Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

3. März 2018

Speakers‘ Corner Saturday - 425

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche? War es bei Euch auch so bitterkalt? Wir hatten hier z. T. Temperaturen unter minus zehn Grad - tagsüber. Nun soll es milder werden; über Nacht hat es geschneit - na super. 

Meinen Mann hat nun auch die Grippe niedergestreckt, so dass wir einige Pläne ändern mussten - was für mich bedeutet: auch im Filofax,  und das gleich dreimal (M2P, W1PN, DpP). 

Wie haltet Ihr es mit den Korrigieren oder Ändern von Einträgen? Durchstreichen, Korekturband, Überkleben, neue Seite? Oder verwendet Ihr nur radierbare Stifte wie den FriXion oder den guten, alten Bleistift?

Wenn ich mich verschrieben habe (oder z. B.  einen Termin falsch eingetragen), verwende ich einen Korrekturroller. Nicht erledigte Todos bekommen einen Pfeil nach rechts (verschoben) oder werden durchgestrichen (hinfällig); ausgefallene, abgesagte oder verlegte Termine streiche ich ebenfalls durch und notiere ggfs. etwas dazu („verlegt auf den 23.“, „krank“ usw.). Im M2P habe ich weniger Platz - und brauche nicht so viele Informationen -, da kommt dann wieder der Korrekturroller zum Zuge. 

Und sonst so? Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende! Bleibt (oder werdet schnell wieder) gesund!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen