Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

31. Januar 2014

Der große Filofax-Kreislauf

Vergangene Woche habe ich, wie Ihr wisst, über unsere Facebook-Gruppe den Domino Snake Bronze gekauft - aus zweiter Hand, aber unbenutzt.


Ja, und heute habe ich meinen Topaz, den ich 2011 gekauft - aber so gut wie nie verwendet habe - weiterverkauft, der Deal kam über unser Forum zustande. Der himmelblaue Topaz ist schön, aber ich liebe ihn nicht (sonst hätte ich ihn wohl öfter benutzt) - also habe ich ihn mit Freuden ziehen lassen.


Im vergangenen Jahr habe ich fast nur gebrauchte Filos gekauft - und werde auch weiterhin ebay, das Forum, Adspot usw. abklappern. Auf meiner Wunschliste: Cavendish, Siena, Balmoral, Ascot, vielleicht ein Amazona in Red...

Habt Ihr schon einmal einen Filofax wieder verkauft - oder einen aus zweiter Hand gekauft? Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

30. Januar 2014

London 2012 Union Flag - verkauft

Ela schreibt:
"[...] Da meine Filos nicht wirklich weniger werden ;) und ich (noch) eine kleine Studentenwohnung habe, bin ich auf der Suche nach einem neuen Heim für meinen "London 2012 Union Flag Personal Chocolate". Ich fand ihn damals klasse, aber ich habe ihn insgesamt nur wenige Wochen in Gebrauch gehabt und hänge nicht so an ihm wie an den anderen... time to say goodbye, as they say."
Filofax Modell: London 2012 Union Flag Chocolate 
Größe: Personal 
Kaufdatum: Frühling 2012 bei Filofax UK 
Zustand: neuwertig, da nur wenige Wochen in Gebrauch (siehe Fotos) (ist noch nicht mal "trainiert") 
Zubehör: Originalregister (Plan - Play - Events - My Games) 
Preisvorstellung: 35 Euro plus VSK - ich versende nach Wahl als Päckchen oder versichertes Paket.  
Wichtiger als der Preis ist mir aber ein nettes Zuhause, bin also für Preisangebote oder Tauschangebote offen 
Update 5. Februar 2014:
Auch dieser Filo hat ein neues Zuhause gefunden. 

28. Januar 2014

Flow oder: Die Bibel der Papierfetischisten

Ich hatte ja versprochen, Euch das Flow Book for Paper Lovers, das ich letzte Woche bestellt habe, näher vorzustellen.

Dazu muss ich jetzt ein bisschen ausholen. 
Im November 2013 ist die erste deutsche Ausgabe des Flow Magazins erschienen, das es in Holland schon seit fünf Jahren gibt - als Lizenzausgabe von Gruner und Jahr


Flow versteht sich als "Magazin, das unsere Liebe zu Papier rüberbringt und das uns mit wirklich neuen Ideen inspiriert, unser randvolles (aber schönes!) Leben zu genießen. [...] In Flow geht es um Positive Psychologie, Kreativität, Achtsamkeit und das Schöne am Unperfekten." (Editorial) 


Es gibt viel zu gucken und viel zu lesen - und in jeder Ausgabe gibt es Papier-Geschenke; in diesem Heft waren das: ein Notizheft, Sticker und Geschenkpapier. (Wer Flow abonniert, bekommt alle Geschenke doppelt.)



Flow erscheint fünfmal in diesem Jahr; die nächste Ausgabe am 11. Februar 2014, danach alle zwei Monate. Erhältlich ist sie im gutsortierten (Bahnhofs-)Zeitungshandel zum Preis von 6,95 Euro bzw. im Abo (24 Euro für vier Hefte).
  
Das Flow Book for Paper Lovers (na endlich!) wiederum ist eine Sonderedition zum fünften Geburtstag der niederländischen Ausgabe:
"We're celebrating five years of Flow Magazine with this thick paper package. Because we just love stationery, wrapping paper, stickers, labels and tags. And because we hope you will tear into it, get inspired, and start lots and lots of fun projects with whats inside."
Ich hatte heute vor einer Woche bestellt; am Mittwoch kam die Versandbestätigung und am Samstag war das Book da. Und was für ein Buch:


Für das Geld bekommt man über 300 Seiten (!) voller Sticker, Geschenkpapier, Labels, Postkarten, Etiketten, Briefpapier... Dass es sich um die englische/niederländische Ausgabe handelt, muss niemanden abschrecken, da es - bis auf das Editorial und die Vorstellung der beteiligten Designer - praktisch keine Texte gibt. Und wer braucht schon eine Gebrauchsanleitung für Sticker?

Ich zeige Euch jetzt einfach mal ein paar Fotos.

Es geht gleich gut los: Sticker im vorderen Umschlag - und mehr Sticker sowie drei kleine Umschläge hinten.



Briefpapier (natürlich auch zum Scrappen oder für Dividers geeignet!); Geschenkpapier:


- Postkarten; Umschläge, um Streichholzschachteln in kleine "Schatzkästchen" zu verwandeln:


- Sticker und (Geschenk-)Anhänger



- verschiedenste Deko-Papiere



- Sinnsprüche und Etiketten

 

Das waren jetzt gerade mal 20 von 300 Seiten. Ich möchte Euch ja nicht den Spass verderben, das Book for Paper Lovers selbst zu entdecken. Wer gerne bastelt oder scrappt, wird seine helle Freude haben.

Das Book ist  einzeln bestellbar über die niederländische Website, zum Preis von 14,95 Euro (zzgl. 2,95 Euro Versandkosten), oder im Kombi-Abo mit dem Magazin (vier Ausgaben Flow plus Book) für 35 Euro.

26. Januar 2014

Happy Day

Und, wie ist Euer Wochenende bis jetzt verlaufen?

Ich hatte gestern einen tollen Tag. Im Briefkasten das FLOW Book for Paper Lovers, das ich bestellt hatte -  über 300 Seiten voll mit Stickern, Geschenkpapier, Etiketten, Papierbögen, Postkarten, Postern, Umschlägen... Ich werde nächste Woche noch ausführlich berichten.


Wir sind zum Shoppen nach Nürnberg gefahren; ich habe neue Post-Its von My MeMo gekauft:


Zeit für einen Latte macchiato:


Dann habe ich eine interessante Bekanntschaft gemacht - er sagte, er sei ein verwunschener Königssohn.


Und schließlich waren wir noch im Kino:


Nur beim Amazona in Red auf ebay bin ich abends dann (knapp) überboten worden. Naja, man kann ja nicht alles haben. 


24. Januar 2014

Speakers' Corner Saturday - 201

Na, dann erzählt mal: wie war Eure Woche? 

Mein Highlight war auf jeden Fall die Ankunft des Domino Snake Bronze, den ich Euch ja gestern schon ausführlich vorgestellt habe. 

Und ich freue mich sehr, dass unsere Facebook-Gruppe jetzt schon 90 (!) Mitglieder hat!

Und welche Pläne habt Ihr so für dieses Wochenende? Was immer Ihr vorhabt - lasst es Euch gutgehen!

Go for Bronze

Gestern habe ich ein Päckchen erhalten... und es war nicht mein Geburtstag.


Nein, es war der Domino Snake in Bronze, den ich (zu einem sehr guten Preis) über unsere Facebook-Gruppe von Julia gekauft hatte. Und so liebevoll verpackt:

Ist er nicht traumhaft?

Ich habe 2011 bereits den Domino Snake in Dark Brown gekauft - den ich Euch hier en detail vorgestellt habe. Hier sehr Ihr beide zusammen:


Der Snake war 2010 eine Art Special Edition des Domino - so, wie 2012 der (inzwischen auch schon wieder eingestellte) Domino Mix -, erhältlich in Personal und A5. (In UK gab es ihn auch noch in der Farbe Natural.)

Das Kunstleder hat eine Schlangenprägung, ist dadurch unempfindlich gegen Kratzer. Die Innenaufteilung ist die gleiche wie beim "normalen" Domino, allerdings hier aus schwarzem Kunststoff mit hellen Ziernähten (statt des komischen Wildlederimitats, das so schnell schmuddelig wird); auch das umlaufende elastische Verschlußband ist schwarz.

Links gibt's fünf horizontal angeordnete Kartenfächer mit einem großen Fach dahinter, rechts ebenfalls ein großes Fach und eine (nicht elatische) Stiftschlaufe.


Enthalten war die komplette Füllung inclusive 2012er W2P, Todo- und Adressblättern, cremefarbenem Register usw. Ist man erstmal eingezogen, liegt der Snake wunderbar flach!

23. Januar 2014

Archivieren... oder wegwerfen?

Nachdem dieses Thema in den letzten Tagen gleich zweimal - in unterschiedlichen Zusammenhängen - in unserer Facebook-Gruppe aufkam (nämlich  hier und hier), habe ich beschlossen, es aufzugreifen.

Es geht um die Frage: Wohin mit den abgelaufenenen Kalendern? 


Ich selbst, das wisst Ihr ja schon, hebe all meine Kalender (Jahresplaner, M2P, W2P, DpP...) vergangener Jahre auf, fein säuberlich archivert in älteren oder weniger geliebten Filos. (Über andere Mögliochkeiten des Archivierens, zum Beispiel in den dafür vorgesehenen Archivordnern von Filofax, habe ich unter anderen hier geschrieben.)

Ich liebe es einfach, die alten Kalender durchzublättern und dabei in Erinnerungen zu schwelgen: dieser spannende Film; der Pullover, um den ich so lange herumgeschlichen bin, bis er endlich reduziert war; der Ausflug nach München...



Ich gestalte mein DpP mit so viel Leidenschaft, klebe Tickets, Zeitungsausschnitte und andere Erinnerungsstücke hinein, dass es eine Schande wäre, es anschließend wegzuwerfen.

Außerdem greife ich gerne auf Informationen zurück. Wann war dies oder das, was habe ich an jenem Tag gemacht... Davon profitiert übrigens auch mein Mann (der nie irgendetwas aufschreibt).

Wie haltet Ihr es mit den abgelaufenen Kalendern? Sammelt Ihr sie, einfach aus nostalgischen Gründen? Seid Ihr beruflich verpflichet, sie aufzubewahren? Oder werft Ihr sie weg?

Und falls Ihr sie aufhebt: verwendet Ihr Archivordner, Ringbücher - oder packt Ihr die Seiten in Kartons oder Schubladen?

22. Januar 2014

Filofax Photo-A-Day Challenge 01/14 (3)

Ich hatte Euch ja versprochen, einmal in der Woche meine Fotos der Photo-A-Day Challenge zu präsentieren. Hier sind die Bilder der dritten Woche:

#fflovephotoaday - Day 16: Creative.
Day 16: Creative
#fflovephotoaday - Day 17: TGIF
Day 17: TGIF
#fflovephotoaday - Day 18: Where to?
Day 18: Where to?
#fflovephotoaday - Day 19: Weather
Day 19: Weather
#fflovephotoaday - Day 20: Work or Play?
Day 20: Work or Play?
#fflovephotoaday - Day 21: Say, Cheese! #filofax
Day 21: Say, Cheese
#fflovephotoaday - Day 22: Warm and Cozy
Day 22: Warm and Cozy
Ich "wohne", wie Ihr seht, nach wie vor in meinem Amazona, erwarte aber einen Domino Snake in Bronze, den ich über unsere Facebook-Gruppe sehr günstig ergattert habe.
Alle Fotos (nicht nur meine) findet Ihr auch auf Instagram, Flickr und Twitter. Sucht nach dem Hashtag #fflovephotoaday.

18. Januar 2014

Speakers' Corner Saturday - 200

Ja, Wahnsinn: der 200. SCS! Ihr wisst, was das bedeutet: dieses Blog wird bald vier Jahre alt, und zwar am 21. März. 

Mein Highlight der Woche war ohne Zweifel unsere neue Facebook-Gruppe. Ich bin überrascht, wie gut sie angekommen ist: schon über 70 Mitglieder! Natürlich dürft ihr in der Gruppe auch Filos zum Verkauf oder Tausch anbieten und Fotos Eurer (dekorierten) Kalenderseiten, Sticker, Post-Its, Washi etc. hochladen. 

In Köln findet heute das erste Filomaniac Meet up des Jahres statt: allen Teilnehmern viel Spass und ich freue mich auf Fotos und Berichte! Die nächsten Meet ups sind dann in Dortmund und München, beide am 8. Februar. Jetzt wird es aber Zeit, dass die Nordlichter sich auch mal treffen, oder?

So viel für heute von mir. Was gibt es Neues bei Euch und Euren Filos?

16. Januar 2014

Meet up in Dortmund

Kaum zu glauben - im Forum wird bereits das dritte (!) deutsche Meet up 2014 geplant, und zwar im Ruhrpott, genauer gesagt, in Dortmund.

Los geht's am Samstag, den 8. Februar 2014 (also zeitgleich mit dem Meet up in München), um 12 Uhr; Treffpunkt ist der McDonald's im Hauptbahnhof.  

Wenn Ihr Lust und Zeit habt, ein paar andere Filo-Fans kennenzulernen, meldet Euch bitte im Forum oder hier in unserer Facebook-Gruppe. 

15. Januar 2014

Filofax Deutschland - jetzt auch im neuen Design!

Da hätte ich mich doch gerade fast an meinem Brennnesseltee (klingt spektakulärer, als er schmeckt) verschluckt: Die Website von Filofax Deutschland hat jetzt auch das neue Design, das wir schon seit September 2013 von Filofax UK kennen.

Im Bereich Geschichte hat man die englischen Texte übersetzt, die Community von Filofax UK übernommen.
Was die Navigation im Shop angeht, so habe ich darüber hier (bezogen auf die englische Seite) bereits ausführlich berichtet. Wesentliche Neuerungen sind:
  • Filos lassen sich nicht nur, wie bisher, nach Größe, Farbe und Preis filtern, sondern z. B. auch nach Verschluss oder Modell - außerdem lassen sich diese Filter kombinieren. Man kann sich also, z. B., nur "Holborn und Malden in Compact und Personal" anzeigen lassen. Hat man hingegen keinen Filter gewählt, werden alle Modelle in allen Größen angezeigt, weshalb das Laden entsprechend länger dauert.
  • Es gibt für jedes Produkt mehrere Abbildungen, auch bei den Kalendern
  • Auch Einlagen und Zubehör lassen sich jetzt nach Farbe - z. B. cotton cream - filtern, ebenso die Kalender: cotton cream, Pink und Weiß. 
  • Auch zu Einlagen und Kalendern kann man jetzt Bewertungen schreiben.
  • Neu ist der Bereich eAccessories, der alle eReader- und iPhone-/iPad-Hüllen sowie Ringbücher mit entsprechenden Fächern präsentiert. Auch hier lässt sich nach Größe, Farbe, Gerät usw. filtern
  • Ebenfalls neu ist die Wunschliste: wer einen Account hat, kann alle bestellbaren Produkte auf diese Liste setzen - die man z. B. auch per Email versenden kann...
  • Auch im deutschen Shop gibt es jetzt Geschenkgutscheine, die der Empfänger direkt nach Bezahlung online erhält.
Anders als Filofax UK hat die deutsche Website noch keine mobile Ansicht.

Filofax Photo-A-Day Challenge 01/14 (2)

Ich hatte Euch ja versprochen, einmal in der Woche meine Fotos der Photo-A-Day Challenge zu präsentieren. Hier sind die Bilder der zweiten Woche:

#fflovephotoaday - Day 9: Up in the Air
Day 9: Up in the Air
#fflovephotoaday - Day 10: Stash.
Day 10: Stash
#fflovephotoaday - Day 11: This weekend, I...
Day 11: This Weekend, I...
#fflovephotoaday - Day 12: Sunday, Fun Day.
Day 12: Sunday, Fun Day

Und dann bin ich umgezogen in den Amazona:

#fflovephotoaday - Day 13: Today.
Day 13: Today
#fflovephotoaday - Day 14: Animal.
Day 14: Animal
#fflovephotoaday - Day 15: Somewhere. Amazona, peeping out of my #bag. #filofax
Day 15: Somewhere

Alle Fotos (nicht nur meine) findet Ihr auch auf Instagram, Flickr und Twitter. Sucht nach dem Hashtag #fflovephotoaday.