Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

14. November 2013

Filomaniac fragt... Corinna

Yay, Fragebogen-Tag!! Heute lernen wir Cora ein bisschen besser kennen.

1. Dein Name (Vorname oder Nickname):
Mein Name ist Corinna, Nickname Cora

2. Erzähl' uns etwas über Dich!
Ich bin 46 Jahre alt, geborene Westfälin, aufgewachsen im Rheinland (Düsseldorf), seit ca. 25 Jahren in Bayern und davon seit ca. 20 Jahren in Oberbayern (Nähe München). Verheiratet bin ich mit einem Düsseldorfer und wir haben eine 11jährige Tochter. Irgendwann möchte ich, glaube ich, gerne mal in Hamburg leben, wenn es auch nur vorübergehend ist. Da ich beruflich und privat immer viel zu organisieren hatte und habe, liebe ich es, dies mit schönen Utensilien angenehm zu gestalten.

3. Seit wann bist Du Filofax-Fan - und was hast Du vorher benutzt?
Filofax-Victim bin ich definitiv seit Ende 2012. Bis dahin hatte ich mir eigentlich immer preiswertere Alternativen ausgesucht ( andere Planer, Kalender, Bücher etc.), aber ständig „billig“ wird auch irgendwann teuer…..

4. Wieviele und welche Filos (Modell, Größe, Farbe) hast Du?
Zu meinen Basics gehören ein Domino Snake à 5 und der gleiche in Personal.Zum „Wechseln“ habe ich z.Zt. noch einen Domino Personal in Pink und einen Metropol Personal in black. In Reserve einen zweiten Domino Snake à5

5. Wofür benutzt Du Deine(n) Filo(s)?
Der à5 enthält langfristige To Do Listen, den Kalenderteil (1W/2S) als Tagebuch,Notizen die man immer mal wieder braucht, Adressen, Visitenkarten, Zeitungsausschnitte, Ideen usw.(Noch) ein No-Name à5 Planer enthält alles mögliche zum Thema Finanzen (Ausgabelisten, so eine Art Haushaltsbuch usw.)Der Personal ist immer mit mir unterwegs und enthält tägliche To-Do Listen, Kalender (1W/2S zur Planung) + (1T/S für tägl.Notizen und wenn der Platz im vorherigen nicht reicht) , Notizen, Stundenplan und Noten-Liste meiner Tochter, Adressen + Visitenkarten die man oft benötigt, Notizzettel für alles was mir täglich so einfällt…

6 . Enthält Dein Filofax Geheimnisse?
Der „Tagebuch“ Filo und der „Finanz“ Planer auf jeden Fall !

7. Würdest Du bei Verlust einen Finderlohn zahlen - und wenn ja, in welcher Höhe?
Ich denke ca. € 50,- 

8. Falls Du mehrere Filos hast - welcher ist Dein Favorit?
Ich liebe sie alle……!

9. Welcher war Dein erster Filo? Und welchen hast Du zuletzt gekauft?
Der erste war der Domino Snake à 5 und nach unserem letzten Meeting in München, bzw. unserem Kaut Bullinger Besuch, habe ich daheim noch mal die Glamour Shopping Card genutzt und den „Original à 5 in gelb“ ausgesucht (Bekomme ich aber erst zu Weihnachten von meinem Mann)

10. Welchen Filofax würdest Du kaufen, wenn Geld keine Rolle spielte? Gleich zwei auf einmal : Den Malden und den Finsbury; jeweils einen davon in à 5 und einen in Personal; beide in pink, bzw. rasberry / Pflaume, wie auch immer die Farben heißen.
Zum Spaß würde ich noch den Personal „Fresco“ kaufen, der ab und zu noch mal angeboten wird (ebay)

11. Welches Modell kannst Du empfehlen? Welche(s) würdest Du nicht noch einmal kaufen?
Ich liebe die Dominos, den Original und die o.g. ; den Metropol finde ich irgendwie langweilig. 

12. Hast Du schon mal einen Deiner Filos wieder verkauft?
Ja ! Manchmal ersteigere ich günstig ein Modell im Ebay und wenn es mich für den Eigengebrauch nicht absolut begeistert, verkaufe ich es weiter.Vor kurzem erst habe ich einen Domino Personal in Rot bei einer „Filofax-Tausch Aktion“ gegen einen Doodle für meine Tochter „getauscht“.

13. Wenn Du selbst einen Filofax gestalten dürftest, wie würde er aussehen (Farbe, Größe, Material)?
Da mache ich mir Gedanken d’rüber, wenn ich aus dem bestehenden Sortiment keine Wünsche mehr offen habe….

14. Welche Einlagen vermisst Du im Filofax-Sortiment?
1T/1S in Cotton Cream à 5 / Finanz-Einlagen vertikal Personal / Kalender-Einlagen in mehr Farben (wie die verschiedenen Notiz-Einlagen) oder mit zartem Hintergrund-motiv

15. Möchtest Du uns sonst noch etwas sagen?
Dir, liebe Iris, möchte ich noch was sagen : Danke für die Mühe die Du Dir mit „Filomaniac“ machst und danke an Dich und alle „Mitglieder“ für die schönen, abwechslungsreichen Anregungen, Bilder etc.


Vielen Dank, liebe Cora, für die freundlichen Worte - und natürlich fürs Mitmachen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen