Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

4. April 2013

365/30: What designer binders would you like?

In diesem Monat enthält die 365/30-Liste richtig viele Prompts zum Thema Filofax.

Ich werde diese Listen und meine Antworten wie gehabt hier im Blog posten und freue mich auf Eure Kommentare. Falls Ihr auch bei der 365/30-Aktion mitmacht, postet doch bitte einen Link zu Eurem Blog/Video/Flickr-Fotostream!

Das Prompt für heute lautet: What designer binders would you like? - Welche Designer-Ringbücher hättest Du gerne?

Ich muss gestehen, dass ich den Hype um Mulberry, Kate Spade usw. nicht ganz nachvollziehen kann.

Das ist natürlich Geschmackssache, aber persönlich sehe ich nicht, was an den genannten Marken - auf eBay findet man auch regelmäßig Ringbücher u. a. von Prada, MCM und anderen Designern - so viel besser sein soll als an Filofax. Und dass die Qualität nicht notwendigerweise überlegen ist, hat Imy ja leider feststellen müssen.

Die Einlagen von Kate Spade gefallen mir schon sehr gut - hier sind auch noch ein paar tolle Fotos -, sind mir aber deutlich zu teuer; und wenn dann noch Versand  (aus den USA) und Zoll hinzukommen... Da bleibe ich doch bei meinen schlichten Filofax-Einlagen und bastle mir meine eigenen Cover...!


Welche Designer-Ringbücher (nicht von Filofax!) habt Ihr oder hättet Ihr gerne, wenn Geld keine Rolle spielte?

Kommentare:

  1. Witzigerweise habe ich mir vorhin gerade ein paar Mulberry-Modelle im www angesehen und ich finde die schon ganz hübsch. Aber die Preise gehen ja so gar nicht... Also, irgendwo hat die Liebe zu solchen Dingen bei mir schon eine Grenze. Auch die Einlagen von Kate Spade gefallen mir und würden mir in DE zufällig welche in die Hände fallen, würde ich sie sicherlich kaufen, aber schicken lassen zu den Preisen? Nee, das ist auch für mich nix. Dann lieber selber machen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab' ja so ein Mulberry Pocket Book (in chocolate printed leather), das wirklich schön ist - aber ein so großer Unterschied zu Filofax besteht auch nicht, finde ich.
    Klar ist das Leder toll und meine Ringe sind bis jetzt ok, aber das sagt ja nichts, wie man an Imys Beispiel sieht. Ich benutze es aber auch 'nur' als Satellitenplaner zu meinem Hauptfilofax.
    Außerdem scheint ja der Mulberry-Kundenservice (siehe Imy) auch nicht gerade sensationell zu sein, trotz der hohen Preise...
    Kurz - ich mag meins schon, weiß aber nicht, ob ich selbst so viel Geld dafür ausgegeben hätte (hab's geschenkt bekommen).
    Ins Mulberry Pocket Book passen ja Filofax-Einlagen (pocket), in die Mulberry Agenda ja nicht. Das ist neben dem Preis ein weiteres Kriterium dagegen für mich - die Agenda würde ich mir nicht zulegen, weil es ja kaum Einlagen (außer wiederum die teuren von Mulberry selbst, und so viel Auswahl haben die auch nicht) gibt. Im Selbermachen und -drucken von Einlagen bin ich nämlich ganz schlecht...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich oute mich jetzt mal als Mulberry -Fan ;-))! Was mir an der Agenda wirklich gut gefällt, ist gerade das A6 Format - macht das Ausdrucken wirklich leicht und ist ein angenehmes Format zum Schreiben. Und mir gefällt auch das neue Papier recht gut (vor allem qualitativ!, da funktioniert jeder Füller, jede Tinte) und ich komme sogar mit einer Woche auf 2 Seiten aus..... zudem passen in die Mulberry Agenda auch die Succes Senior Einlagen und auch TeBe, Franklin Covey Pocket,... soweit ich weiss, gibt es sogar von QuoVadis eine passende Lochung. Ich hatte auch bei neueren Agendas noch keine Probleme mit den Ringen (sie nutzen die gute Kraus Mechanik) und der Kundenservice war bei mir jedes mal vorbildlich -freundlich, schnell und äußerst kulant. Was schon auffällt, ist die bessere, vor allem dickere Lederqualität der älteren Modelle, die noch `Made in England´sind, man findet diese aber immer noch zB bei Ebay, da sind die modernen schon von anderer Qualität - allerdings damit auch wieder leichter und schmaler, was ja auch von Vorteil sein kann. Der Preis ist natürlich bei den im Laden gekauften verd... hoch, aber bei Ebay/Ausverkäufen etc kann man auch unterhalb der Schmerzgrenze was finden. Nachteil ist natürlich, dass Agenda und auch Planner nicht mit den schönen Filos kompatibel ist, man also nicht so einfach `umziehen`kann......

    AntwortenLöschen