Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

31. Dezember 2016

Speakers' Corner Saturday - 364

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Euer Jahr?

Ist das nicht aufregend? Die alten Kalendereinlagen zu archivieren (oder, je nach Typ, wegzuwerfen) und ein frisches, quasi jungfräuliches Jahr einzuheften? Was es wohl bringen wird? Schon mal die ersten Termine und Geburtstage eintragen. Mal gucken, auf welchen Wochentag der eigene Geburtstag fällt. Überlegen, wann man Urlaub nehmen könnte.

Doch vorher müssen wir das alte Jahr gebührend verabschieden! Welche Pläne habt Ihr für heute Abend? Bei uns wird es ganz ruhig - und vermutlich auch nicht allzu spät - werden, wir sind beide stark erkältet. 

Was immer Ihr vorhabt: ich wünsche Euch einen guten Rutsch und ein glückliches und gesundes neues Jahr! 

24. Dezember 2016

Speaker' Corner Saturday - 363

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Seid Ihr schon aufgeregt? Wer von Euch hat sich denn einen neuen Filofax gewünscht, der dann heute abend unterm Weihnachtsbaum liegt? Oder verschenkt Ihr selbst einen?

Ich wünsche Euch ein wunderschönes, entspanntes und fröhliches Weihnachtsfest im Kreise lieber Menschen! Lasst es Euch gutgehen!

17. Dezember 2016

Speakers' Corner Saturday - 362

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

So, und jetzt... Endspurt! In einer Woche ist Weihnachten! Schon alle Geschenke gekauft und verpackt? Tannenbaum besorgt? Weihnachtsmenü geplant und Einkaufsliste für den Großeinkauf geschrieben? Plätzchen gebacken? Weihnachtspost vorbereitet? Dem Hund ein Weihnachtslied beigebracht? 

Was täten wir ohne unseren treuen Filofax, meine Lieben? 

Ich wünsche Euch eine entspannte und stressfreie Woche und denkt immer dran: nicht perfekt ist auch okay!


10. Dezember 2016

Speakers' Corner Saturday - 361

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Ich fahre heute mal wieder - zum sechsten (und letzten) Mal in diesem Jahr - nach München zum Meet up. Was für eine Freude!

Und Ihr so? Welche Pläne habt Ihr für dieses dritte Adventswochenende? Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende - lasst es Euch gutgehen!

3. Dezember 2016

Speakers' Corner Saturday - 360

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Welche Pläne habt Ihr für dieses zweite Adventswochenende? Seid ihr schon voll im Weihnachtsstress? 
Bei uns wird's, wie immer, ruhig sein, da ich nicht dekoriere (also die Wohnung - den Filo natürlich schon), und wir uns über die Feiertage bei der Verwandtschaft durchfressen... Das Thema "Geschenke" haben wir auch auf ein Minimum runtergefahren, die Eltern und Schwiegereltern bekommen Fotokalender (sind schon fertig). 

Und Ihr so? Tobt Ihr Euch im Advent so richtig aus, mit Deko, Backen, Geschenken etc.? Was immer Ihr vorhabt, ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende. Lasst es Euch gutgehen!

26. November 2016

Speakers' Corner Saturday - 359

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Nun ist sie da, die Adventszeit - in vier Wochen ist Weihnachten. Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Geschenke kaufen? Glühwein trinken auf dem Weihnachtsmarkt? Plätzchen backen?

Was immer Ihr vorhabt - ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende! Lasst es Euch gutgehen!

19. November 2016

Speakers' Corner Saturday - 358

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Am Donnerstag ist mir ein kleines Malheur passiert: auf dem Weg zum VHS-Gymnastikkurs hat meine Trinkflasche in der Tasche geleckt. Naja, es war nicht viel, und auch nur Leitungswasser. Die Sportsachen hatte ich zum Glück in einer Extratasche, so sind nur mein Schlüsselbund, die Geldbörse und der Filo nassgeworden. 
Nur gut, dass es der Pennybridge war! Dem Kunstleder hat das Wasser nichts ausgemacht, und die Einlagen waren durch den Reißverschluss ja auch sicher. Da ich schon das W1PN für 2017 eingelegt habe, hätte mich das ja schon gewurmt, wenn die Seiten alle feucht geworden wären, sich gewellt hätten, eventuell Tinte verlaufen wäre... Phew, nochmal gutgegangen!

Und Ihr so? Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Morgen ist Totensonntag, und dann, hurra, beginnt die Adventszeit. Haltet Euch fest - die Zeit läuft jetzt "im Sauseschritt" (W. Busch), und ehe man sich versieht, ist Weihnachten!

Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende!

12. November 2016

Speakers' Corner Saturday - 357

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche? Hattet (oder habt) Ihr schon Schnee? Hier hat's zum Glück "nur" geregnet... 

Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Wir gehen heute ins Kino, um den neuen Woody Allen- Film, Café Society, anzuschauen. Vorher werde ich noch schnell beim Kaufhof rein "springen" - naja, ich werde natürlich ganz gesittet gehen - und mir das DpP (Tageskalender) für 2017 besorgen. Allmählich wird's Zeit... 

Ich habe, was das Setup fürs nächste Jahr angeht, diesmal eine ganze Weile hin und her überlegt und herumprobiert. M2P und W1PN haben sich bewährt, nur mit dem DpP von Filofax bin ich nicht ganz glücklich. Wobei ich das schlichte Layout durchaus gefällt, und auch an der Qualität des Papiers habe ich nichts auszusetzen. Was mich stört, ist, dass die Woche (Montag) links anfängt, und dass Samstag und Sonntag auf einer Seite sind. 
Also wäre das DpP Professional eine Alternative? Aber daran stört mich das Layout, das nicht zum Rest der Einlagen passt - und die Tatsache, dass die Zeitleiste nur bis 18 Uhr geht. Wie oder besser: wo soll ich da meine TV Dates, all die Serien, die ich schaue, eintragen? Da ich es aber auch nicht leiden kann, verschiedene Marken zu mischen, werde ich wohl wieder das DpP kaufen... Have to make do

Und selbst? Habt Ihr schon die Einlagen für 2017 gekauft bzw. gedruckt?

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende! Lasst es Euch gutgehen! 

5. November 2016

Speakers' Corner Saturday - 356

Hallo, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Am Donnerstag hat ein TIGER Store (eigentlich: Flying Tiger Copenhagen) in München eröffnet. Ich werde wohl erst im Dezember Gelegenheit haben, ihn mir anzuschauen. Dafür war ich aber mal wieder in der Filiale in Nürnberg. Viel habe ich nicht gekauft: ein Kaffeelot, Lakritz - und ein "Tagebuch", das auch der eigentliche Grund war, warum ich hingegangen bin. Janet Carr hatte es hier vorgestellt. 

TIGER nennt es "Tagebuch", aber eigentlich handelt es sich um einen Organiser - erhältlich in Personal (5€) und A5 (7€), in Schwarz, Rot und Blau. (Leider ist es wohl nicht in allen Filialen erhältlich, und es gibt auch keinen Onlineshop.) 
Für diesen Preis bekommt man ein Ringbuch aus genarbtem Kunstleder mit Magnetverschluss (Vorsicht also mit Bankkarten etc.!) und ca. 100 Blatt liniertes Papier. Andere Einlagen (z. B. Kalender, Adressen usw.) sind leider nicht enthalten, aber es gibt mehrere Fächer innen und eine Stiftlasche. Flachliegen kann er auch! Die Ringe sind (in Personal) etwas kleiner als bei Filofax, etw 20 mm, allerdings ist das Ringbuch breiter - und leider auch das Notizpapier, weshalb man es für die Verwendung in einem Filofax zurechtschneiden müsste. 



Preiswerte Planer wie dieser (Aldi hat wohl auch gerade welche) sind optimal als Archiv für abgelegte Kalender oder (Notiz-)Papiervorräte - und für alle, die mal eine andere Größe ausprobieren wollen, ohne gleich sehr viel Geld auszugeben. Für kleinere Kinder, die auch gerne einen Planer haben möchten "wie Mama" (oder Papa). Oder auch für diejenigen, die ihren Planer umfärben möchten, was offenbar gerade total im Trend ist. 

Und Ihr so? Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Was immer Ihr vorhabt - lasst es Euch gutgehen und habt es fein!

29. Oktober 2016

Speakers' Corner Saturday - 355

Guten Tag, liebe Filomaniacs, oder Grüß Gott, wie man hier in Bayern sagt. Wie war Eure Woche? 

In vier Wochen beginnt die Adventszeit...
Bei Nanu Nana habe ich diese Adventssticker (0,95€ pro Bogen) entdeckt - eigentlich dazu gedacht, einen selbstgebastelten Adventskalender zu verzieren; sie eignen sich aber auch ganz wunderbar für ein Scrapbook oder den Kalender. Allerdings sind die Sticker mit etwa dreieinhalb Zentimetern Durchmesser recht groß, so dass es schon ein DpP oder wenigstens 2DpP (zwei Tage/Seite) sein muss. Leider habe ich für dieses Jahr schon die Adventssticker vom letzten Jahr verwendet, so dass ich diese jetzt für das nächste (und übernächste!) Jahr aufheben werde, aber wie heißt es so schön: was man hat, das hat man. 

 


Und bei Euch so? Welche Pläne habt Ihr für dieses letzte Oktoberwochenende? Kommt ihr vielleicht in den Genuss eines langen Wochenendes - oder gar einer kleinen Reise? Hier in Bayern sind nächste Woche Herbstferien. 

Und nicht vergessen: in der kommenden Nacht beginnt die Winterzeit - die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt!

22. Oktober 2016

Speakers' Corner Saturday - 354

Mahlzeit, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche? Irgendwelche spannenden Pläne für dieses Wochenende? 

Kaum zu glauben, aber in neun Wochen ist Weihnachten. 

Habt ihr schon Termine für Weihnachtsfeiern, Wunschzettel, Geschenklisten... in Eurem Filo? Oder vielleicht eine Packliste für einen kleinen Trip? Wie sieht's aus mit Deko? 

Führt jemand einen extra Filo für die Weihnachtszeit? Mit Rezepten, Weihnachtsliedern, Geschenkideen... - vielleicht auch Notizen zu den Geschenken der letzten Jahre, damit niemand versehentlich zweimal das Gleiche bekommt?

Und was gibt's sonst so Neues bei Euch? Ich wünsche Euch ein erholsames (und nicht allzu verregnetes!) Wochenende!

15. Oktober 2016

Speakers' Corner Saturday - 353

Guten Tag, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche? Was gibt's Neues von Euch und Euren Filos?

Wir planen gerade einen kleinen Advents-Trip, nach Gent (Flandern) und Maastricht - für beide Städte habe ich im letzten bzw. vorletzten Jahr bereits Infos und Adressen (von Cafés, Shops, Restaurants usw.) notiert, auf die ich nun zurückgreifen kann. Und dank des Loseblattsystems kann ich sie problemlos in meinen aktuellen Filofax einlegen und um weitere Seiten ergänzen. Nach der Reise wandern sie dann wieder in meinen BeNeLux-Filo und warten auf den nächsten Einsatz. 

Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Was immer Ihr vorhabt - lasst es Euch gutgehen!


8. Oktober 2016

Speakers' Corner Saturday - 352

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Habt Ihr den Rabatt der Glamour Shopping Week bei Filofax DE genutzt? Wie ich höre, gab es da einige Problem mit der Website. (Der Rabatt ist nur noch heute gültig!)

Ich habe dieses Jahr nichts bestellt - den Wochenkalender (W1PN) habe ich mir letzte Woche in München mitgenommen und gleich in den Pennybridge eingelegt (und dafür Januar bis September 2016 archiviert). Und nur für den Tageskalender (DpP) lohnt sich das Bestellen nicht, die Versandkosten fressen den Rabatt quasi auf. Von den neuen bzw. aktuellen Modellen reizt mich auch nichts so richtig - bei einem Classic Croc oder Heritage in Black wäre ich vielleicht schwach geworden... 

Und sonst so? Welche Pläne habt Ihr für dieses kühle Oktoberwochenende? Ich wünsche Euch ein traumhaftes Wochenende!

1. Oktober 2016

Speakers' Corner Saturday - 351

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Ich bin mal wieder auf dem Weg nach München - zu dem Workshop, von dem ich Euch berichtet habe. (Alle Details hier.) Falls Ihr Lust und Zeit habt, kommt gerne vorbei - ich würde mich sehr freuen, ein paar von Euch persönlich kennenzulernen!

Und sonst so? Welche Pläne habt Ihr für dieses lange Wochenende? Ich wünsche Euch eine gute Zeit!

27. September 2016

Filofaxing-Workshop in München

Falls Ihr am kommenden Samstag in München seid - oder Lust habt auf einen Ausflug -, dann kommt doch zu Kaut Bullinger (Rosenstrasse 8, Nähe Marienplatz)!

Dieses grosse Schreibwarengeschäft mit fünf Etagen (!) - von dem ich Euch schon öfter erzählt habe - ist ja immer einen Besuch wert, am Samstag aber ganz besonders, denn da gibt es den 1. Workshop zum Thema Filofaxing:
"Kreative Zeitplanung mit den Filomaniac’s flamingobay67 und iris30606

Lassen Sie sich von den Profis von filomaniac.blogspot.de zeigen, was aus einem Zeitplaner alles gemacht werden kann. Mit vielseitigen Materialien, wie Masking Tape, Stempel, Finelinern, bunten Büroklammern und Post-it wird jeder Filofax Zeitplaner ein individuelles Einzelstück. Alles zum Thema Filofax unter www.filofax.de/blog

Workshop im 2.OG: 01.Oktober von 12-16 Uhr (keine Anmeldung erforderlich)"

(Foto: Kaut Bullinger)

Nina, Corinna, Elke und ich freuen uns schon auf Euren Besuch!


26. September 2016

Drei Lämmer

Ich muss Euch ja noch den Mayfair vorstellen, den ich Anfang September von Laura gekauft habe.


Eigentlich hatte ich ja vorgehabt, nicht mehr jedes schwarze Vintage-Modell zu kaufen, das mir über den Weg läuft. Ja, sie sind alle wunderschön, jedes Modell hat andere Features, andere Vorzüge. Aber ich habe inzwischen so viele Personals angehäuft, dass ich noch für ein paar Jahre genug Archiv-Filos habe. Und für "jeden Tag" mag ich momentan die Personal Compact-Größe (wie sie jetzt heisst) einfach lieber... Deshalb hatte ich seit dem Eton im Mai keinen Filofax gekauft und auch gar nicht aktiv (z. B. auf ebay) gesucht.

Dann aber begab es sich, dass Laura und ich uns zum Essengehen und Kino in Nürnberg verabredet haben - und sie mich fragte, ob ich ihren Mayfair haben mag. Sie habe ihn selbst für 20 Euro gekauft und sei bereit, ihn auch zu diesem Preis weiterzugeben. Ich musste gestehen, dass ich dieses Modell gar nicht kannte. Eine Internetrecherche ergab auch nicht sehr viel - aber, hey: Personal, schwarz, Lammleder, 20 Euro - da kann man nichts falsch machen! Und da ich Laura kenne (sie hat mir übrigens den Malden Purple und den Cavendish verkauft), war ja auch klar, dass das Angebot seriös ist - da kann man auch mal das Lamm im Sack kaufen, oder? (Sie hat dann aber auch noch Fotos für mich gemacht.)

Im US-Katalog von 1999 wird der Mayfair als Neuheit vorgestellt, in Black und Brown, für 250$ (Pocket) bzw. 300$ (Personal) - genauso teuer übrigens wie der Knightsbridge; während es z. B. einen Kensington Personal schon für 80$ gab.

Dass der Mayfair ein paar leichte Gebrauchsspuren haben würde, war - bei so softem Leder - unvermeidlich; ich finde aber, dass das seiner Schönheit keinen Abbruch tut.



Auf der linken Seite hat der Mayfair - wie früher üblich - acht horizontale Kartenfächer mit einem großen Einschubfach dahinter; rechts ein Reißverschlussfach und dahinter ebenso ein großes Einschubfach.



Die breiten Ringprotektoren dienen als Verschluss, man kann sie aber - für leichteren Zugriff - auch in die Fächer schieben, was mir persönlich besser gefällt:


Der Mayfair hat zwei Stiftschlaufen, von denen die linke sogar einen Lamy Safari Füllhalter fasst.


Hier seht ihr ihn zusammen mit dem Eton - ebenfalls aus Lammleder:


Der Mayfair (links) ist etwas softer und biegsamer als der Eton, und die Kartenfächer sind anders angeordnet, außerdem hat der Eton (oben) nur schmale Ringprotektoren. Obwohl er kleiner wirkt, ist der Mayfair etwas schwerer, nämlich 220 Gramm (leer) im Vergleich zum Eton mit 205 Gramm. Was natürlich kein großer Unterschied ist.

Ein weiteres Highend-Modell aus Lammleder ist der Knightsbridge:


Nun fehlt mir in meiner kleinen "Herde" noch der Waverley...

24. September 2016

Speakers' Corner Saturday - 350

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche? Habt Ihr den Spätsommer genossen? 

Nun ist der September, und damit das dritte Quartal, auch schon fast vorbei. 
Ganz allmählich wird es also Zeit, sich über die Kalender für 2017 Gedanken zu machen. Ich habe schon das Illustrated Diary (W2P) "Stripes", das ich bereits im Mai oder so gekauft hatte, und den englischen Monatskalender, den ich lieber mag als das deutsche M2P-Format. 
Fehlt nur noch ein Tageskalender - da das Format D2P (Tag auf zwei Seiten) ja leider nicht mehr angeboten wird, wird es wohl wieder das stinknormale DpP von Filofax... auch wenn ich damit nicht ganz glücklich bin. Ja, ja - ich weiß, dass man sich auf Dawanda, Etsy und Co. wunderbare Kalender nach eigenen Vorstellungen drucken lassen kann. Aber ich mag das dicke Papier nicht (wieviele Filos würde ich da brauchen, um ein Jahr DpP zu archivieren?), und ich mag es auch nicht, verschiedene "Marken" mischen... 

Und Ihr so? Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Lasst es Euch gutgehen!
Nicht vergessen: am Freitag (30. September) startet die Glamour Shopping Week - mit 20 Prozent Rabatt bei Filofax DE (und zahlreichen anderen Shops). Wer noch kein Heft hat, saust am besten gleich mal zum Zeitungshändler... 

22. September 2016

Neuheiten 2016 (7): Saffiano in Roségold

Gestern hat Filofax UK den Saffiano in einer neuen Limited Edition vorgestellt, nämlich Rosé Gold
Erhältlich ist er - solange der Vorrat reicht - in Personal (34£) und A5 (48£). Die Aufteilung ist die gleiche wie bei den "normalen" Saffianos; das Innenfutter ist allerdings schwarz.  

Der Saffiano in der LE vom vergangenen Jahr, Gold, ist übrigens bei Filofax UK ebenfalls noch erhältlich - allerdings nur in Pocket (28£) und Personal Compact (34£) -, und natürlich auch die "regulären" Farben. 

Update 18. Oktober 2016
Der Saffiano in Roségold ist nun auch in Deutschland erhältlich, allerdings nur online; in Personal (48€) und A5 (65€). 

17. September 2016

Speakers' Corner Saturday - 349

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Ich habe gestern spontan einen Filofax verkauft, den Academy. Das war eigentlich gar nicht geplant. Ich hatte ihn vorletztes Jahr sehr günstig über ebay erstanden, und nun stand er im Regal und passte auf den Kalender von 2011 auf... Ich fand das Design ganz witzig, aber natürlich wäre das für mich kein Modell "für jeden Tag". 


Dann las ich gestern einen Post in der Facebook-Gruppe. Michaela schrieb darüber, dass sie den "perfekten" Filofax besessen und es erst gemerkt habe, nachdem sie ihn verkauft hatte - und nun sei er nicht mehr zu kriegen. Wie sich herausstellte, meinte sie den Academy... Also habe ich ihr meinen angeboten, und sie hat sich sehr gefreut und versprochen, ihm ein schönes Zuhause zu bieten. Happy ending!

Jetzt muss ich aber auch gleich los und den Academy auf den Weg bringen, ehe die Post zumacht. Ich wünsche Euch ein schönes (wenn auch leider verregnetes) Wochenende. Lasst es Euch gutgehen!

12. September 2016

Glamour Shopping Week - wieder mit Filofax!

Vergangenen Samstag ist die Oktoberausgabe der Zeitschrift Glamour (2,90€) erschienen:


Während der Glamour Shopping Week (30. September bis 8. Oktober 2016) gibt es wieder Rabatte und Zugaben bei zahllosen teilnehmenden Shops - hauptsächlich aus den Bereichen Mode, Kosmetik und Lifestyle - in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Natürlich gibt es auch eine App (mit Shopfinder) dazu.

Ich freue mich, Euch mitteilen zu können, dass - Ihr ahnt es - Filofax Deutschland auch in diesem Jahr wieder dabei ist: mit dem im Heft angegebenen Code gibt's im Aktionszeitraum einmalig 20 Prozent Rabatt auf den kompletten Einkauf:
"Nach dem Vorbild seines berühmten Organisers präsentiert Filofax eine fantastische Kollektion aus funktionalen Dingen, die so chic sind, dass man sich gar nicht sattsehen kann. Tablet-Hüllen, Clipbooks, Notizbücher, Taschen, Mappen, Schreibgeräte und vieles mehr. Planen Sie schon mal einen Rabatt von 20 % ein!* Einzulösen im Online-Shop.

*Der Rabatt ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Versandkosten sind vom Rabatt ausgeschlossen. Der Rabatt gilt ausschließlich für Produkte der Marke Filofax. Alle Artikel nur, solange der Vorrat reicht. Das Angebot gilt im Online-Shop in Deutschland und Österreich."

Der Rabattcode gilt nur bei filofax.de - nicht im Laden und auch nicht bei anderen Onlinehändlern, die Filofax anbieten. 

Auf der Website von Filofax DE liest sich das so:
"Einfach bestens organisiert!
Die Details zu unserem Angebot sind ausschließlich im Magazin zu finden. Der Aktionszeitraum ist vom 30.09. bis 08.10.2016.
Der Promotioncode ist nur online und nur einmalig im Verlauf des Bezahlprozesses einlösbar – der Rabatt wird entsprechend abgezogen.

Die Aktion ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar und gilt nur während des Aktionszeitraums auf vorrätige Ware.
Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Anpassungen der Aktion vornehmen können.
Wir können weder Ware reservieren noch den Code auf bereits getätigte Bestellungen anpassen, da alle Prozesse in unserem Shop automatisiert sind.

Viel Spaß beim Shoppen wünscht Ihr Filofax-Team"


Bitte denkt daran: der Rabattcode darf nicht auf Facebook etc. veröffentlicht werden. Ich werde jeden Post oder Kommentar in unserer Gruppe ohne Vorwarnung löschen. Die Investition von 2,90 Euro für die Zeitschrift ist wohl jedem zuzumuten!!

Neuheiten 2016 (3): Neue Farben und Größen (Update)

In diesem Jahr bekommen nur drei Modelle neue Farben spendiert, nämlich
  • Malden
  • The Original
  • Lockwood
The Original kommt in den neuen Farben Pear (ein gelbliches Grün, das wir vom Saffiano kennen) und Patent Duck Egg (ein helles Blau in Lackoptik, wie beim - nichtledernen - Modell Patent). Auf Filofax UK könnt Ihr Euch die neuen Farben schon angucken. Soweit ich weiß, bleiben alle "alten" Farben im Sortiment - kein Grund also für Hamsterkäufe. Beide Farben werden in Personal (89€) und A5 (119€) erhältlich sein.

Ich hatte ja persönlich nicht daran geglaubt, dass Filofax nach zwei Jahren "Pause" nochmal mit neuen Farben für den Malden aufwarten würde - und wurde eines Besseren belehrt. In diesem Jahr kommt der Malden in Fuchsia und Kingfisher Blue (Eisvogelblau), ein kräftiges Türkis, das sich, den Fotos nach zu urteilen, gar nicht sehr vom Aqua unterscheidet. Bei Filofax sind die neuen Farben noch nicht erhältlich, wer's gar nicht abwarten kann, kann sie bei Appelboom (Achtung, hohe Versandkosten!) vorbestellen - oder  bei Pens & Leather (USA) anschmachten. In DE wird der Malden in Personal 107€ kosten, in A5 149€; die Größe Pocket wird (in diesen Farben) nicht angeboten.

Und schließlich der Lockwood: neu in diesem Jahr ist die Farbe Navy (Dunkelblau), außerdem gibt's zwei neue Größen, nämlich Pocket Slim und Personal Slim, jeweils ohne Verschluss.

Bei den nichtledernen Modellen (Saffiano, Domino, Pennybridge usw.) gibt's keine neuen Farben.

Dafür bekommt das Clipbook gleich drei neue Farben, nämlich White, Orange und Navy (nur A5, je 24,90€).

Update 12. September 2016
Filofax DE hat nun auch die neuen Varianten des Lockwood im Sortiment: die neue Farbe Navy (Dunkelblau) gibt's als Personal Zip (109€), Personal (99€), A5 (139€) sowie in den neuen Größen Pocket Slim (82€) und Personal Slim (99€), jeweils mit 11 mm Ringmechanik und ohne Verschluss. Letzteren habe ich am Samstag in München in der Hand gehabt: die Farbe Navy ist wirklich sehr schön, leider hat der Slim nicht die praktischen Außenfächer, die der Lockwood in Personal und A5 hat. Den neuen Personal Slim gibt es auch uin den bekannten Farben Cognac, Garnet und Aqua; den Pocket Slim in Garnet und Cognac.

Ebenfalls neu ist der Nappa in Personal Slim (99€) in den Farben Black und Taupe & Black.

10. September 2016

Speakers' Corner Saturday - 348

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Bei mir ist am Donnerstag ein neuer Filofax eingezogen. Na, könnt Ihr erraten, welches Modell das ist?


Okay, das war schwer. 

Es ist ein Mayfair - und ich muss gestehen, dass ich das Modell auch erst googlen musste (wenig ergiebig!), als Laura ihn mir angeboten hat. Nächste Woche erzähle ich Euch mehr darüber. 

Und bei Euch so? Genießt das spätsommerliche Wochenende und lasst es Euch gutgehen!

3. September 2016

Speakers' Corner Saturday - 347

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Was mich betrifft, ich habe mal wieder die ganze Woche mit meinen Filos herumgespielt... Personal oder Compact? Zwei Filos (M2P/ DpP als Scrapbook zuhause und W1PN für unterwegs) - oder alles in einem? W1PN oder W2P? Von den verschiedenen Modellen, von denen jedes seine Vorzüge hat, gar nicht zu reden... 

Ich finde keinen Planerfrieden. First world problems, ich weiß. Ist es nicht herrlich, wenn man keine anderen Sorgen hat als die Wahl des richtigen Filos?

Und bei Euch so? Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Ich wünsche Euch eine gute Zeit! 

27. August 2016

Speakers' Corner Saturday - 346

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Am Mittwoch hatte ich mal wieder Gelegenheit, in Nürnberg shoppen zu gehen. Bei Kaut Bullinger gab's das Illustrated Diary Geometric (etwas abgegrabbelt und schonmal geöffnet) - ich war kurz in Versuchung. Aber 17,90€ war mir dann doch zu teuer, um dieses Design auch noch zu "testen". 

Außerdem habe ich das entdeckt:


Ihr wisst ja, dass die Jahresplaner immer schon für das übernächste Jahr erscheinen - für Kunden, die gerne langfristig planen. Offenbar hat Filofax mal wieder das Layout geändert; man kann das übrigens auch online ansehen: die Schrift ist die gleiche wie in diesem Jahr, die Wochentagskürzel sind nun allerdings blau und die Daten kommen ohne die komischen Kreise drumherum aus; Wochenenden und Feiertage sind ebenfalls blau unterlegt bzw. gedruckt. Ob die anderen Kalenderformate 2018 dann auch in "schwarz/blau" daherkommen? Ich gehe mal davon aus. 
In der Facebookgruppe waren die Meinungen geteilt - manche finden's gut, andere wiederum nicht. Wie's eben so ist in der Welt, man kann es nie allen recht machen. Was meint Ihr?

Außerdem habe ich bei Karstadt die neuen Maldens gesehen, und den Classic Croc - tolles Leder! Das Rückenfach ist der Hammer! Aber die Farben... 
Dort gab es auch den Heritage in Personal Compact (wie die Größe jetzt heißt). Ja, ich weiß auch nicht - flachliegen wird der wohl nie... oder nur mit roher Gewalt. So, wie er konstruiert ist, kann er nicht auf dem "Rücken" (also der Rückseite der Ringmechanik) liegen. Personal war leider nicht vorrätig. Und das lederne Flyleaf sieht zwar toll aus, trägt aber auch ziemlich auf, vor allem in den Compact-Größen.

Und Ihr so? Was gibt's Neues bei Euch und Euren Filos? Ich wünsche Euch ein erholsames (und nicht zu heißes) Wochenende! Habt Spaß!

26. August 2016

Neuheiten 2016 (6): Holborn Nubuck (Update)

Nachdem  Filofax DE gestern den Heritage präsentiert hat (Filomaniac berichtetete), kommt heute Filofax UK ebenfalls mit einer Sommerneuheit um die Ecke, nämlich dem Holborn Nubuck. (Kein Tippfehler, das englische Wort für Nubuk lautet tatsächlich nubuck.)

Den Holborn muss ich Euch nicht vorstellen, er ist ja bereits seit 2011 im Sortiment - zunächst in Black, Brown (beide Farben sind noch erhältlich) und Wine, 2012 kam Grey hinzu.

Neu ist nun das Material, nämlich eine Kombination aus dem bekannten, leicht genarbtem Buffalo-Leder in Dunkelbraun und einem mittelbraunen Nubukleder:
"Nubuk ist die Bezeichnung für feines Rauleder, das auf der Narbenseite (der dem Fleisch abgewandten Oberseite der Haut) leicht angeschliffen ist und dadurch einen samtartigen Charakter erhält. Für Nubukleder werden feine Kalbs- oder Rindshäute verwendet. Einsatz findet es unter anderem bei Polstermöbeln, Handtaschen, Bekleidung, Schuhen, Handschuhen und als Autoleder. Nubuk bleibt nach dem Einwachsen sehr lange wasserfest." (Wikipedia)
Dadurch ergibt sich - auch im Innenteil - ein interessanter Two-Tone-Effekt. 

Die Innenaufteilung ist die gleiche wie beim "alten" Holborn: auf der linken Seite sieben (Personal) bzw. sechs (A5) Kartenfächer, dahinter zwei Einschubfächer über die ganze Höhe, rechts jeweils zwei weitere Einschubfächer und ein Reißverschlussfach, außerdem eine elastische Stiftschlaufe. Der Ringdurchmesser wird mit 25 (Personal) bzw. 30 mm (A5) angegeben - ob das korrekt ist, vermag ich nicht zu sagen, bislang hatte Personal "nur" 23 mm (s. Size Guide).

Der Holborn Nubuk ist erhältlich in Personal (89 GBP) und A5 (115 GBP). Wenn er in Deutschland verfügbar ist, werde ich berichten.

Update 26. August 2016
Der Holborn Nubuck ist nun auch bei Filofax DE erhältlich; er kostet 125€ (Personal) bzw. 159€ (A5): 
"Softes und geschmeidiges Nubuck-Leder harmonisch kombiniert mit glattem Buffalo-Leder. Diese Special Edition wird mit zunehmendem Alter immer schöner, da die charakterische Veränderung des Nubuck-Leders dem Einband einen ganz individuellen Look verleiht."

20. August 2016

Speakers' Corner Saturday - 345

Ooops - so spät schon? Wie die Zeit vergeht, liebe Filomaniacs, wenn man sich gut amüsiert...

In dieser Woche habe ich Euch von einem Buch erzählt, in dem ein Filofax vorkommt. Und wie sieht's umgekehrt aus? Mit Büchern im Filofax? 

Ich führe in meinem "Referenz-Filo" (der zuhause bleibt) eine jährliche Liste der Bücher, die ich lese: Autor, Titel, Originaltitel, ggfs. Reihe - und natürlich die Daten (gelesen von - bis). Für dieses Jahr habe ich mir 50 Bücher vorgenommen und bin aktuell bei Nummer 36. Sieht also ganz gut aus, ich habe ja noch viereinhalb Monate Zeit!

Außerdem habe ich in meinem "Immer dabei"-Filo grünes Notizpapier - hier notiere ich mir die Titel interessanter Bücher, auf die ich stoße: im Fernsehen, in Zeitschriften und Zeitungen, beim Stöbern in der Buchhandlung, online, durch Empfehlungen von Freunden... diese erfasse ich dann in einer App (iReaditnow). 

Momentan arbeite ich mich durch das Œuvre von Stephen King. In meinem Filo habe ich deshalb eine Liste der Bücher von King, die in der Bücherei verfügbar sind, so dass ich, wenn ich auf einem Wühltisch eines entdecke, gleich nachschauen kann, ob ich das kaufen "muss". Auch die Reihenfolge der "Dark Tower"-Serie (mit der ich noch nicht angefangen habe) habe ich mir notiert. 

Ich schneide Artikel - oder eher Scraps - aus (Frauen-)Zeitschriften aus, hier werden die Bücher ja oft nur mit zwei, drei Sätzen und einem Foto des Covers und/oder Autors präsentiert. Wenn ich das entsprechende Buch lese, klebe ich den Ausschnitt in mein DpP. Zitate aus Büchern, die mir gefallen, schreibe ich manchmal ebenfalls in mein DpP. 

Habt Ihr auch Lese- oder Bücher-Wunschlisten in Eurem Filofax? Vielleicht sogar passende Einlagen dazu erstellt? Ich selbst mache das ja lieber freestyle, auf liniertem Papier.

Liebe Bücherwürmer und Lesemuffel, ich wünsche Euch ein vergnügliches Wochenende! Lasst es Euch gutgehen!

18. August 2016

Das "mystische Buch"

Was sagt Euch der Name Lauren Graham? Ja, ganz genau - sie war die Lorelai in Gilmore Girls

Was Ihr vielleicht nicht wisst, ist, dass sie auch ein Buch geschrieben hat: 


Someday, Someday, Maybe (die deutsche Übersetzung ist 2015 bei Fischer erschienen) ist das, was man gemeinhin - und etwas despektierlich - als Chick lit bezeichnet: Ihr wisst schon, diese meist eher seichten Unterhaltungsromane für "freche Frauen", in denen es irgendwie immer um Schokolade, Shopping und die Suche nach "Mr. Right" geht. Und wenn die Heldin ihm dann gegenübersteht, schüttet sie sich vor Aufregung den Kaffee über die Bluse, und ihre Haare sehen furchtbar aus! (Bridget Jones lässt grüßen.)

Warum ich Euch das erzähle? Der Roman von Lauren Graham ist nun auch nicht gerade nobelpreisverdächtig - es geht um Frances Banks, die sich in New York als Kellnerin durchschlägt, während sie auf ihren Durchbruch als Schauspielerin wartet.

Das Besondere: Frances hat "einen Filofax aus braunem Leder" (S. 30; alle Seitenangaben beziehen sich auf die deutsche Ausgabe), den ihr ihr Vater geschenkt hat, als sie nach New York gezogen ist: "[...] einen vollgekritzelten Kalender [...], in dem ich nachlesen kann, was ich wann gegessen und welche Filme ich gesehen habe." (S. 384)

Der Roman spielt 1995, den Filofax allerdings hat sie schon eine Weile: "Die Nähte an den Ecken beginnen sich zu lösen." (S. 384) Als Filomaniac fragt man sich da doch unwillkürlich, welches Modell das wohl gewesen sein mag. (Es kommen einige in Frage.) Leider erfahren wir es nicht - das Buch ist 2013 erscheinen, und man darf wohl annehmen, dass die Autorin sich über solche Finessen keine großen Gedanken gemacht hat - oder dachte, dass ihre Leserinnen es nicht tun.

Auf jeden Fall ist der Filofax nützlich, als Frances auf der Straße ihren Schwarm trifft - und er sie tatsächlich nach ihrer Nummer fragt: "Ich reiße ein Stück Papier aus dem Filofax und notiere die Nummer." (S. 65)


Das Beste aber ist, das einzelne Seiten aus Frances' Filofax als Faksimile im Buch abgedruckt sind:






Eine hübsche Idee, nicht wahr? Über das Buch verteilt gibt es 13 solcher "Filofax"-Doppelseiten, in der Handlung wird der Filofax achtmal (kurz) erwähnt.

Meine Lieblingstelle ist allerdings diese (S. 389f.): Frances und ihr Mitbewohner Dan reden über die Erzählung Franny von J. D. Salinger (nach der Frances benannt ist). Die Heldin der Geschichte besitzt ein "mystisches Buch", das sie immer bei sich trägt, "um sich an ihr Ziel zu erinnern". Dan deutet auf Frances' Filofax und sagt: "Du hast auch so ein Buch."  Frances ist skeptisch, doch Dan erklärt ihr: "[...] das Buch beweist, dass du die Seiten gefüllt hast. [...] Du brauchst nicht einmal an deinen Erfolg zu glauben. Bleib einfach dran, [...] fülle die Seiten, dann wird etwas geschehen."

Auf der letzten Seite des Buches erfahren wir in einem Interview mit der Autorin, dass sie "in den Neunzigern" selbst einen Filofax besessen hat:

"[...] Das macht man ja seit einiger Zeit nicht mehr. Ich vermisse das [...]. Es war so schön, am Ende des Jahres auf die Seiten zu blicken und zu sehen, welche Wochen voll waren und welche eher nicht, und dann sortierte man die Seiten weg und bekam neue, ganz frische Seiten. Es war alles sehr haptisch, und das ist etwas, was vollkommen verloren geht, wenn man die Termine einfach nur in ein Smartphone eingibt. Also, lasst uns alle unsere Termine wieder in einen Filofax schreiben!"
Dem ist nichts hinzuzufügen.

13. August 2016

Speakers' Corner Saturday - 344

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Zwei Neuheiten habe ich Euch diese Woche präsentiert - den Hertiage und den Holborn Nubuck. Beide sehen toll aus - aber sie sind... braun. Der Classic Croc? Kommt in Fawn, Chestnut und Indigo. Und dann wären da noch: der Malden (Kingfisher Blue und Fuchsia), der Saffiano (Duck Egg und Pear - wie man hört, kommt auch noch Roségold), nicht zu vergessen die Winterneuheiten (Geometric, Butterflies etc.). Wie schade, dass Filofax in diesem Jahr überhaupt nichts in Black herausgebracht hat! 

Nur gut, dass ich schon ein paar schwarze Filos habe...


Und Ihr so? Was haltet Ihr von den "Neuen"? Welcher lässt Eurer Herz höher schlagen? Und was gibt's sonst so Neues? Genießt das Wochenende und habt eine gute Zeit!

11. August 2016

Neuheiten 2016 (5): Heritage

Heute kann ich Euch endlich mal wieder eine Neuheit vorstellen - nicht die letzte für dieses Jahr übrigens, denn wir erwarten laut Appelboom Pennen auch noch einen Saffiano in Roségold als Limited Edition (voraussichtlich im Oktober), Bilder gab's schon auf Facebook und Instagram.

Heute soll es aber um den Heritage gehen:
"Unübertroffen elegant! Dieser schmale Organiser aus genarbtem Buffalo-Leder besticht durch schmeichelnde Haptik und minimalistisches Design - nachempfunden dem ursprünglichen "'file-of-facts" zu Beginn der Ära Filofax."
Der Heritage aus Buffalo Leder kommt in drei (neuen) Größen*, nämlich  Personal (105 Euro), Personal Compact (dito) und A5 Compact (149 Euro) und nur in der Farbe Brown - den Fotos nach ein dunkles Schokoladenbraun. Filofax DE gibt die Maße der Ringmechanik mit 16 mm (Personal Compact und A5 Compact) bzw. 25 mm (Personal) an, was mich eher wundert, da Compact bislang 15 mm und Personal 23 mm Ringe hatte.

Es handelt sich - in allen Größen! - um ein Ringbuch ohne Verschluss oder Innentaschen, dafür allerdings mit einem Flyleaf aus Leder (!), an dem auch eine elastische Stiftlasche befestigt ist. Vorne auf diesem Flyleaf (oder Deckblatt) ist ein Fach aufgenäht, das offenbar für eine Art Namensschild gedacht ist, auf der Rückseite sind, jedenfalls in der Größe A5 Compact, zwei Einschubfächer (Fotos davon habe ich bisher leider nur in der Philofaxy Gruppe auf Facebook gefunden).


*Filofax hat in diesem Jahr die Größen-Bezeichnungen geändert; "Compact" und "Slimline" sind nun keine eigenen Größen mehr, sondern weisen - als Zusatz zum Format Pocket, Personal oder A5 - auf den Durchmesser der Ringmechanik  hin; d. h., was bisher "Compact" war, heißt jetzt "Personal Compact" oder eben "A5 Compact". Ich werde noch einen eigenen Post dazu schreiben, wenn diese Änderungen im Size Guide erfasst sind.

6. August 2016

Speakers' Corner Saturday - 343

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Nachdem ich Euch letzte Woche lang und breit erklärt habe, warum ich die bsb-Einlagen nicht kaufe, bin ich nun gestern doch noch schwach geworden. 

Naja, wir waren abends in Nürnberg, und ich hatte vor dem Essen noch einen Moment Zeit und bin kurz in den Kaufhof "reingesprungen" (wie man so sagt). Die 2016er Einlagen gab's da auch nicht mehr (wie ich mir schon gedacht hatte), aber es gab Ringbücher vom letzten Jahr mit den 2016er Einlagen plus "Austauschkalender" für 2017, und mit meinen gesammelten Payback-Punkten und dem Rabattcoupon habe ich 3,49€ bezahlt. 

Ich wusste genau, wenn ich jetzt nicht zuschlage, tut es mir zuhause leid - und dann muss ich extra dafür nochmal nach Nürnberg fahren... Und wie schon Oscar Wilde gesagt hat: "Der einzige Weg eine Versuchung loszuwerden, ist, ihr nachzugeben" (Wikiquote)


Nächste Woche werde ich noch ausführlich berichten, mit mehr Fotos und Links. 

Für heute bleibt mir nur, Euch ein schönes und entspanntes Wochenende zu wünschen. Lasst es Euch  gutgehen!

1. August 2016

Neue #FiloFotoZeit auf Facebook

Heute starten wir in unserer Facebookgruppe mal wieder eine #FiloFotoZeit! 

Den ganzen August werde ich Euch dort jeden Tag ein Stichwort geben, zu dem Ihr dann in den Kommentaren ein Foto postet, das - natürlich - mit Filofaxing zu tun hat! (Natürlich darf es auch ein Kalender einer anderen Marke sein, gebunden oder mit Ringen.) 

Ein Beispiel: wenn das Prompt "Rot" lautet, dann könnt Ihr Eure(n) roten Planer zeigen - logisch! Oder aber eine Wochendeko in Rottönen, rotes Washi, einen roten Stift... Vielleicht aber auch Euren Planer auf einer roten Decke oder neben einer roten Tasse? Okay, ich glaube, das Prinzip ist klar! 

Natürlich "müsst" Ihr nicht jeden Tag mitspielen - falls Euch ein Prompt nichts sagt, lasst Ihr es einfach aus. Ihr dürft auch jederzeit Fotos zu vergangenen Tagen hinzufügen - mit dem Hashtag #FiloFotoZeit findet Ihr alle Beiträge (auch die vom letzten Jahr) schnell. 

Ich freue mich auf Eure Fotos und wünsche uns allen viel Spaß!

30. Juli 2016

Speakers' Corner Saturday - 342

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Ich wäre diese Woche beinahe fremdgegangen. Hehe, keine Sorge - meine Ehe war zu keiner Zeit in Gefahr. Ich meine natürlich: filofaxtechnisch. 
Ja, das kam so: in der Nacht auf Sonntag lag ich - von der Katze geweckt - eine Weile wach und konnte nicht wieder einschlafen. Dachte so an dieses und jenes... Ihr kennt das. Und irgendwie dachte ich plötzlich an die Einlagen von bsb-obpacher, die ich 2009 verwendet habe, bevor ich dann im Oktober meinen ersten echten Filofax gekauft habe. Naja, die Ringbücher von bsb sind nicht so doll - aber die Einlagen haben mir damals gut gefallen: schlichtes Design, wenig Auswahl zwar, aber alles, was man braucht. Vor allem der Jahres-Leporello, der jeweils von Dezember des Vorjahres bis Februar des übernächsten geht, hatte mich begeistert. Ich meine: da hat sich jemand echt was bei gedacht! 

Am Sonntag habe ich dann meine alten bsb-Kalender hervorgekramt, stundenlang online nach Einlagen für 2016 gesucht... (Man findet sie, aber nicht alles bei einem Händler. Also: dreimal Versandkosten.) In dem Wissen, dass es eine Schnapsidee ist! Dem Filo untreu werden - nachdem ich so viel Geld in meine Sammlung investiert habe?? Gut, die Filofax-Ringbücher kann ich ja weiter verwenden, aber: mitten im Jahr wechseln? Ein halbes Jahr (im W2P) neu schreiben? Und dann: Filofax und bsb mischen? Das bsb-Lineal ist eher hässlich, die (kunstledernen) Ringbücher ebenso. Aber das Notizpapier ist soooo schön...

Am Montag habe ich dann im Schreibwarenladen in unserer Stadt tatsächlich einen bsb-Terminplaner mit 2016er Einlagen entdeckt, der allerdings 24.50€ kosten sollte. Viel Geld dafür, dass ich eigentlich weder das Ringbuch selbst, noch die Register oder die Adressblätter haben wollte, sondern nur den Jahres- und Wochenkalender (und das Notizpapier)... Dann würde mir außerdem immer noch der passende Tageskalender fehlen. 

To cut a long story short: ich habe der Versuchung widerstanden - weil ich genau wusste, dass ich es nach spätestens drei Tagen bereuen und zu Filofax zurückkehren würde. Stattdessen habe ich ein bisschen an meinem Filofax-Setup gebastelt. Aber das erzähle ich Euch ein anderes Mal. 

Und Ihr so? Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Habt es fein!


23. Juli 2016

Speakers' Corner Saturday - 341

Guten Morgen, liebe Filomaniacs!

Was für eine Woche!! Ich bin - wie Ihr sicher auch - fassungslos und traurig über die Ereignisse in Würzburg und München. Deshalb gibt es heute kein Geplauder über Filofaxes und andere schöne Nichtigkeiten. 

Ich wünsche Euch dennoch ein friedliches und entspanntes Wochenende! Passt auf Euch auf!

18. Juli 2016

Pizza und Filofax

Bestimmt wartet Ihr alle schon sehnsüchtig auf meinen Bericht vom Meet up am vergangenen Samstag.

Um sechs Uhr zwanzig klingelte mein Wecker - was gar nicht nötig gewesen wäre, weil Mikesch mich kurz vorher geweckt hat. Kurz nach sieben bin ich aus dem Haus gegangen und war - nach zweimaligem Umsteigen - um Viertel nach zehn in München. Hach, mir geht jedes Mal das Herz auf, wenn ich am Stachus ankomme!

Da ich vor unserem Treffen noch etwas Zeit hatte, bin ich kurz noch beim Kaufhof (hat sich nicht gelohnt) und bei Karstadt rein. Da habe ich eine Ersatzmine für meinen heißgeliebten tous les jours Kugelschreiber ergattert - der passt so toll selbst in die engste Stiftschlaufe und schreibt wunderbar. Leider passen die "normalen" Kugelschreiberminen nicht rein. Irgendwas ist ja immer...


Bei Karstadt am Stachus sind die neuen Farben - Malden in Fuchsia und Kingfisher Blue sowie The Original in Pear und Duck Egg - schon erhältlich. Die Fotos auf der Website geben die Farben recht gut wieder: Fuchsia ist ein kräftiges, blaustichiges Pink, und der Kingfisher Blue ist deutlich blaustichiger als der Lockwood in Aqua, der  - nach meiner Erinnerung - dem Malden in Aqua vergleichbar ist.  Den Classic Croc gab's leider nicht.

Diesmal haben wir uns nicht im Starbucks getroffen - sondern im Gecco, einem italienischen Restaurant, das Corinna empfohlen hatte.


Es war wirklich schön dort, nicht von Touristen überrannt, und auch nicht zu teuer. Die Pizza Caprese war köstlich!

Wir waren "nur" zu fünft, aber es war wie immer sehr nett.



Ich hatte das Stripes Illustrated Diary Pack (das ich Euch hier vorgestellt habe) mitgebracht, um es den anderen zu zeigen. Von Elke habe ich ein M2P bekommen, das sie übrig hatte (Filofax UK hatte ihr statt 2017 irrtümlich 2016 geschickt). In Deutschland ist dieses Format leider nicht erhältlich.


Ich hatte es 2010 schon mal in Holland gekauft und habe es Euch hier vorgestellt. Nun will ich nochmal schauen, ob ich - in Kombination mit dem W1PN - damit zurechtkomme; eventuell kaufe ich es dann für 2017, statt des deutschen M2P.

Dann haben wir unseren kleinen, aber  feinen "Turm" gebaut (Ihr kommt nie drauf, welche Filos meine sind!). Trockener Kommentar des Kellners, als wir alle den Turm fotografiert haben: "Soviel habt Ihr doch gar nicht getrunken!"



Das (leider wenig schmeichelhafte) Foto von mir hat Corinna gemacht.

Anschließend waren wir wie immer noch gemeinsam bei Kaut Bullinger. Leider gab es noch keine Neuheiten zu bestaunen, aber immerhin waren die 2016er Kalender um 50 Prozent reduziert. Ich habe mit verschiedenen Formaten geliebäugelt - nochmal das DpP Professional ausprobieren? Oder mal was von der Konkurrenz (Chronoplan, Brunnen, idé Timing, Succes...)? Ich hadere ja nach wie vor damit, dass das D2P von Filofax nicht mehr erhältlich ist und das DpP Samstag und Sonntag auf einer Seite hat. Übrigens auch ein Thema, über das wir beim Essen geplaudert haben: die Vor- und Nachteile verschiedener Kalenderformate. Mal stört das Layout, mal ist das Papier zu dünn oder zu dick, oder die Aufteilung unpraktisch. Ich hätte zum Beispiel gerne ein DpP, bei dem die Woche "abgeschlossen" ist, also Montag auf der rechten Seite. Was für mich gar nicht geht: ein DpP (z. B. von Exatime oder Succes) bei dem Samstag und Sonntag je eine Seite haben, die Woche dann aber mal auf der linken und mal auf der rechten Seite startet. First world problems, ich weiß... Aber was für ein Vergnügen, sich mit Gleichgesinnten darüber auszutauschen!
Gekauft habe ich dann aber nur das W1PN 2016, das auf 2,95 Euro reduziert war - als Reserve, falls ich meines bekleckere oder eine beschriebene Seite austauschen will.

Danach trennten sich unsere Wege; ich bin gemütlich zum Bahnhof zurück gebummelt und hatte noch Zeit für einen kleinen Imbiss, ehe ich die Heimreise angetreten habe.


Das war wieder ein schöner Tag - beim Gecco werden wir uns noch öfter treffen!

16. Juli 2016

Speakers' Corner Saturday - 340

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche? 

Ich bin heute mal wieder auf dem Weg nach München, zu einem weiteren Meet up (das müsste jetzt unser zwölftes sein); aber diesmal treffen wir uns nicht bei "unserem" Starbucks, sondern in einem Restaurant, das Corinna entdeckt und sehr empfohlen hat. Ich werde Euch dann berichten. 

Bin ja mal gespannt, ob es beim Kaut Bullinger schon ein paar Neuheiten gibt. Auch wenn ich nicht vorhabe, etwas zu kaufen, bin ich doch neugierig, wie der Classic Croc und die neuen Malden-Farben "in echt" aussehen. 

Und Ihr so? Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Ich wünsche Euch eine gute Zeit!

9. Juli 2016

Speakers' Corner Saturday - 339

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Habt an mich vermisst? Ha, erwischt - ich wette, Ihr habt nicht einmal gemerkt, dass ich weg war!
Naja, ich hänge so etwas auch nicht gerne an die große (Internet-)Glocke, man weiß ja nie, wer alles mitliest...

Jedenfalls, wir waren zweieinhalb Wochen unterwegs. In der Heimat (NRW), natürlich - und dann in Portugal, Porto und Lissabon. Es war wunderbar. 


Naja, in Sachen Filofax - oder überhaupt Schreibwaren - gibt's nichts Spannendes zu berichten; selbst beim HEMA in Essen (auf den ich mich gefreut hatte) sah die Schreibwarenabteilung aus, als seien gerade die Heuschrecken darüber hergefallen. Dort haben sie wohl gerade die alte Ware ausgeräumt, um neue einzuräumen. Immerhin, in Porto und Lissabon gibt's Filialen von Tiger, und ich habe endlich die Foldback-Klammern ergattert, für die eigens nach Nürnberg zu fahren mir zu umständlich war. 

Ansonsten haben wir viel gesehen im Urlaub, viel erlebt, sind den ganzen Tag bergauf und bergab gelaufen, haben uns einen Sonnenbrand geholt (ja, ich weiß!), und haben viel und gut gegessen.

Porto
Lissabon
Kater Mikesch musste natürlich auch mit, er hat den Urlaub bei seinen "Großeltern" (meinen Schwiegereltern) verbracht, und ist dort regelrecht aufgeblüht. Hat sich sogar ganz alleine in den Garten getraut!

Und bei Euch so? Liegt der Urlaub noch vor Euch, oder seid Ihr vielleicht gerade unterwegs? Was auch immer Ihr für dieses Wochenende geplant habt, ich wünsche Euch eine wunderbare Zeit! Lasst es Euch gutgehen!


2. Juli 2016

Speakers' Corner Saturday - 338

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Das erste Halbjahr liegt hinter uns. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht, oder? Bald ist schon wieder Weihnachten...

Hand aufs Herz: wie viele Filos habt Ihr in diesem Jahr denn schon gekauft? Ich mache mal den Anfang - bei mir waren es:
  • Ascot Black
  • Dundee Green
  • Holborn Compact Black
  • Dundee Black
  • Eton Black
Alle gebraucht gekauft - und  mit Ausnahme des Eton (ebay) alle von Freundinnen. Ja, Filofax verdient nichts an mir... aber was soll ich machen? Von den Neuheiten reizt mich allenfalls der Classic Croc, der aber weit über meinem Budget liegt. Auch den werde ich dann eines Tages gebraucht erstehen... Verkauft habe ich in diesem Jahr noch keine Filos, was aber hauptsächlich meiner Bequemlichkeit geschuldet ist.
Wie sieht Eure Halbjahres-Bilanz aus?

Und natürlich wie immer, die Frage: Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Lasst es Euch gutgehen!