Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

25. Februar 2015

Der Katalog 2015 (2): eAccessories

Am Montag habe ich Euch die Organiser aus dem neuen Filofax-Katalog vorgestellt. Heute schauen wir uns die eAccessories an, und am Freitag geht's dann um die Folder.

Die Kategorie der sogenannten eAccessories - also Ringbücher und Mappen, in die ein Tablet hineinpasst, wird bei Filofax immer wichtiger. Und warum auch nicht? Die Tatsache, dass wir über das Thema Filofax bloggen und twittern, uns auf Facebook oder im Forum austauschen, Fotos unsere Lieblinge auf Flickr oder Instagram teilen, beweist ja, dass Papier und Internet sich bestens ergänzen, und dass wir Filomaniacs keineswegs  technikfeindliche "Steinzeitmenschen" sind.

Filofax unterscheidet zwischen Tablet Organisern (mit Ringmechanik) und Tablet Cases (ohne Ringmechanik). Allen gemeinsam ist der umlaufende Reissverschluss.

Tablet Organiser


Vier verschiedene Modelle stehen zur Auswahl. Alle verfügen über eine herausnehmbare Ringmechanik für Einlagen im Format A5, eine Halterung fürs Tablet, ein Smartphonefach, einen Notizblock, eine Stiftlasche sowie ein Kalendarium (W2P), Notizpapier und ein Register.

In Echtleder wird nur der Finsbury angeboten, in Black, Cherry und Raspberry, wahlweise für das iPad 2/3/4, das iPad Air sowie das iPad Air 2 (neu). Alle Modelle kosten 99 Euro.


Neu in diesem Jahr ist der Fusion aus Microfaser und Kunstleder, erhältlich in Black und Stone (Grau) - für das iPad Air, iPad Air 2 oder das Samsung Galaxy Tab 3 10.1 (je 89 Euro).


Noch im Sortiment ist der Pennybridge Tablet Organiser aus Kunstleder (79 Euro) in Black, Cobalt Blue, Purple und Raspberry; nur für das iPad 2/3/4. (Dass es keine Varianten für iPad Air etc. gibt, lässt vermuten, dass dieses Modell discontinued wird.)


Auch der Saffiano kommt neu als Tablet Organiser, und zwar in Aquamarine, Pear und Poppy (Rot), zum Preis von 76 Euro - für das iPad Air, iPad Air 2 und das Galaxy Tab 3 10.1



Tablet Cases
Deutlich günstiger sind die sogenannten Tablet Cases ohne Ringmechanik - hier gibt's lediglich einen drehbaren Halter fürs Tablet, einen Notizblock (A5) und eine Stiftschlaufe, sowie ein oder zwei Steckfächer - perfekt für alle, die ihren Filofax getrennt vom Tablet halten wollen bzw., eine andere Größe verwenden.



Neu im Sortiment ist der Holborn aus Buffaloleder in Black und Brown (95 Euro), erhältlich für das iPad Air, iPad Air 2 sowie das iPad 2/3/4.


Ebenfalls aus Leder: der Nappa - als iPad Air Tablet Case (95 Euro) bzw. iPad Mini 2 & 3 Tablet Case (89 Euro), nur in Black.


Günstiger ist das Modell Metropol (nur in Black), erhältlich für das iPad Air, iPad Air 2, iPad 2/3/4, Galaxy Tab 3 10.1 (je 38 Euro) sowie für das iPad Mini 2 & 3 und das Galaxy Tab 3 8.0 (je 35 Euro).


Mehr Farbe - nämlich Purple, Black, Khaki und Red - gibt's beim Microfiber (übrigens das einzige Modell, zu dem es keinen passenden Organiser gibt): dieses Modell kostet 49 Euro (iPad Air und iPad Air 2) bzw. 43 Euro (iPad Mini 2 & 3)


Der Pennybridge ist für alle genannten Tablets erhältlich, fürs iPad Air bzw. Air 2 (45 Euro) und iPad Mini (38 Euro) in Black, Cobalt Blue und Raspberry; für das iPad 2/3/4 (45 Euro) sowie das Galaxy nur in Raspberry (38 bzw. 45 Euro).


Auch den Saffiano gibt's neu als Tablet Case, in Aquamarine, Pear und Poppy - für das iPad Air/iPad Air 2 (45 Euro) sowie das iPad Mini 2 & 3 (39 Euro).


Leider nicht in Deutschland erhältlich sind die Tablet Cases Modelle Daisies und Butterfly (für alle iPad Modelle):


sowie ein Breast Cancer Campaign genanntes Modell - für iPad Air (39 GBP) und iPad Mini (34 GBP) im Willow-Muster:


2,50 GBP (iPad Mini) bzw. 3 GBP (iPad Air) des Kaufpreises gehen an die Breast Cancer Campaign, über die ich ja schon öfter berichtet habe. Mehr Infos dazu hier.

Diese Modelle können nur bei Filofax UK bestellt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen