Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

12. Mai 2015

D2P 2016 nicht mehr erhältlich

Ihr wisst ja, dass ich im vergangenen Jahr das Kalenderformat D2P (Tag auf zwei Seiten) für mich entdeckt habe. 


Am Wochenende habe ich online nach einem bestimmten Kalenderformat geschaut. (Das ist eine andere Geschichte, die ein anderes Mal erzählt wird.) Dabei fiel mir auf, dass die meisten Kalender für 2016 bereits erhältlich sind. Nicht, dass ich den Tageskalender jetzt schon bestellen wollte, aber da ich "mein" D2P-Format weder im neuen Katalog noch auf der Website finden konnte (und auch nicht auf Filofax UK), habe ich gestern bei Filofax Deutschland nachgefragt, ob dieses Format eingestellt wird. Frau Metz vom Kundenservice hat mir geantwortet:
"Sehr geehrte Frau Gernhuber,

ja, diese Einlage wurde aus dem Sortiment genommen da die Nachfrage sehr, sehr gering war."
Ach, Mann! Und ich hatte mich so daran gewöhnt. *seufz*

Dann werde ich wohl nächstes Jahr zu der Kombination aus DpP (Tag auf einer Seite) plus Notizpapier zurückkehren (müssen). Der Vorteil: ich kann das extra Notizpapier nur da einlegen, wo ich es brauche - auch ich dekoriere ja nicht täglich eine Doppelseite. Ich kann nach Bedarf liniertes, kariertes oder blanko Papier verwenden. Aber: ich mag die separate ToDo-Liste beim D2P sehr gerne, das sieht so viel ordentlicher aus. Beim DpP muss ich die Todos in die rechte Spalte schreiben. Allerdings gibt mir das die Möglichkeit, sie zu gruppieren: z. B. alles, was unterwegs zu erledigen ist (Bank, Post, Apotheke, Einkäufe...), untereinander zu schreiben - oder alles, was mit dem Blog zu tun hat. Beim D2P schreibe ich die Todos in der Reihenfolge auf, wie sie mir einfallen (oder an mich herangetragen werden), so dass ich, wenn ich unterwegs bin, immer die ganze Liste durchgehen muss: was davon kann ich bzw. muss ich denn jetzt erledigen? Beim D2P wiederum haben Samstag und Sonntag je eine eigene Seite. So hat alles seine Vor- und Nachteile...

Nun ja, am Ende des Jahres (vielleicht auch schon eher) hängt mir das D2P vermutlich sowieso zum Hals heraus (man stelle sich das einmal bildlich vor!). Vielleicht wechsle ich also sowieso schon eher: Gut, dass ich das DpP 2015 schon auf Vorrat gekauft hatte.

Kommentare:

  1. There is always Philofaxy ones :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks, Steve - but one year worth of printing/cutting/punching would drive me mad!

      Löschen
    2. Huhu Iris,
      ich drucke mir die D2P von Philofaxy nach und nach aus... am Ende des Monats den übernächsten Monat. Klappt prima :-)
      Und demnächst versuche ich es direkt auf vorgeschnittenem Papier von Filofax..

      LG
      Christine

      Löschen
  2. Me too. I send people to Philofaxy all the time, and they love it. But I am a higher form of lazy!

    AntwortenLöschen