Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

11. April 2013

Neuheiten 2013 (3): Peru (Update)

Für April 2013 angekündigt ist der Peru, und zwar als Pocket (32 Euro) und Personal (35 Euro):
"Hola la América del Sur!  
Ein Stück Südamerika in heimischen Gefilden. Der Peru besticht durch sein folkloristisches Design und seinem außergewöhnliche Magnetverschluss."
Der Peru aus glattem Lederimitat hat ein Muster, das - laut Filofax UKaztekisch (inspiriert) ist:
"The new Peru range from Filofax is the perfect example of this year’s colourful and vibrant Aztec and Mayan print trends. The striking colours and geometric design looks fun on one hand and extremely smart on the other – particularly when combined with black. The unique clutch style wrap-around design, with a leather grain effect, adds to the Peru’s presence and originality. The Peru is also extremely practical – with a discreet magnetic closure which is adjustable to allow you to add more inserts and papers.
Er wird - wie der Temperley for Filofax Violet - mit einer Überschlagklappe geschlossen. Der Magnetverschluss könnte ein Problem sein, wenn man ec-Karten und Ähnliches darin aufbewahrt; aber  der Peru hat - soll man sagen: "zum Glück"? - keine Innenfächer.

Foto: Ideas Network

Er kommt - wie der Back to School und der Doodle - mit einem pastellfarbenen Nummernregister, bringt allerdings auch ein W2P-Kalendarium mit; und er hat eine elastische Stiftschlaufe. Wie es scheint, liefert Filofax die neuen Modelle (jedenfalls die nichtledernen) ohne Adressregister und Klarsichthülle aus, dafür aber mit einem jeweils auf den Einband abgestimmten Cover.


Update 19. März 2013:
Seit gestern ist der Peru auch bei Filofax UK online, zum Preis von 30 GBP (Personal) bzw. 27 GBP (Pocket):
"Striking fashion print personal organiser with clutch bag appeal and wraparound feature. With a discrete magnetic closure that is adjustable for slim or thicker contents. A printed PU personal organiser with a fine leather grain effect."

Update 11. April 2013:
In Pocket ist der Peru nun auch bei Filofax Deutschland erhältlich.

Kommentare:

  1. Ich finde, dass er ganz nett aussieht, zumindest auf dem Bild. Bin gespannt wie er in echt wirkt. Was die Azteken mit Peru zu tun haben erschließt sich mir allerdings nicht wirklich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, die Behauptung, dass es "aztekisch" sei, stammt von mir (ich bilde mit ein, irgendso etwas in einem Facebook-Kommentar gelesen zu haben). Es könnte auch ein Inka-Muster sein.

      Löschen
    2. Jetzt habe ich es gefunden: http://www.facebook.com/groups/filofaxusers/permalink/10151454102382696/

      Also offenbar sollte es ein aztekisches Muster sein, weil jemand bei Filofax genauso schlecht in Geographie ist wie ich.

      Löschen
    3. Ich hatte das auch auf irgendeiner Seite gelesen. Inzwischen haben die von Filofax es aber auch gemerkt und nennen es jetzt folkloristisch. ;-) Als Spanischlehrerin mit peruanischem Anhang schrillen bei mir aber natürlich auch sofort alle "Alarmglocken".

      Löschen