Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

17. Januar 2016

Neuheiten 2015 (12): Geometric (Update)

Die dritte "Winterneuheit", die Filofax UK vergangene Woche präsentiert hat, ist der Geometric: "Soft touch leather-look organiser with striking geometric pattern and pastel blue interior."

Er steht in der "Tradition" (wenn  man das so nennen kann) des Blossom (2013), Willow (2014) bzw. Daisies und Butterfly (2015): wattiertes Kunstleder mit einem Rhombenmuster in Pastellfarben.

Foto: Filofax UK
Die Druckknopflasche sowie das "Innenleben" sind hellblau. In der Größe Personal (32 GBP) bietet der Geometric links sechs vertikal angeordnete Kartenfächer, dahinter ein Einschubfach über die ganze Höhe; auf der rechten Seite ein Notizblockfach und eine elastische Stiftschlaufe. In Pocket (30 GBP) gibt's nur vier Kartenfächer, horizontal angeordnet, ansonsten ist die Innenaufteilung die gleiche wie beim Personal.

In gleicher Ausstattung ist auch noch der Butterflies erscheinen - nicht zu verwechseln mit dem Butterfly.

Ich weiß nicht, wie es Euch geht. Ich habe seit geraumer Zeit den Eindruck, dass sich die Marke Filofax immer mehr vom klassischen Terminplaner - als hochwertigem Leder-Organiser, der seinen Preis hat, einen dafür aber auch auch über viele Jahre begleitet -, wegbewegt; hin zum "Lifestyle"-Accessoire: bunt, gemustert, Kunstleder, vergleichsweise günstige Preise und offenbar auf eine junge, weibliche Zielgruppe  zugeschnitten. Man orientiert sich hier offenbar an Marken wie kikki k. oder Paperchase. 
Der aktuelle Filofaxing-Hype scheint Filofax Recht zu geben, doch ich befürchte, dass, wenn dieser Hype vorbei ist - was über kurz oder lang der Fall sein wird -, die Stammkunden zu Mitbewerbern wie Gillio oder Van der Spek abgewandert sind. Oder sich, wie ich - und etliche Leute, die ich kenne -, auf das Sammeln von Vintage-Modellen verlegt haben. 

Update 17. Januar 2016
Gute Neuigkeiten: Ab Ende Januar wird der Geometric - wie die drei anderen Winterneuheiten auch - bei Filofax DE erhälich sein, zum Preis von 39€ (Pocket) bzw. 42€ (Personal):
"Organiser im kessen Farbmix! Durch den leicht wattierten Einband ist die Haptik besonders angenehm."
Er ist damit (nach heutigem Wechselkurs) ungefähr genauso teuer wie in UK, allerdings spart man sich die Versandkosten. 

1 Kommentar:

  1. "Über Geschmack lässt sich nicht streiten" oder wie heißt es so schön. OK, dann streiten wir halt nicht, sondern diskutieren, haha. Mir haben schon im letzten Jahr die neuen Modelle nicht zugesagt. Und die aktuelle Kollektion ist noch weniger mein Geschmack als letztes Jahr. Iris, ich befürchte, dass Du Recht hast mit Deiner Vermutung. Gillio und van der Spek haben Filofax, was die Ledermodelle angeht, bereits den Rang abgelaufen. Und das trotz der enormen Preise. Ich selbst habe mittlerweile den ein oder anderen Gillio ergattert und muss sagen, dass mir die Einteilung vom Modell "Compagna" sehr zusagt. Auch vermisse sowohl eine gute Papierqualität, als auch schöne Einlagen/Divider bei Filofax. Ich weiß, dass es momentan ein farbiges Kalendarium gibt, aber bitte, wer war der Designer??? Damit hat sich Filofax wirklich keinen Gefallen getan. Na, ja, vielleicht ist der Geschmack in anderen Ländern ja völlig anders. Mal abwarten, wie sich das Ganze so entwickelt. Es bleibt spannend.

    AntwortenLöschen