Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

3. Juni 2013

Der Saffiano

Ich freue mich sehr, Euch heute die erste Neuheit 2013 en detail vorstellen zu können, nämlich den Saffiano in Aqua.


Ich habe ihn im Mai als Sample von Ideas Network (der PR-Agentur, die Filofax vertritt) erhalten - für eine Blog Challenge, über die ich noch berichten werde, wenn sie online ist. Zur Auswahl standen: der Flamingo, der Fusion und eben der Saffiano, für den ich mich entschieden habe.

Der Saffiano ist erhältlich in Personal (45 Euro) und Pocket (39 Euro), in den Farben Aqua, Bright Purple und Raspberry.

Wie alle neuen Modelle ist er in transparente Folie eingeschlagen, die oben und unten offen ist, wie ein Buchumschlag (mit einer Aussparung für die Druckknopflasche). Auf der Rückseite ist das Modell angegeben, mit einer Illustration der Innenaufteilung, dem Barcode und einem QR-Code, der zum Filofax-Video auf You Tube führt.


Die Farbe kommt auf den Fotos nicht gut rüber, es ist eher ein Smaragdgrün (wie im Foto oben, das mein Mann gemacht und nachbearbeitet hat) als ein Türkis.

Das Kunstleder hat eine dezente Narbung; die ich persönlich sehr ansprechend finde; ein zartes, diagonales Karo. 

Der Saffiano liegt (sobald man eingezogen ist) flach; er ist weniger steif und wattiert als z. B. der Metropol - eher vergleichbar mit dem BCC, allerdings mit einer anderen Narbung.

Auf der linken Seite hat er ein seitlich und oben offenes Fach (secretary pocket) sowie drei horizontale Kreditkartenfächer - nicht so eng wie beim Metropol; außerdem eine elastische Stiftschlaufe. Hinten bietet er ein neuartiges, oben und unten offenes Notizblockfach.


Der Saffiano hat die neue Standardfüllung mitgebracht, die jetzt offenbar fast alle Modelle haben:
Ein Deckblatt sowie ein Nummernregister in Hellblau und Hellgrün. (Das gleiche Register findet man bei allen Modellen, z. B. auch im Original.)  Ein Adressregister ist nicht enthalten!


Man trägt damit offenbar der Tatsache Rechnung, dass der Filofax heutzutage weniger als Adressbuch verwendet wird, da die meisten Nutzer ihre Kontakte eh im Mobiltelefon gespeichert haben. Wer auf ein alphabetisches Register nicht verzichten mag, muss es als Zubehör kaufen - leider gibt es keines in passenden Pastellfarben.

Das Gleiche gilt auch für die Einlagen: die Standardfüllung enthält Todo-Listen (4 Blatt) und Adressblätter (6 Blatt) im Layout der cotton cream-Einlagen, allerdings in Weiß. Nachkaufen lassen sich diese allerdings (bisher) nicht. Ich weiss nicht, wie es Euch geht: mich würde es wahnsinnig machen, Adressblätter verschiedener Layouts zu "mischen".


Enthalten ist außerdem Notizpapier, und zwar in Weiß (liniert, kariert und blanko) sowie in drei Pastellfarben (liniert), jeweils vier Blatt. Dieses Notizpapier (fashion coloured), das auch früher schon z. B. im Songbird oder Swift enthalten war), ist separat bisher nur bei Filofax UK erhältlich. Es sind nicht die gleichen Farben, die in Deutschland z. B. im Sparpack, angeboten werden.


Der Saffiano bringt das W2P (Juli 2013-Dezember 2014, mehrsprachig) mit, außerdem ein transparentes Lineal, eine Klarsichthülle und einen Notizblock. (Ich nehme an, dass der Inhalt in Deutschland der gleiche ist?)



Ich "wohne" jetzt seit zwei Wochen im Saffiano und bin sehr zufrieden: er ist leicht und strapazierfähig, liegt wunderbar flach, und die Farbe Aqua ist großartig. Ein würdiger Nachfolger des Metropol!


Wer hat denn von Euch schon einen Saffiano gekauft? Wie findet Ihr ihn?

1 Kommentar:

  1. Toller Bericht Iris!

    Ich habe 2 Saffiano. Einen in Aqua und einen in Bright Purple - beide Personal. Ich liebe das Material und seine Ausstattung. Ich benötige bspw. kaum Kartenfächer - hier passen übrigens 2 Karten in 1 Fach.

    Ich finde das Material besser als beim Metropol, da ich denke, dass man Kratzer beim Metropol eher sieht als beim Saffiano. Ich nutze derzeit den in Purple und das schon 2 Monate. Einfach ein tolles Teil. Ich würde mir noch weitere sommerliche Farben wünschen: gelb, orange, knalltürkis etc.

    Einfach ein toller Filofax.

    AntwortenLöschen