Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

10. Juli 2014

Das Filo-Luder

Der Domino Patent in Hot Pink ist die einzige Neuheit 2014, von der ich sofort wusste, dass ich sie haben will.

Ich weiss gar nicht, wer das aufgebracht hat, aber in unserer Facebook-Gruppe ist dieses Modell (das sich übrigens großer Beliebtheit erfreut) als das Filo-Luder bekannt... vielleicht wegen der Lackoptik?

Erhältlich ist der Domino Patent - eine Sonderedition des "normalen" Domino - nur in Hot Pink, in den Größen Pocket (22 Euro), Personal (25 Euro) und A5 (39 Euro), und damit deutlich günstiger als der Domino (den es allerdings zusätzlich in Mini gibt).

Wie schon berichtet, habe ich den Domino Patent in München dank Payback sehr billig ergattert. 

Er kommt im Plastikschuber: 

Die Farbe Hot Pink ist ein richtiges "Barbie-Pink"; das umlaufende Gummiband ist ebenfalls pink. 

Dank der Lack-Optik ist er abwaschbar (beim Meet up wurde gewitzelt, dass es der optimale Filo fürs Badezimmer sei) - aber man sieht auf der glänzenden Oberfläche eben auch jeden Tapser. Steht er dicht neben einem anderen Modell (oder liegt auf unebenem Untergrund), gibt es Abdrücke im Kunstleder. Daniela (die ihn in A5 besitzt) hat beim Meet up berichtet, dass er, wenn er auf einer Illustrierten liegt, auch schnell ein buntes "Muster" bekommt. Als wirklich "unempfindlich" würde ich dieses Modell daher nicht bezeichnen. 


Innen ist er - anders als auf der Homepage angegeben - ebenfalls komplett aus pinkem Kunstleder in Lackoptik. Es gibt jeweils ein Einschubfach links und rechts, aber keine weiteren Fächer; und auf der rechten Seite eine elastische Stiftschlaufe.


Flachliegen kann der Domino Patent sofort. Der Einband ist biegsamer als der des "normalen" Domino. Dadurch - und wegen des elastischen Verschlusses - lässt er sich richtig "vollstopfen." Dies nur als Hinweis für die Liebhaber der Filo-Moppels... (Ihr wisst, wer Ihr seid!)

Er bringt die neue Standardfüllung mit, d. h., 18 Monate W2P im neuen Layout (das nach wie vor nicht einzeln erhältlich ist), ein Nummernregister in Blau/Grün, Notizpapier (farbig und weiß), einige Seiten Todo und Addresses, Lineal und Klarsichthülle.


Das "Filo-Luder" dient mir momentan als Referenz-Filo für Zuhause und enthält mein W2P sowie all die Listen und Infos, die ich nicht ständig brauche (z. B. Finanzen, Katze, Wohnung, Liste gelesener Bücher...). Obwohl - oder vielleicht gerade weil - ich, wie Ihr wisst, eher der Schwarz-Grau-Oliv-Typ bin, finde ich diese knallige Farbe richtig klasse.

Passt perfekt zum Lamy Safari in Pink:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen