Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

9. Mai 2013

Leserfrage: Wohin mit Notizen?

Catrin hat mich per Email gefragt:
"Wenn Dir so im Alltag Sachen wie Buchtipps oder Blogtipps oder andere Sachen über den Weg laufen, die Du Dir in Deinen Filo schreiben möchtest, wo notierst Du diese? Auf dem normalen Kalenderblatt? Oder sonst andere Sachen die Du Dir merken möchtest, die aber keine eine Termine sind. Mich würde sehr interssieren, wie Du es handhabst. Ich bin mit meiner Filoführung nicht zufrieden und vielleicht kann ich mir ja etwas bei Dir abgucken?!
Und wo findest Du auch noch Platz für wunderhübsche Sticker, um den Filo ein bisschen aufzuhübschen???"

Ich habe ihr versprochen, diese Frage im Blog zu beantworten, da dieses Thema ja vielleicht auch andere interessiert und Ihr bestimmt auch ein paar Ideen oder Anregungen habt.

Grundsätzlich habe ich, wie ich gestern ausgeführt habe, für verschiedene "Themen" oder Projekte verschiedenfarbiges Notizpapier, z. B. Grün = Bücher, Hellblau = Filofax (Notizen zu Modellen, Aktionen etc.), Gelb = Katze, Orange = Finanzen... Auch für meine Reisenotizen verwende ich verschiedenfarbiges Notizpapier für verschiedene Ziele. Ein extra Register wird dadurch überflüssig. Hinter dem DpP habe ich das tranparente Trennblatt, und dahinter folgen die Notizseiten - die verschiedenen Farben machen die Orientierung leicht. Für Aufgaben ohne festen Termin, Adressen und Websites verwende ich die entsprechenden Formulare. Falls ich unterwegs eine Info notieren möchte, für die das passende Papier nicht zur Hand ist - z. B. einen Adresse in München (die in meinen Adressfilo gehört) -, schreibe ich sie auf ein Post-It und übertrage sie zuhause.

Fürs Blog verwende ich den Monatsplaner Professional, je ein Blatt pro Monat. Auf der einen Seite, im Kalendarium, notiere ich Blogposts, auf der Rückseite ist Platz für Notizen und Todos.

Zitate (aus Büchern, Zeitschriften etc.), die mir gefallen, oder auch Details zu Bestellungen, Telefonaten usw. notiere ich direkt im DpP am entsprechenden Tag. Ein Beispiel: Wenn ich etwas online bestelle, notiere ich im DpP stichwortartig: Shop, Artikel, Preis/VK, gegebenfalls eine Auftragsnummer und die Zahlungsart (Kreditkarte, PayPal, Rechnung...). Sobald ich eine Versandbestätigung erhalte, vermerke ich das ("V. 8.5.13") und ebenso das Lieferdatum ("L. 10.5.13"). 

Für Sticker, Tickets, Zeitungsausschnitte, Post-It's etc. findet sich immer noch ein Platz...






Ich hoffe, dass ich Catrin - und allen anderen, die sich dafür interessieren - ein paar Anregungen geben konnte.

Wohlverstanden: Ich behaupte nicht, dass mein System das einzig Richtige für alle wäre ("One size fits all") - Menschen sind unterschiedlich, Lebensumstände ändern sich. Ich sage nur: Das ist das, was hier und jetzt für mich funktioniert. Und mehr kann man nicht verlangen, oder?

Also: Wie und wo notiert Ihr Infos, die keine Termine oder Todos sind?



Kommentare:

  1. Ich habe mir angewöhnt, jeweils zwischen meine Kalenderseiten (W2P) eine einzelne Notizseite zu stecken. Dort klemme ich mein magnetisches Lesezeichen fest - immer in die Richtung, wo der aktuelle Tag ist. Will ich die ganze Woche auf einmal sehen, klappe ich das Notizblatt einfach hoch.

    Auf dieses Blatt schreibe ich dann (meist mit Bleistift) meine Notizen, natürlich wochenaktuell, wenn ich zum Beispiel nächste Woche Katzengras für die Kitties meiner Freundin mitbringen soll.

    Der einzige Nachteil daran ist, dass ich manchmal suchenderweise zurückblättern muss, wenn ich eine Notiz von mehreren Wochen zuvor suche. Trotzdem ist dies das System, das für mich am besten funktioniert.

    AntwortenLöschen
  2. Ich schreibe Notizen und all das was mir am Tag so an Gedanken zum notieren über den Weg läuft getreu Zen-To-Done auf einen kleinen Notizblock A7 den Ich immer am Mann habe. Abends am Schreibtisch wir dann alles auseinandergenommen und dorthin einsortiert wo es hingehört oder gleich erledigt.

    Da Ich das Malden Mini Modell mit 1Tag / Seite Einlagen nutze ist da auch leider kein Plazu mehr für Notizen oder andere Zettel.

    Grüße aus Kaiserslautern

    Philipp

    AntwortenLöschen