Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

16. Februar 2015

Das 4. Meet up in Nürnberg

Heute will ich Euch von unserem Meet up in Nürnberg am vergangenen Samstag berichten. Wie immer haben wir uns im Starbucks am Hefnersplatz getroffen - der große Tisch im Obergeschoss ist ideal für uns, und auch die Tatsache, dass man dort zwei, drei Stunden sitzen kann, ohne vom Personal schief angeguckt zu werden.

Zwölf Leute haben sich diesmal eingefunden, darunter fünf neue Gesichter - die anderen kannten einander bereits von früheren Treffen. 

Sofort kamen die Filos auf den Tisch, wurden herumgereicht, begutachtet und bewundert; Setups, Einlagen und Divider verglichen und diskutiert. Ich lasse mal die Bilder für sich sprechen:




Andrea hat uns gezeigt, wie sie ihren Original gefügig gemacht hat:


Mehrere Teilnehmer wurden bei diesem Anblick ohnmächtig. (Okay, das war ein Witz. Aber ein gewisses, nun ja, entsetztes Nachluftschnappen war durchaus zu vernehmen.)

Gleich zwei Knightsbridges wurden gesichtet - meiner (den ich Euch hier vorgestellt habe) und Nicoles (links im Bild). Sie hat ihn bereits 1999 gekauft - man sieht ihm sein Alter durchaus an, aber ich finde, das steht ihm. Schön zu wissen, dass das Lammleder so gut altert.


Natürlich wurden auch wieder ein paar Washis, Project Life Cards und anderes Zubehör gehandelt:


Und dann war's Zeit für das Filofax-Gruppenfoto. Ja, Ihr habt richtig gezählt: 24 Filos geben sich ein Stelldichein, die meisten davon Personal:


Der Turm brauchte mehrere helfende Hände:


Anschließend waren wir wie immer noch ein bißchen bummeln - bei Thalia (wo das Filofax-Sortiment immer mehr schrumpft), Karstadt und idee - ehe sich unsere Wege schließlich getrennt haben. 

Ich hatte danach noch etwas Zeit für mich zum Shoppen, und dann habe ich meinen Mann im Tawan Thai zum Essen getroffen - schließlich war ja auch Valentinstag. Anschliessend waren wir noch im Kino: Birdman. (Den müßt Ihr Euch unbedingt anschauen! Also, wenn dieser Film - und Michael Keaton - keinen Oscar bekommt, dann weiss ich es nicht.)

Und weil's so schön war, treffen wir uns am 28. Februar noch einmal in Nürnberg zum Meet up: für alle, die am Samstag nicht dabei sein konnten - oder Lust und Zeit haben, sich noch einmal mit den anderen Filomanaics zu treffen.

Kommentare:

  1. Hihi, das sieht ja richtig nett aus. Ich hätte nicht gedacht das man sich wegen Filofax-ing trifft, aber doch, scheint schön zu sein. Ich bin aber leider zu weit weg um dabei zu sein beim Nächsten Mal, ich lebe in Berlin. Nehmt ihr eigentlich eure persönlichen Sachen aus den Planern raus bevor ihr sie so herum reicht? Ich hab da in meinem einige Sachen drin die ich nicht so gern herumzeigen würde...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn sich Briefmarkensammler, Modellbahnfans und Kaninchenzüchter treffen, warum dann nicht auch Filomaniacs?

      Es gibt mittlerweile regelmässige Treffen in allen größeren Städten, diese werden über die Facebookgruppe oder das Forum (LInks in der Sidebar) organisiert.

      Ich nehme normalerweise nichts heraus; beim Herumzeigen liest sich ja niemand die Einträge ausführlich durch. Es steht aber natürlich jedem frei, "heikle" Inhalte vorher zu entfernen.

      Löschen