Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

11. Februar 2015

Gänseblümchen

Im März letzten Jahres hat Filofax UK angefragt, ob ich Interesse hätte, eines der neuen Modelle als Sample zu erhalten und eine Review für dieses Blog  zu schreiben. Zur Auswahl standen verschiedene Modelle; ich habe mich für den Fusion entschieden. Leider hatte ich es versäumt, ausdrücklich um Personal zu bitten - die Samples für Blogger Challenges waren immer Personal gewesen -, und war daher nicht wenig überrascht, als ein Fusion in A5 bei mir ankam.


Nun, ich habe meine Review geschrieben - aber A5 ist nicht meine Größe, und so stand der arme Fusion bei mir im Regal herum und hat sich gemopst.

Ungefähr ein halbes Jahr lang habe ich ihn in unserer Marktplatzgruppe angeboten - aber niemand wollte ihn haben: "Ach, dankeschön, aber der gefällt mir nicht so." Anscheinend wollen alle nur noch pastellfarbene kikkis und Dokis...

Und dann, oh Wunder, hatte ich letzten Donnerstag auf einmal gleich drei Anfragen zum Fusion, darunter ein Tauschangebot: ob ich vielleicht bereit wäre, den Fusion gegen einen Daisies in Personal zu tauschen? Nichts lieber als das - der Daisies stand ohnehin auf meiner Wunschliste!
Adressen wurden ausgetauscht, Pakete gepackt - und schon machten sich zwei Filos mit klopfenden Herzen auf die Reise zu neuen Besitzern.

Am Montag kam der Daisies an; Jenni hat sogar noch Goodies dazugepackt:


Das Gänseblümchen-Muster ist der Hammer, noch schöner als auf den Fotos, die ich gesehen hatte: 



Den Daisies - als eine der Neuheiten 2015 - habe ich Euch hier bereits vorgestellt. Außen wattiertes Kunstleder mit, nun ja, Gänseblümchen-Print; innen schwarzes, glattes Kunstleder, das, ehrlich gesagt, etwas billig aussieht - wenn man bedenkt, dass es sich um einen echten Filofax handelt, der immerhin 39 Euro kostet. (Ich hatte eher ein vinylartiges Material wie beim Domino Snake erwartet.) Die Druckknopflasche ist ebenfalls schwarz, die Nähte sind hellgrau. 
Leer wiegt der Daisies nur 170 Gramm; sobald man eingezogen ist, liegt er flach, und das Material ist unempfindlich.

Wie Ihr seht, kommt auch der Daisies mit einem passenden Cover. Auf der linken Seite gibt es sechs vertikal angeordnete Kartenfächer, dahinter ein Einschubfach über die ganze Höhe; auf der rechten Seite ein Notizblockfach und eine elastische Stiftschlaufe.




Enthalten ist die Standardfüllung: W2P, weisses und farbiges Notizpapier, ein paar Seiten Contacts und Todo, dazu ein Lineal und eine Klarsichthülle. Das Nummernregister ist cremefarben - nicht mehr das blau/grüne Register, das wir aus den letzten Jahren kennen:



Der Daisies hat sofort eine Verwendung gefunden und ist jetzt mein Referenz-Filo, in dem ich all die Infos (Leselisten, Finanzen, Wohnung, erledigte Projekte/Notizen etzc.) aufbewahre, die ich nicht ständig dabei haben muss.

Und für alle, die lieber etwas "Mädchenhafteres" wollen: in gleicher Ausstattung gibt es auch den Butterfly mit rosa Schmetterlingen auf türkisfarbenem Grund. Der Willow vom vergangenen Jahr ist bei Filofax DE auch noch erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen