chameleon (Mini) als Kalender/Notebook-ToGo und Brieftasche. Allerdings stören mich die Dicke und die Verschlusslasche des Reptils. Die Lasche geht nämlich immer auf, sobald man den Filo in die Gesäßtasche stecken oder aus ihr zücken möchte. Hier soll entweder der Canterbury oder der Guildford Mini sinnvollen Ersatz bieten, da schmaler und keine Verschlusslasche.

Der Chameleon (Compact) dient als Archiv- und Backup-Filo zuhause oder für größere Anlässe, wie auf Reisen.

Die restlichen Filos stehen (leider!) alle brach zuhause im Regal herum und dienen als Loseblattsammlung und Staubfänger.

6. Enthält Dein Filofax Geheimnisse?
Nein. Das ist mir zu unsicher im Falle eines Verlusts. Ich hätte arge bedenken, Passwörter in meinem Filo mitzuführen. Höchstens in Form einer Passwort-Karte, http://www.passwortkarte.de/. Vielleicht habe ich ja irgendwann einmal die Muße all meine Passwörter auf einer solchen Karte zu „speichern“.

7. Würdest Du bei Verlust einen Finderlohn zahlen - und wenn ja, in welcher Höhe?
Klar würde ich das! 30 - 40 € würde ich ohne mit der Wimper zu zucken auf den Tisch legen. Schließlich habe ich kein vollständiges Backup von meinen analogen Daten.

8. Falls Du mehrere Filos hast - welcher ist Dein Favorit?
Ich habe den Guildford Mini zwar noch nicht, aber ich glaube, dass mir die Größe Mini Extra Slim am besten gefallen wird. Eine gute Mischung aus analoger Mobilität & Qualität – und Mobilität ist mein wichtigstes Kriterium. Schließlich hat Mann nicht immer eine Umhängetasche dabei.
Mein Kendal Slimline (ich liebe dieses gewachste Leder!) ist leider einen Tick zu groß für die Hosentasche.

9. Welcher war Dein erster Filo? Und welchen hast Du zuletzt gekauft?
Der Finsbury in A4, der jedoch recht schnell zu unhandlich und schwer wurde, war mein Debüt.
Der neueste Anschaffung ist ein Guildford Mini Extra Slim. Gestern in der „Bucht“ erworben.
10. Welchen Filofax würdest Du kaufen, wenn Geld keine Rolle spielte?
Ich würde beim Regency (Pocket) für 149 € zuschlagen.

11. Welches Modell kannst Du empfehlen? Welche(s) würdest Du nicht noch einmal kaufen?
(+) Empfehlen kann ich den Kendal Slimline: robust, schön und edel verarbeitet!
(-) Die komplette A4-Serie ist zwar schön aber, wie schon unter Punkt 9 erwähnt, zu klobig und schwer.

12. Hast Du schon mal einen Deiner Filos wieder verkauft?
Nein. Ich habe einen Kendal Pocket in braun einer Arbeitskollegin zum Geburtstag geschenkt. Selbst davon konnte ich mich schwer trennen, obwohl ich ihn nie benutzt hatte.
Irgendwie kann ich mich aber schlecht von meinen Filos trennen. Ihr kennt das sicherlich.

10. Wenn Du selbst einen Filofax gestalten dürftest, wie würde er aussehen (Farbe, Größe, Material)?
Selbstgebaut!
• Rindsleder von eBay
• Buchschrauben von eBay
• Ringmechanismen von www.magnetverschluss24.de
• Einlagen von Filofax (wer hätte es gedacht;)



Das hier ist ein Anfang, ein simples Pocket-Modell. Ich arbeite noch an der Perfektion mit Nähmaschine und Dekor. Aber das ist gar nicht so leicht. Spaß macht es trotzdem. (Fotos mit freundlicher Genehmigung von Flo.)


11. Welche Einlagen vermisst Du im Filofax-Sortiment?
Keine. Wenn ich Einlagen benötige, die mir entweder zu teuer sind oder die es nicht gibt, dann schneide ich mir diese mit einem Schneidegerät selber zurecht. Außerdem gibt es ja bei Philophaxy eine Vielzahl sehr guter Vorlagen zum Herunterladen und zuschneiden (Thanks Steve by the way).

12. Link zu Deinem Blog/Flickrstream (optional)
Ich habe keinen eigenen Blog oder Stream. Aber wer braucht das schon bei www.filomaniac.blogspot.com oder http://philofaxy.blogspot.de/? Man sollte sich auf diese komplexen Blogs konzentrieren.
Es muss ja nicht jeder, der einen Filofax besitzt oder „jemanden kennt, der jemanden kennt und dessen Bruder einen Filofax besitzt“, gleich einen Blog starten ;)
Less is more!

13. Möchtest Du uns sonst noch etwas sagen?
Wie soll man das, was ich tue bzw. wir tun nennen? Ist es Begeisterung, Hobby, Sucht oder sogar ein Fetisch? Oder einfach nur der Sinn für Edles und Schönes?
Ich glaube so hat jeder sein Päckchen zu tragen. Für den einen sind es Schuhe, für den anderen Stifte oder Autos. Mich hat Filofax einfach in seinen Bann gezogen.

Ist man wirklich besser organisiert? Man weiß es nicht. Man hat vielleicht auch nur das Gefühl besser organisiert zu sein.
Jedenfalls kann ich das Haus nicht ohne Filo verlassen, weil ich Gedanken, Ideen oder Termine immer sofort aufschreiben muss. Ich habe ständig irgendwelche Ideen, die aus meinem Kopf auf’s Papier müssen. Ich habe Angst all das zu vergessen. Außerdem, finde ich, entlastet das Niederschreiben die grauen Zellen und es ist Platz für Neues da.
Zudem finde ich, dass Gedanken und Ideen sich viel besser & stilvoller mit einem schönen Stift und einem Organiser, den man gerne in die Hand nimmt, festigen, als mit irgendeinem elektronischen Knecht.

Wieviel Geld gebe ich für meine Filos aus und wo kaufe ich?
Ich habe noch nie für ein Modell den regulären Preis bezahlt. Trotzdem gebe ich pro Jahr sicherlich an die 300 € für Filos, Stifte und Zubehör aus.
Ich achte verstärkt auf Sonderangebote und Sales bei Filofax.de, Filofax.dk und Filofax.co.uk. Auch in der „Bucht“ kann man viele Schnäppchen machen.
Das ist einerseits ein Segen, aber auch ein Fluch, weil man ständig versucht ist, Neues zu kaufen.


Danke Dir, lieber Flo, fürs Antworten - und für einige interessante Denk- und Diskussionsanregungen!

Wenn Ihr auch teilnehmen möchtet, schickt mir einfach eine Email (Betreff: Fragebogen) an iris30606 at yahoo dot de. Ich maile Euch dann die Fragen und Ihr habt etwa zwei Wochen Zeit, mir Eure Antworten zu schicken. Falls sich niemand meldet, muss die Fragebogen-Serie leider Ende März beendet werden! Und das wäre doch sehr schade, oder?

1 Kommentar:

  1. Wow die Idee einen Filo selbst zu machen holt mich gerade wieder ein.
    Das hatte ich schonmal vor aber damals hatte ich noch keine Nähmaschine.
    Sieht cool aus dein Modell.
    Vielleicht probier ichs auch mal aus, habe schon ein Design im Auge :-)

    AntwortenLöschen