Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

3. Mai 2013

Filofax-Shopping

Leser schicken mir immer mal wieder Links zu Filofax-Sales, die sie entdeckt haben. Viele von Euch stöbern also nicht nur bei Filofax Deutschland und UK, sondern suchen auch bei Filofax Frankreich, Italien usw. nach Schnäppchen und Restposten.

Daher dachte ich, ich könnte das Thema hier wieder einmal aufgreifen.

Nicht jeder von uns hat ja das Glück, einen gut sortierten Filofax-Händler oder ein Kaufhaus in der Nähe zu haben. Gut, dass es das Internet gibt!

Filofax Deutschland muss ich Euch nicht vorstellen. Bestellungen über 30 Euro Warenwert sind versandkostenfrei; die Bezahlung erfolgt per PayPal, Nachnahme oder Kreditkarte und die Lieferung (mit DHL) dauert in der Regel nur zwei bis drei Tage. 

Aber wußtet Ihr, dass Filofax auch einen Händlershop bei Amazon unterhält? (Ich habe hier darüber berichtet.) Hier findet man u. a. Restposten und Auslaufmodelle zu reduzierten Preisen; bezahlt wird bequem über den Amazon-Account; der Versand erfolgt direkt von Filofax. Auch hier sind Bestellungen ab 30 Euro versandkostenfrei.

Filofax UK kennt Ihr vermutlich auch. Hier gibt es auch Modelle, die nicht in Deutschland erhältlich sind, wie z. B. den BCC oder aktuell den Flamingo. Die Preise sind in der Regel etwas niedriger als in Deutschland, hinzu kommen allerdings Versandkosten (mindestens 5 GBP). Der Versand erfolgt mit Royal Mail und dauert gut und gerne 10 Tage; auch läßt die Verpackung oft zu wünschen übrig. (Filos werden in der Regel in wattierten Umschlägen versandt, die dann u. U. von der Deutschen Post mit Schwung in den Briefkasten gerammt oder im Treppenhaus deponiert werden.)

Andere Länder, die Onlineshops unterhalten, sind:

Sich auf den Seiten zurechtzufinden, ist nicht allzu schwer, da alle Onlineshops gleich aufgebaut sind; die Bezahlung erfolgt via Kreditkarte oder PayPal

Überall lohnt es sich, nach Sales und Aktionen Ausschau zu halten. Oft sind Auslaufmodelle erhältlich, die in Deutschland schon vergriffen sind; gelegentlich auch andere Farben. Filofax Frankreich hat z. B. den Finsbury in Jaune (Yellow) im Sortiment sowie den Metropol in Kaki

Filofax Italien bietet z. Zt. viele Modelle mit 30 bis 40 Prozent Rabatt an. Doch Vorsicht: die Versandkosten sind extrem hoch: mindestens 14 Euro, ab 80 Euro Warenwert sogar 22 Euro - da ist die vermeintliche Ersparnis schnell perdu!

Filofax USA hat ebenfalls einen Onlineshop, liefert aber nicht nach Europa - was wegen der Versandkosten und Zollgebühren ohnehin nicht attraktiv wäre. Wer unbedingt etwas in den USA bestellen möchte, muß  also - z. B. über die Philofaxy Community - jemanden finden, der für ihn bestellt und die Waren nach Deutschland schickt. Aber Vorsicht: die Modelle Alligator, Ostrich und Lizard sind aufgrund des Artenschutzes nicht in Europa erhältlich und dürfen folglich auch nicht eingeführt werden!


Tolle Schnäppchen findet man auch beim Philofaxy Adspot; da es sich bei den Verkäufern um Filofax-Liebhaber handelt, ist davon auszugehen, dass die Beschreibungen (Größe, Modell usw.) korrekt sind; was z. B. bei eBay nicht immer der Fall ist.

Apropos eBay: hier kann man tolle Schnäppchen machen - oft werden Vintage-Modelle angeboten, die im Handel nicht mehr zu haben sind; viele Verkäufer bieten auch Zubehör (Locher, Karten, Einlagen) mit an. Allerdings empfiehlt es sich, die Fotos genau zu studieren, da die Beschreibungen oft genug hanebüchen sind:  Größen werden falsch angegeben (Personal erscheint als A5 und umgekehrt), Modelle wie der Metropol al "Leder" präsentiert - und Begriffe wie neuwertig oder kaum Gebrauchsspuren sind, nun ja, Auslegungssache. Erfahrene Filofax-Nutzer erkennen meist anhand der Abbildungen, um welche Größe es sich tatsächlich handelt, im Zweifel hilft eine Bildersuche via Google oder Flickr weiter. Wer unsicher ist, sollte den Verkäufer kontaktieren, ehe er bietet!

Wo kauft Ihr Eure Filos und welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Kommentare:

  1. Auf diese Anregung hin war ich gerade bei Amazon und habe mir endlich einen Siena in Cinnamon gönnen können in A5...
    Danke für die Idee :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen! My evil plan is working... Muahahaha!!

      Löschen
  2. AAAH,JENNY-Du hast ihn mir also vor der Nase weggeschnappt*lach* - Ich habe mir dort einen traumhaften Mini-Topaz in green bestellt,für einen suuupergünstigen Preis :o))
    Mit Filofax Italien habe ich bislang nur gute Erfahrungen gemacht - allerdings in einer Zeitspanne,in der der Versand innerhalb der EU kostenfrei war ;o)
    Auch an den Dänen gibt es nüscht auszusetzen.Nun habe ich zum ersten Mal etwas bei Filofax-UK bestellt...bin ganz gespannt.....

    AntwortenLöschen
  3. Wie bereits bekannt, habe ich ja bereits ein paar Mal in UK bestellt - von der lausigen Verpackung abgesehen (insofern nat. immer etwas Glückssache) klappt das zuverlässig. Ansonsten bestelle ich gel. auch in DK, das ist 1A, super schnell und empfehlenswert. Abrechnung läuft in diesen Fällen über PayPal.

    AntwortenLöschen
  4. Chrissie das tut mir leid :-/
    Ich suche schon so lange einen in Cinnamon.
    Habe schon einen Pocket in Espresso .
    Ich denke es ist das beste Modell der letzten Jahre.
    Ich freu mich so drauf wenn er dann da ist :-)
    Wie wirst du den Mini nutzen?

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe bei Amazon noch einen Eton Pocket ergattert :-)

    AntwortenLöschen