Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

6. August 2016

Speakers' Corner Saturday - 343

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Nachdem ich Euch letzte Woche lang und breit erklärt habe, warum ich die bsb-Einlagen nicht kaufe, bin ich nun gestern doch noch schwach geworden. 

Naja, wir waren abends in Nürnberg, und ich hatte vor dem Essen noch einen Moment Zeit und bin kurz in den Kaufhof "reingesprungen" (wie man so sagt). Die 2016er Einlagen gab's da auch nicht mehr (wie ich mir schon gedacht hatte), aber es gab Ringbücher vom letzten Jahr mit den 2016er Einlagen plus "Austauschkalender" für 2017, und mit meinen gesammelten Payback-Punkten und dem Rabattcoupon habe ich 3,49€ bezahlt. 

Ich wusste genau, wenn ich jetzt nicht zuschlage, tut es mir zuhause leid - und dann muss ich extra dafür nochmal nach Nürnberg fahren... Und wie schon Oscar Wilde gesagt hat: "Der einzige Weg eine Versuchung loszuwerden, ist, ihr nachzugeben" (Wikiquote)


Nächste Woche werde ich noch ausführlich berichten, mit mehr Fotos und Links. 

Für heute bleibt mir nur, Euch ein schönes und entspanntes Wochenende zu wünschen. Lasst es Euch  gutgehen!

Kommentare:

  1. Hi Iris, danke für deine Beiträge. Ich bin ein großer Filo-Fan. Eigentlich bleibe ich meinem immer treu. Jetzt hat meine Frau mir einen Coaching Kalender zum Geburtstag geschenkt und trotz anfänglicher Skepsis bin ich echt angetan. Der Kalender heißt "Klarheit" und genau dafür hat er bei mir auch gesorgt. Ich will hier keine Werbung machen, aber wer auf gut gemachte Kalender/Notizbücher steht, den wird der Klarheit-Kalender interessieren. Man kann übrigens an jedem beliebigen Datum einsteigen, weil man das Datum für die jeweilige Woche selbst einträgt. Am Anfang bekommt man im Coaching-Teil einige Fragen gestellt. Man steckt sozusagen seine Ziele und wird dann im Kalenderteil immer wieder gebeten Bilanz zu ziehen. Ich fand das eine sehr gute Herangehensweise, die ich so noch nicht kannte und mir geholfen hat, meinen Fokus neu zu setzen. Schau es dir mal an, würde mich interessieren, was du dazu sagst. Beste Grüße, Ben

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp, Ben.
    Doch ich muss gestehen, dass ich mit gebundenen Planern nicht zurechtkomme - ich brauche die Flexibilität eines Ringbuches.
    Ausserdem mag ich persönlich dieses ganze, hm, Ziele/ Prioritäten/ Motivation... -Blabla nicht.
    Aber das ist nur meine Meinung!

    AntwortenLöschen