Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

20. April 2014

365/30: A wallet, a phone, a Filofax...

Heute gibt es in der 365/30-Liste endlich mal wieder ein Filofax-Thema, und es lautet: A wallet, a phone, a Filofax/planner – if you can only bring one of them with you today, which one will go with you? Why, and how would you make it work for you? - also etwa: Eine Geldbörse, ein Telefon, ein Filofax/Planer - wenn Du heute nur eines davon mitnehmen könntest, welches würde Dich begleiten? Warum, und wie würdest Du es nutzen?

Naja, heute gehe ich eh nicht aus dem Haus. Es ist Sonntag, und außerdem erhole ich mich noch von meiner Magenverstimmung. (Es geht mir zwar wieder gut, aber man muss das Schicksal ja nicht herausfordern. Keine Ostereier für mich heute!)

Wie dem auch sei: wenn ich mich entscheiden müsste, dann würde meine Wahl - Ihr ahnt es bereits - auf meinen treuen Filofax fallen. Da habe ich alles, was ich brauche: im DpP steht, welche Termine und Todos ich heute habe; neue (spätere) Termine trage ich ins M2P ein. Wenn ich unterwegs auf eine interessante Information stosse (einen Buchtitel, eine Website...) - oder mir etwas einfällt, das ich unbedingt noch erledigen muss - wird das ebenfalls gleich notiert. Ein Stift, ein paar Post-Its, Briefmarken, Büroklammern, Washi Tape, Fotokleber... sind eh immer mit dabei.

Und da ich mich (in diesem Gedankenspiel) gegen die Geldbörse entschieden habe, nutze ich die Fächer meines Balmorals zusätzlich für Geld und die wichtigsten Karten. Belege, die ich aufheben will, finden auch noch Platz.

Müsste ich - was äußerst selten vorkommt - von unterwegs jemanden anrufen, dann müsste ich mir eben ein Münztelefon suchen. Die wichtigsten Telefonnummern stehen ja in meinem Filofax...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen