Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

24. Juni 2013

Mein Blog-Planer


Das wollte ich Euch schon lange einmal zeigen: Wie ich den Monatsplan Professional als Blog-Planer nutze.

Der "Monatsplan" besteht aus zwölf einzelnen Leporellos, jeweils für einen Monat - ich hatte ihn hier schon einmal vorgestellt. Ideal also, um im Filo immer nur den aktuellen Monat einzulegen.


Am Anfang des Monats trage ich zunächst die fixen Termine ein: den SCS jeden Samstag, gegebenenfalls die Photo A Day-Challenge (die nächste findet im Juli statt!); ich gehe die 365/30-Liste durch und schaue, welche Prompts fürs Blog relevant sind.

Als nächstes checke ich, welche Ereignisse in dem jeweiligen Monat stattfinden, auf die ich eingehen möchte: Feiertage, Advent, Meet ups usw.

Außerdem trage ich  - auf der rechten Seite - Ereignisse ein, die mich vom Bloggen abhalten, z. B. Reisen, wenn Besuch kommt usw.; damit ich weiss, wann ich, sozusagen, "vorarbeiten" muss.

Wenn das alles erledigt ist, sehe ich, an welchen Tagen ich "Platz" und Zeit für Blogposts habe. Immer, wenn ich einen Artikel veröffentlicht habe, trage ich ihn ebenfalls ein.


Auf der Rückseite ist Platz für Notizen sowie Todos. Hier notiere ich mir in Stichworten, welche Themen ich in diesem Monat bearbeiten möchte, z. B. Reviews, Neuheiten usw., die aber noch keinen festen Termin haben.


Falls Ihr selbst ein Blog schreibt: wie plant Ihr die Artikel? Habt Ihr eine spezielle Vorlage oder Liste dafür, oder gar einen eigenen Filo? Tragt Ihr diese Dinge als Todos in Euren "normalen" Kalender ein? Oder plant Ihr gar nicht, sondern schreibt nach Lust und Laune drauflos?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen