Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

10. Oktober 2013

Filomaniac fragt... Sonja

Donnerstag ist Fragebogen-Tag!! Heute lernen wir Sonja kennen!

1. Name (Vorname oder Nickname):
Sonja

2. Erzähl' uns etwas über Dich!
Ich bin 46 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern (18 und fast 16 J.) und unserem Minihund Lars in Bergkamen (nähe Dortmund). Derzeit bin ich als Assistentin der Geschäftsführung tätig, komme aber aus dem Bereich Marketing- Vertrieb / Unternehmensberatung. Kreativ war ich schon immer: ich male sehr gerne, schneide, bastel, dekoriere (zum Leid meiner Familie), schreibe und ich lese sehr gerne (phasenweise). Ist und war immer mein Ausgleich zum Job und auch zum täglichen Familienwahnsinn.

3. Seit wann bist Du Filofax-Fan - und was hast Du vorher benutzt?
Seit Anfang 2013, wobei ich immer der absolute Kalender- und Notizbuchfreak gewesen bin. Siegel, Conzeptum und Leuchtturm waren meine Kalenderlieblinge. Habe es immer wieder mit anderen Timern wie Bind oder Chromoplan „versucht“, wenn das Jahr begann, doch ich hab immer schnell die Lust und den Zugang zu den Timern verloren, bis ich mir endlich den ersten Filo gekauft habe………

4.Wieviele und welche Filos (Modell, Größe, Farbe) hast Du? 
Ich sage mal acht Stück, wenn ich die NoName`s, Binds und Chromoplans nicht mitzähle. Zu meiner bisherigen Filofaxsammlung gehören:

Domino A5 in rot, Malden A5 in lila und ein Malden in lila personal, Siena A5 in braun, Chameleon A5 und personal in rot sowie ein Finsbury A5 in antique rose. Ach ja und einen Saffiano personal rapsberry habe ich noch, aber mit dem werde ich einfach nicht eins. Ich habe von der lieben Julia noch einen Adelphi A5 in schwarz und einen Malden personal in schwarz gekauft, auf die ich jetzt nach unserer Kaufabwicklung warte. Dann sind es also insgesamt 10!

5.Wofür benutzt Du Deine(n) Filo(s)? 
Da ich noch nicht so lange dabei bin und mir immer wieder neue Filos ins Haus kommen, bin ich noch ein wenig unorganisiert bzw. noch nicht so ganz fest gelegt wofür ich die einzelnen Filos benutze. Deshalb mal der aktuelle Stand von heute:
  • Dies und Das, Notizen, meine Bloganfänge, Projekte, Listen, kreative Ideen: der rote Domino A5.
  • Kalender und Notizen und wichtiges schleppe ich täglich im Malden personal mit mir rum.
  • Der Malden A5 enthält ähnliches, aber viel ausführlicher mit Listen, Finanzen, Daten, Fakten. Wenn meine Handtasche mal nicht so voll ist, nehme ich den auch sehr gerne mit. Ich blättere super gerne in meinen Notizen oder schreibe auf, was mir gerade in den Sinn kommt. Ich liebe die Maldens einfach!
  • Mein Work-Filo ist der Chameleon A5. Er enthält meine Diensttermine und wichtiges für den Job.
  • Der Chameleon personal dient derzeit als 2014 Kalender.
  • Mein Reise und Veranstaltungsfilo ist der Finsbury A5. Da sind die Planungen drin, aber auch schöne Erinnerungen an Orte an denen ich schon einmal war.
  • Mein persönliches Tagebuch ist der Siena A5.
  • Ungenutzt ist der Saffiano personal.
  • Meine alten Timer nutze ich als Archiv und einen personal NoName nutze ich für alle Passwörter und Adressen.
6 . Enthält Dein Filofax Geheimnisse?
​Nein keine wirklichen, außer mein Tagebuch vielleicht dann doch das ein oder andere.

7. Würdest Du bei Verlust einen Finderlohn zahlen - und wenn ja, in welcher Höhe?
​Ja würde ich, käme aber auf den Filo und den Inhalt an. 

8. Falls Du mehrere Filos hast - welcher ist Dein Favorit?
​Eindeutig die Maldens, danach der Siena und der Domino.

9. Welcher war Dein erster Filo? Und welchen hast Du zuletzt gekauft?
​Der Malden personal lila und zuletzt gekauft habe ich bei der Alt gegen Neu Aktion den Malden A5. Na ja eigentlich sind ja der Adelphi und der Malden personal die zuletzt gekauften, aber die habe ich ja noch nicht hier daheim.

10. Welchen Filofax würdest Du kaufen, wenn Geld keine Rolle spielte?
Wahrscheinlich würde ich alle Maldens kaufen aber ich hätte auch gerne einen Ostery A5 in dunkellila.

11. Welches Modell kannst Du empfehlen? Welche(s) würdest Du nicht noch einmal kaufen?
Klar das ich den Malden empfehle. Nicht wieder kaufen würde ich den Saffiano.

12. Hast Du schon mal einen Deiner Filos wieder verkauft?
Nein bislang noch nicht.

13. Wenn Du selbst einen Filofax gestalten dürftest, wie würde er aussehen (Farbe, Größe, Material)?
Einen aus schwarzem oder ganz dunkellila Buffaloleder in A5. Wahrscheinlich mit Strasssteinchen verziert.

14. Welche Einlagen vermisst Du im Filofax-Sortiment?
​A5 Queerkalender, bunte Trennblätter, Register Januar bis Dezember in A5 und personal.

15. Möchtest Du uns sonst noch etwas sagen?
Möchte ich sonst noch was sagen? Ich bin total verrückt derzeit nach den Filos, sie ​zu dekorieren und zu füllen. Ich freue mich riesig das es so viele Filofans gibt. Hier daheim versteht das nämlich niemand so wirklich. Es macht mir einen riesen Spaß Videos und Bilder anzuschauen und auch selber Bilder zu machen. Bin wieder mehr kreativ seit ich die vielen tollen Ideen bestaune. Ich denke, ich kann all meine „Vorlieben“ mit und in den Filos richtig ausleben (das ist bei allen anderen Systemen doch recht begrenzt. Fühle mich einfach in guter Gesellschaft und fühl mich nicht mehr so, als ob ich ne Macke hätte bei den ganzen Kalendern und Notizbüchern. Jetzt sehe ich, das es unzählige Leute gibt, die meine Vorliebe teilen.

Foto: Sonja

Vielen Dank an Sonja für die ausführlichen Antworten. Es ist immer wieder interessant, zu erfahren, wie andere Leute ihre(n) Filo(s) nutzen!

Wenn Ihr auch Lust habt, mitzumachen, meldet Euch einfach per Email (iris30606 at yahoo dot de), Betreff: Fragebogen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen