Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

21. Dezember 2013

Speakers' Corner Saturday - 196

Wir sagen euch an den lieben Advent.
Sehet, die vierte Kerze brennt!


Weihnachten steht vor der Tür.. Für uns bedeutet das jedes Jahr: Koffer packen, Katze ins Auto verfrachten und ca. 500 km Autofahrt in die Heimat (NRW)... Driving home for Christmas. 
Wo wir dann eine Woche lang "Gäste" sind und von einem Weihnachtsessen (Schwiegereltern, meine Elten, Verwandtschaft) zum nächsten taumeln. Keine Chance, nach drei Stunden wieder nach Hause zu gehen, in etwas Bequemes zu schlüpfen und die Füsse hochzulegen. Eine Woche lang das Bad teilen - und keine Gewalt über die Fernbedienung. Hat aber den Vorteil, dass ich selbst weder einkaufen noch kochen muss... und auch nicht dekorieren, denn zu uns kommt ja eh niemand. Wieso soll ich einen Weihnachtsbaum aufstellen, wenn ich an den Feiertagen gar nicht zuhause bin?

Bei meiner Freundin, die zwei erwachsene Söhne hat, ist es ganz anders: da rückt an Weihnachten die ganze Verwandtschaft an, inclusive der Schwiegereltern ihrer Söhne (!) - und sie ist schon im November genervt von den Vorbereitungen.

Wie werdet Ihr Weihnachten verbringen? Und was gibt es sonst Neues?



Kommentare:

  1. Du hast vergessen, dass der Weihnachtsumzug mit Mann und Kater auch noch den Vorteil bietet, HEMA unsicher zu machen. Ich war gestern in Duisburg bei HEMA, aber leider ohne Erfolg. Das Sortiment hat sich die letzten Wochen nicht verändert und alles was es dort Schönes gab, hatte ich mir schon vor Wochen gehamstert. Ansonsten scheint die Filo-Gemeinde im allgemeinen Vor-Weihnachts-Stress zu sein, denn es ist - oder empfinde nur ich das so - im Moment recht ruhig hier auf der Seite. Mein Stress ist seit gestern - letzte Geschenke sind besorgt - merklich gesunken. Heute werde ich ganz in Ruhe alles verpacken. Geschmückt habe ich leider dieses Jahr nichts, weil ich einfach nicht dazu gekommen bin und jetzt hab ich dazu auch keine Lust mehr. Lediglich der Adventskranz und 2 Holzhirsche begleiten mich über Weihnachten. Das muss halt dieses Jahr mal reichen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war in Essen und Mülheim bei HEMA - worauf ich mich lange gefreut hatte. Es stellte sich heraus, dass beide Shops seit meinem letzten Besuch a) verkleinert (!) worden sind und b) in Sachen Schreibwaren kaum etwas haben, das ich nicht schon im Sommer gesehen/gekauft hätte. Lediglich ein paar günstige Notizhefte und ein paar Bögen Sticker konnte ich ergattern.

      Löschen
  2. Also, ich bin Weihnachten einfach gern zu Hause und hätte so gar keine Lust so lange irgendwo hin zu fahren. Heiligabend sind Schatzi und ich allein, gemütlich mit unserem Katerchen, Jogginghose, Weihnachtsbaum und leckerem Essen nur für uns zwei. Am ersten Weihnachtstag gehts dann zu den Schwiegereltern, aber wirklich nur der eine Tag. Meine Eltern verbringen Weihnachten immer bei meinem Bruder mit seinen drei Kindern im Schwarzwald, die fallen also weg mit nem Besuch. Somit können wir den zweiten Weihnachtsfeiertag dann wieder gemütlich zu Hause verbringen. Und um wirklich jeglichen Stress zu vermeiden, wird dann Pizza bestellt :-) Tja, und Freitag ruft dann leider wieder das Büro...

    Wünsche euch allen ein paar schöne Weihnachtstage, genießt die Zeit!

    AntwortenLöschen