Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

16. April 2013

Gute Frage (10)

Zur Abwechslung gibt es heute mal wieder eine Gute Frage. Es gibt keine "richtigen" oder "falschen" Antworten: hier ist nur Eure persönliche Meinung gefragt - so ähnlich wie bei den Umfragen, nur ohne vorgegebene Antworten. Dazu muss ich jetzt ein bißchen ausholen...

Also: Robert hat mich letzte Woche freundlicherweise darauf aufmerksam gemacht, dass Filofax Dänemark den Kendal nach wie vor sehr günstig anbietet: in Sort (Schwarz) und Brun (Braun), jeweils als Pocket (249,50 DKK) und Personal (299,50 DKK), mit 50 Prozent Rabatt (zzgl. 55 DKK Versandkosten).

Ich hatte dieses Angebot ja selbst bereits  im vergangenen Jahr genutzt, habe den Kendal aber - wie Ihr wisst - inzwischen gegen einen Butterfly getauscht.

Im Gegensatz zu mir ist Robert sehr angetan von diesem Modell, uns zwar so sehr, dass er sich noch einen zweiten als "Reserve" bestellt hat:
"[...] ich bin von meinem Kendal (Brown/Personal) wirklich so begeistert, dass ich mir bei dem super Preis via DK, genau das gleiche Exemplar noch einmal bestellt habe (quasi als Ersatz für den eher unwarscheinlichen Fall das ich meinen ersten Kendal verliere oder - noch unwarscheinlicher - irgendwann kaputt geht ;-) ) - ja ich weiß:
Bekloppt - aber sind wir FiloFans das nicht alle irgendwie :-D"
Ich habe ihm geantwortet, dass ich das keineswegs "bekloppt" finde - und ich möchte wetten, dass Robert nicht der Einzige ist, der sich ein besonders geliebtes Modell (zumal, wenn es bereits discontinued ist) gleich zweimal gekauft hat. Ich meine jetzt nicht verschiedene Farben oder Größen, sondern genau das gleiche Modell, als Duplikat - falls eines zu Schaden oder abhanden kommt, oder mit der Zeit unansehnlich wird.



Als Robert sein Paket aus Dänemark - nach nur zweieinhalb Tagen - erhalten hat, hat er allerdings eine Überraschung erlebt, wie er schreibt:
"[...] scheinbar habe ich mich vor lauter Dänisch (bei den Farben "sort" oder "brun" kommt man schon mal durcheinander ;-) ) auf der HP vertippt (Prüfung der Pay Pal Mail ergibt das jedenfalls) und statt des braunen Kendal, den schwarzen Kendal erhalten - macht bar nix, das Teil sieht auch sehr schön aus und speziell die schwarzen Adressregister sehen wirklich sehr edel aus - und das Teil riecht (da neu) phantastisch ;-)"

IMG_0488
Foto: Robert

Somit ist der Kendal nun doch kein echtes "Duplikat" - die beiden sehen großartig aus zusammen, oder?

Trotzdem würde mich interessieren:
Habt Ihr schon mal einen Filofax doppelt gekauft, sozusagen als "Reserve"? 
Könnt Ihr Roberts Überlegungen nachvollziehen - oder findet Ihr das (um mit seinen Worten zu sprechen) "bekloppt"?

Robert und ich sind sehr gespannt auf Eure Kommentare!

Kommentare:

  1. Überhaupt nicht bekloppt! So schlecht ist die Idee gar nicht. Vielleicht mache ich das mit dem raspberry Chameleon auch noch mal, so verliebt, wie ich in meine Cam bin. Zuerst aber der Finsbury im Mai. Möchte doch die 50% nicht verkommen lassen.

    Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich bin neu hier. Also ich kanns 100%ig verstehen. Würde ich auch so machen, zumal ich es bei anderen Dingen auch schon so gemacht habe. Man ärgert sich einfach zu sehr, wenn doch mal was ist und dann bekommt man den nicht mehr.
    Liebe Grüsse
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Äaaah, will jetzt nicht wirklich sagen, dass meine 'Holly Holborn' (aka Personal Holborn in wine) in meinem Schrank noch eine Doppelgängerin hat, falls sie mal nicht mehr kann ;)
    Nö, bin gaaar nicht verrückt (oder zumindest beruhigt, dass ich nicht alleine bin im Wahnsinn, lol..) ;)

    AntwortenLöschen
  4. Na klar habe ich das schon mal gemacht und finde ich gar nicht "bekloppt" - ich nutze beruflich den Classic A4 und als der Weihnachten bei FF Italien im sale war, habe ich mir ein Duplikat für "Notfälle" und als Reserve gekauft.......und die Liebe zum Kendal kann ich wiederum sehr gut verstehen, ich habe ihn als Mini, Pocket, Personal und Slimline, den Personal auch in Schwarz UND Braun......okay, DASS ist jetzt schon ein bisschen verrückt, ich geb's zu!

    AntwortenLöschen
  5. *PRUST* - hi Sari, das ist dann wohl "wahre Liebe" - da bin ich ja "harmlos ;-)

    Aber es beruhigt mich dann doch, zu lesen, dass ich scheinbar nicht "bekloppt" bin mit meinem Gedanken des Reservefilo. Was meinen Kendal betrifft, so ist der letztlich so was wie mein EDC ("EveryDayCarry" - oder "Alltagsfilo"), s.h. er ist in Größe/Aufteilung/Leder genau mein Idealfall für die tgl. Nutzung.
    Und er wird wirklich viel und "ohne Rücksicht" genutzt, mein Kendal ist nicht für's Regal gedacht und das sieht man inzw. auch, aber genau das macht für mich seinen speziellen Reiz aus.

    Daher würde ich mich sehr ärgern, wenn ich irgendwann "umstellen" müsste - und das Risiko ist bei einem mittlerweile ausgelaufenem Modell nat. sehr hoch. Daher ein Reserveteil - was andere schöne Filos ja keineswegs ausschließt - nur eben nicht als EDC.

    AntwortenLöschen